Anzeige

Anzeige

Hamburg / Umgebung Ostern 2018 mit Kindern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Hamburg / Umgebung Ostern 2018 mit Kindern

      Hallo zusammen,

      wir Planen Ostern 2018 für ca. 10 Tage in die Umgebung von Hamburg zu fahren. D.h. Hamburg sollte mit öffentlichen Verkehrsmitteln und/oder Auto in einer zumutbaren entfernung liegen (1 Std. ÖPNV) da wir planen die Stadt ein bis zweimal während des Aufenthaltes zu besuchen. Weiterhin sollte der Platz für sonstige Ausflugsziele günstig liegen und für Kinder im Alter zwischen 5 und 8 ausgestattet sein (Spielplatz groß ggf. auch Indoor, Kindersanitär usw.).
      Weiterhin wäre es nicht schlecht wenn der Platz nicht irgendwo in der "Pampa" liegen würde. Brötchen am Platz sowie duschen ohne Münzen/Karte wäre schön aber kein absolutes muss. Der Platz und vorallem die Sanitäreinrichtungen sollten gepflegt, sauber und auf aktuellem Stand sein.

      Für Tipps zu einem schönen Campingplatz und zu Ausflügen/Sehenswürdigkeiten sind wir sehr dankbar.

      Gruß
      Michael
      März 2016: Kerstgenshof und Eifel-Camp
      April 2016: Waldcamping Brombachsee
      Mai 2016: Wilhelm Tell Belgien und De Paal
      Juni 2016: Inselcamp Fehmarn
      Juli 2016: Oranjezon Vrouwenpolder

      März 2017: Vakantiepark Koningshof
      April 2017: Blütencamping Riegelspitze und Marina Oolderhuuske
      Juni 2017 : Camping De Paal
      Juli 2017 : Camping Victoria Station an der Ahr, Camping Brunner Kärnten
      August 2017: Camping de Leistert

      März 2018: Camping De Lakens
      Mai 2018: Beerze Bulten
      Juli 2018: Seecamping Berghof Ossiacher See

      Sommer 2019: Kroatien in Planung


      • :0-0:
    • Wir waren 2x in Hamburg, einmal auf dem Knaus Campingpark, und einmal auf dem Stover Strand in Drage. Mit Kindern finde ich den Stover Strand besser geeignet. Zumindest bei uns ist es so, dass wir mit drei Kindern eher mit dem Auto als dem ÖPNV unterwegs sind. Vom Stover Strand war es auch eine fahrbare Strecke zu den Landungsbrücken. Und wir konnten direkt an den Landungsbrücken parken. Außerdem ist am Stover Strand ein kleiner Supermarkt dabei, so dass man alles notwendige am Platz bekommt. Das einzige was wir dort etwas seltsam fanden war, dass man den Müll nur eine Stunde oder so pro Tag abgeben konnte, und da dann jemand kontrolliert hat, ob auch alles richtig sortiert ist. Zu der Stunde waren wir aber oft unterwegs, weswegen wir letztendlich unseren Müll mit zum nächsten Platz genommen haben.
      2014: Knaus Hamburg | Nørre Lyngvig/DK | Jarplund | Derneburg | Steinrodsee
      2015: Koversada/HR | Rosental Rož/AT
      2016: Mohrenhof Franken | Ulika/HR | Burgstaller/AT | Azur Regensburg | 2x Freizeitinsel Bad Abbach | Lindlbauer Inzell | Rostocker Heide | Ystad/SE | Böda Sand/SE | Långsjön/SE | Flottsbro Stockholm/SE | Habo/SE | Hasmark Strand/DK | Stover Strand | Auensee Joditz | Seeblick Toni/AT | Naabtal-Pielenhofen
      2017: 6x Freizeitinsel Bad Abbach | Mohrenhof Franken | Hegi Familien Camping | Zablaće Krk/HR | Kažela Medulin/HR | Maltatal/AT | Lüneburger Heide | Tingsryd/SE | Böda Sand/SE | Västervik/SE | Saxnäs/SE | Trelleborg/SE | Marina Brandenburg | Waldcamp. Brombachsee

      2018: 4x Freizeitinsel Bad Abbach | Bad Feilnbach | De Kleine Wolf/NL | Moränasee | Bunken/DK | Nørre Lyngvig/DK | Rothenbühl
    • Wer einen Blick in die Karte riskiert, erkennt wenige 100 m in der Zufahrt noch Camping Land an der Elbe, den Edeka aktiv Markt in Drage, die Nähe zur Staustufe Geesthacht; bis dahin noch Ebbe und Flut; dann Lauenburg; einmal rum bis Lüneburg.
      Auf Hamburger Seite die KZ-Gedenkstätte Neuengamme nahezu gegenüber.
      Die Freisetzung der Atomkraft hat alles verändert außer unserer Denkweise.
    • Moin, ich wohne nur 3km vom CP Stover Strand entfernt.
      Was die Region noch auszeichnet, neben der Nähe zu Hamburg und Lüneburg, ist der Obst-und Gemüseanbau ähnlich wie im alten Land.
      Hier gibt es an der Hauptstraße von Drage bis Schwinde entlang sehr viele Hofläden wo man Obst und Gemüse direkt beim Erzeuger kaufen kann.
      In Elbstorf bei Marbens Appleboom bekommt man neben Top Obst und Gemüse auch Honig, der in den Plantagen produziert wurde aus meiner Imkerei. :)
    • Wir waren im Juli auf dem Elbecamp

      elbecamp.de/

      Uns hat der CP sehr gut gefallen, sehr viele Kinder und Zelter.

      Der Platz liegt auf einer Sandbank an der Elbe zwischen Blankenese und Wedel, der gesamte Patz ist sandig, Wohnwägen werden mit dem Traktor zum Stellpülatz gebracht, Autos parken am Ende des CP auf einem Parkplatz mit Schranke.

      Die Sanis sind OK, die Anzahl ist überschaubar, trotz Hochsaison hatten wir aber keine Wartezeiten. Sauberkeit ist OK abgesehen von dem vielen Sand.

      Die Atmosphäre auf dem Platz ist sehr locker, sehr lustig von vielen Kindern geprägt. Probleme mit lärmenden Jugendgruppen hatten wir überhaupt ncht.

      Es gibt einen urigen Biergarten mit ansprechender sehr leckerer Küche.

      Um nach Hamburg zu kommen, kann man in rund 500 m Entfernung den Bus nehmen und in Blankenese in die S-Bahn umsteigen. Tageskarte für die Famile (2 Erw., 2 Kinder) von 09:00 Uhr bis 06:00 Uhr morgens: 12 €. Das haben wir einmal gemacht, hat toll funktioniert, die Verbindungen sind gut und häufig.

      Ein anderes Mal sind wir mit dem Fahrrad an Blankenese vorbei bis zum Fähranleger Teufelsbrück gefahren und von dort aus mit dem Wasserbus - mit Umsteigen - nach Hamburg gefahren. PReis: 12 € wie Bus und S-Bahn. TOP! Der Radweg ist fast komplett ohne Autos immer an der Elbe lang, wunderschön.

      Von mir eine klare Empfehlung!
      Alfista

      Erinnern, nicht vergessen! Unser Leben und Handeln einfach mal in Frage stellen.

      Die Erinnerung wach halten.

      Ich weiß, dass ich nichts weiß. Wenn das mehr Menschen wüssten, gäbe es mehr Respekt.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher