Anzeige

Anzeige

Sprite Cruzer 520 bestellt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Sprite Cruzer 520 bestellt

      Hallo

      Nach einigen Jahren Knaus (mit dem wir sehr unzufrieden waren) war es gestern soweit.
      Wir haben uns unseren Traumwagen einen Sprite Cruzer 520 bestellt.
      Mit allem PiPaPo :) wie Klima , auto. Satanlage, Mover usw.

      Eigentlich war es fast ein Spontankauf aber das Angebot zur Inzahlungnahme für unseren Knaus war echt gut und der Sprite Händler auch nur ca 40 Km weg von Zuhause.

      Jetzt brauchen wir nur noch einige Monate Geduld bis er da ist [Blockierte Grafik: https://www.campen.de/images/smilies/frown.gif]

      Aber man kann ja bis dahin anfangen schon mal einiges zu erfahren.

      Denke ich finde hier sicher den ein oder anderen Tip da ja doch manches anders gelöst ist als bei deutschen Wohnwagen.




      Gruß Marco
    • Hallo Marco,
      wir haben diese Woche auch einen 520er bestellt allerdings das 2017 Modell und deshalb können wir ihn
      in zwei Wochen bei der Fa. Münk abholen :D
      Ich bin auch mal gespannt wie der unterschied zu unserem Vorgänger (Hobby) ist und freuen uns schon riesig.

      Gruß Marco

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bm2012 ()

    • Hallo, ihr Marcos!

      Seid gegrüßt...
      Wir haben unseren Sprite seit März und hatten ihn schon um die 70 Tage im Einsatz. Der Sprite war unser erster WW, wir haben also vorher keine Erfahrungen mit anderen Wohnwagen gesammelt.
      Aber unter dem Strich können wir sagen, wir Campingneulinge sind immer noch genauso begeistert von dem WW wie wir es beim Kauf waren. Wesentlichen Anteil daran haben allerdings ein paar User hier im Forum, die bei jedem ungewöhnlichen und gewöhnlichen Problem kompetent geholfen haben.

      Marco 1, wann soll denn der 520er geliefert werden?

      Marco 2, dann wünsche ich mal viel Spaß mit dem Teil.

      Viele liebe Grüße
      Petra & Gert
    • Den 2017 hätte ich als Vorführer haben können aber da mir die komplett schwarze Front beim 2018er doch besser gefällt und er ja dann jetzt eh nur herum gestanden hätte
      habe ich mich für den 2018er entschieden auch wenn es jetzt echt lange dauert (Mai) bis er kommt.
    • ok ist doch noch lange.
      Da wir für oktober und januar schon wieder urlaub gebucht hatten wäre dass viel zu lange
      gewesen.
      Wir haben auch hier im Forum den Sprite gefunden und erst mal viel drüber gelesen.
    • grosser29 schrieb:

      Den 2017 hätte ich als Vorführer haben können aber da mir die komplett schwarze Front beim 2018er doch besser gefällt und er ja dann jetzt eh nur herum gestanden hätte
      habe ich mich für den 2018er entschieden auch wenn es jetzt echt lange dauert (Mai) bis er kommt.
      ....birgt aber auch Nachteile. :_whistling:

      Die schwarze Front ist eine Folienbeklebung der Bugstauraumklappe und keine Durchlackierung.

      Möglich einschlagende Steinschläge zerstören die Folierung bis sichtbarer weißer Grund zum Vorschein kommt.

      Nicht jede optisch gelungene Designkreation, ist auch immer zeitgleich eine praktikable Lösung für den Nutzer.

      Desweiteren wären meine Ängste das ausbleichen (Verlust der kraftvollen Farbe), bei längerer Standzeit (Nutzung des Anhängers) infolge von UV-Licht-Beaufschlagung.

      Mein Cruzer ist von Baujahr 2014 mit Teilfolierung im oberen Frontbereich. Hier machen sich tatsächlich Sonneneinstrahlung, sowie UV-Licht schon bemerkbar.

      Es ist demnach immer alles von Seiten zu betrachten. :ok


      Jedoch herzlichen Glückwunsch zur Neuanschaffung ihr beiden :thumbup:


      Otti

    • Dann mal herzlichen Glückwunsch den beiden zukünftigen 520 er Besitzern . Immer gute Fahrt und viel Spass damit .
      Mit der Folie stimmt auf der Front , kann man sich bei jedem Sprite auf die Klappe kleben , wenn man möchte .
      Wenn diese kaputt ist , gibt es eine Neue , oder man lässt es .

