Anzeige

Anzeige

Silvester 2017 in Süddeutschland, Tschechien oder Österreich

    • Silvester 2017 in Süddeutschland, Tschechien oder Österreich

      Hallo,
      bitte helft mir, meine liebe Frau sitzt mir im Nacken und will an Silvester unbedingt weg. Ist ja auch schön. Aber wenn ich Fr. Google frage und mir die Hotels etc. anschaue, da bist du mit locker € 1.000,-- pro Person für ca. 3-5 Tage dabei. Hui, das finde ich üppig.
      Wir sind eher die ruhigeren Leute, ohne Kinder und Hund.
      Hat jemand eine Idee für den Haussegen ;) ?
    • Da die Anfrage ja im Forum " ... mal ohne Wohnwagen unterwegs" steht, isses soweit klar.

      Vor Jahren hatten wir sehr gute Erfahrungen mit einem privat vermieteten Zimmer um die
      Weihnachtszeit in ländlicher Gegend auf einem Bauernhof gemacht. Gegenüber einem Hotel
      ein Bruchteil der Kosten und die gutbürgerliche Hausmannskost war einschließlich Nachschlag
      zum drin wälzen!

      Sollte sowas in Betracht kommen, auf den einschlägigen Fremdenverkehrsseiten der infrage
      kommenden Örtlichkeiten rumschnüffeln. Und rechtzeitig zuschlagen, denn die Privaten sind
      wegen des "Geheimtippimages" ruckizucki ausgebucht.
      Grüßle, Micha

      Kein Haar wächst so schnell, wie´s gespalten wird!
    • Da sollte man auf jeden Fall ziemlich bald schauen und buchen. Gerade über die Feiertage ist schon vieles ausgebucht. Hier bei uns im Ort - und wir sind definitiv kein Urlaubsort - sind fast alle Ferienzimmer und -wohnungen bereits vermietet. Meine Eltern haben gerade so noch was bekommen nach dem x-ten Anruf.
      Grüßle

      Stefan :w

      "Wenn ein unordentlicher Schreibtisch einen unordentlichen Geist repräsentiert, was sagt dann ein leerer Schreibtisch über den Menschen, der ihn benutzt aus?"
      Albert Einstein