Anzeige

Anzeige

Campen im November in Holland

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Campen im November in Holland

      Guten Abend liebe Forumisti,

      wir habe seit kurzem einen WW und möchte damit Ende Oktober/Anfang November für zwei Wochen mit unserem Hund verreisen. Unter anderem würde uns Holland reizen, irgendwo entlang der Küste.

      Welche CP bieten diesen Zeitraum überhaupt an bzw. wo habt ihr ja selber zu dieser Jahreszeit schon gute Erfahrung gemacht?

      Eventuell hat ja jemand auch einen Tipp in eine ganz andere Richtung!? Wir sind da noch sehr offen :)

      Danke euch für eure Hinweise

      LG Mike
    • Ganzjährig:
      https://tempelhof.ardoer.com/de/?partner=cpc&gclid=Cj0KCQjw95vPBRDVARIsAKvPd3Ilt2Tp3Er2zYScTpUu4BD-oxEiNDgM10iIVo3IsPHtTtx6O4LlBtYaAuYTEALw_wcB
      In Callantsoog

      Toller Ort mit netten Restaurants, super Strand mit Strandpavillons.
      Alles sehr hundefreundlich. Kostenlose Parkplätze am Strand und im Ort.
      Supermarkt an 365 (366) Tagen im Jahr geöffnet.

      Kein Mittagsfahrverbot, was ich für diese Jahreszeit besonders wichtig finde, da die Tage sowieso schon kurz genug sind, als das man seine Zeitplanung auch danach richten muss.
      Auto steht beim Wohnwagen.
      Günstiger Preis. Acsi wird akzeptiert.

      Gruß Peter

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Peter ()

    • Wir sind ab Samstag mit Hund auf dem CP International in Renesse, der schließt allerdings am
      05.11.. Dann gibt es dort aber noch De Wijde Blick, der ist ganzjährig geöffnet, Hund
      erlaubt und ein schönes Hallenbad auf dem Platz. Auch sehr nett, ist nur weiter vom
      Strand weg. :w
      Gruß, Steffie
    • Moin zusammen, hallo @Peter hole das noch einmal hoch.

      War in der letzten Zeit jemand in Callantsoog auf dem CP Tempelhof? Überlegen Ende Oktober/Anfang November dort eine Woche tz machen...

      Danke für die Infos!

      Viele Grüße

      Stefan
      Viele Grüße
      Stefan :w
    • Hallo Stefan @DorStef

      Warst du schon in Callantsoog?

      Auf jeden Fall ist Callantsoog für uns immer eine Reise wert.
      Traumhafter Strand und Strandpavillons, die zum Teil ganzjährig geöffnet haben.

      Den Campingplatz Tempelhof selbst haben wir noch nicht besucht, werden aber bei unserem nächsten Aufenthalt in Callantsoog diesen Platz anfahren, da unser Favorit "Klein Begin" zum Ende des Monats seine Pforten schließt und zu einem Mobilheimpark oder ähnlichem umgebaut wird.

      Angeschaut haben wir uns Tempelhof beim letzten Aufenthalt.
      Sehr freundliches Personal, großzügige Stellplätze, gute Sanitäranlagen und für uns wichtig....kein Mittagsfahrverbot.
      Denn gerade im Winter nervt uns das besonders, weil man je nach Wetter mehr mit dem PKW unternimmt, als zu anderen Jahreszeiten.

      Gruß Peter,

      der jetzt erst mal nach Texel und ansonsten momentan im Winterhalbjahr lieber mal für ein Wochenende nach Cuxhaven fährt, da Callantsoog von uns aus doppelt so weit entfernt ist .
      :) Gruß Peter :)
    • Hallo @Peter

      Dank für die Infos! Kennen die Halbinsel Walcheren und Noordwijk recht gut, wollten mal was neues probieren... kann man von dem CP aus zum Strand und in das Städtchen laufen? Oder besser Fahrräder mitnehmen? Fahrradfahren im November finde ich nämlich nicht wirklich prickelnd!

      Viele Grüße

      Stefan

      ps: wo wir nächste Wochen hinfahren, habe ich Dir ja per WhatsApp geschrieben... :ok :0-0:
      Viele Grüße
      Stefan :w
    • Zum "Ortskern" sind es 2 km.

      Bis zu den beiden dichtesten Strandpavillons Strandtent (im Winter nur am Wochenende geöffnet) und Woest (täglich geöffnet) sind es je knapp 3 km.

      Aber kostenloses Parken ist an den Strandaufgängen möglich.
      .....und ohne Mittagsfahrverbot kann man bei schlechtem Wetter jederzeit mit dem Auto zum Strandparkplatz düsen.
      :) Gruß Peter :)
    • Wir waren schon ein paar Mal auf Tempelhof, allerdings immer nur im Sommer.
      Wir sind immer mit dem Fahrrad in den Ort oder an den Strand gefahren. Ist schneller und bequemer.

      Falls Interesse am Drachenfliegen o.ä. besteht, gibt es im Ort einen sehr gut sortierten Laden. Ist ja eine beliebte Strand-Beschäftigung.
      Peugeotpik, Kurzform von Peugeot RC PIK
      RC Pik und RC Karo: 2 Konzeptstudien von Peugeot für den Genfer Automobilsalon 2002