      LG Axel :0-0:
      LG Axel :0-0:
    • grosser29 schrieb:

      Hallo

      Nach einigen Jahren Knaus (mit dem wir sehr unzufrieden waren) war es gestern soweit.
      Wir haben uns unseren Traumwagen einen Sprite Cruzer 520 bestellt.


      Gruß Marco
      Ich gehe davon aus, welches das für und wieder für diesen Grundriss in die Abwägung gebracht worden ist.

      Es wurde sicherlich dabei bedacht, das die wahrzunehmende räumliche Größe in Frage gestellt wird, sobald die Türe zum Bad-Schlafzimmer-Bereich geschlossen wird.

      Denn ein gemütliches verweilen im Bugbereich, erfordert das schließen der Türe, um nicht dauerhaft auf ein Waschbecken zu schauen.

      Mit schließen dieser Türe, ergibt sich das Raumgefühl eines Alpine Sport, da die wahrzunehmende Tiefe eines 492 oder 495ziger hier fehlt.

      Nur als Anmerkung nebenbei erwähnt. :_whistling:

      Otti
    • Ich freu mich für Euch! Genau dieser Grundriss und genau diese Firma hat uns letztes Jahr in Düsseldorf fasziniert.
      Endlich mal was anderes mit interessanten Detaillösungen.
      Bin sehr gespannt auf Erfahrungsberichte hier.
      Nicht nur mit der Qualität des Wohnwagens..sondern speziell mit dem Grundriss...wie sich das mit dem Mittelbad im Alltag macht.
      Das Raumgefühl wäre mir egal...die Praktikabilität wäre mir wichtiger..Raum hab ich im Vorzelt genug :)
      lg. Hubba Bubba
      Erfrischend direkt...sagte schon mein Lehrer in der 5.Klasse!
    • Was die Front angeht war mir klar das es nur eine Folie ist. Aber abgesehen vom Urlaub steht der Wagen gut geschützt und da sollte die Ausbleichung durch UV-Strahlen nicht so sehr ins Gewicht fallen. Und selbst wenn wir alle altern :)
      Das Raumgefühl bei geschlossener Tür empfinde ich jetzt eher als gemütlich als einengend. Normalerweise sind wir eher im Vorzelt oder draußen wenn das Wetter gut ist. Und wenn nicht freue ich mich auf meine gemütliche "Lümmelcouch".

      Nachtrag: Nur die Front war natürlich nicht der auschlaggebende Punkt ob 17er oder 18er Modell. Ich habe immer gerne Dinge die sonst noch niemand genutzt, ausprobiert etc. hat und da ist ein Vorführer für mich schon eher etwas Gebrauchtes.
    • Da ich vom 17er zum 18er keine Unterschied sehe der den wow Effekt auslöst, ich bei dem Vorführwagen noch geld gespart habe und sofort haben kann entschied ich mich für das 2017er Modell.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von bm2012 ()

    • Machst Du richtig ! Schwarze Folie auf der Gaskastenklappe , Lichtschalter am Eingang für die Innenbeleuchtung und die Alufelgen etwas geändert !
      Egal , hast Du richtig gemacht ! Herzlichen Glückwunsch !


      LG Axel :0-0:
      LG Axel :0-0:
    • Welcome, " New Sprite Owner" :w

      Glückwunsch, wir sind ebenfalls Sprite Neuling seit März und obwohl wir erst einmal unterwegs waren
      absolut begeistert.
      Alles für und wieder kannst man hier nachlesen und haben mir im Vorfeld sehr geholfen, den
      Spirit britischer Wohnwagen zu verstehen.
      Freut Euch, ist ein toller Wagen.
      Liebe Grüße vom Niederrhein
      Mein nächster Zugwagen ist ein Lada, oder besser doch ein Volvo

      Marwin
    • bm2012 schrieb:

      Na da wechseln ja immer mehr zu Sprite
      Sofern man einen bekommt...die Dinger sind ja entweder recht schnell ausverkauft, bzw. haben lange Lieferzeiten oder werden nahezu zu Listenpreisen angeboten. Irgendwie ist der Handel in Deutschland ziemlich "überhitzt". Das macht sich bei den Preisen leider sehr bemerkbar. Aber wir haben trotzdem noch einen "schießen" können, der bezahlbar war :)