Anzeige

Anzeige

Luftvorzelt für Fendt 515 SG

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Luftvorzelt für Fendt 515 SG

      Servus,

      nachdem ich nun schon einige Threads über Luftvorzelte gelesen habe, möchte ich direkt bei der Fendt-Gemeinde einmal nach Erfahrungswerten fragen. Immer wieder ist zu lesen, dass es bei einigen Herstellern ggf. zu Problemen kommen kann, wenn die Kedernleistenhöhe die 2,50 m erreicht (Zelt hängt ggf. "in der Luft"). Bei unserem Fendt habe ich an der Achse 2,48 m gemessen.

      Wer kann von positiven Luftzelterfahrungen berichten - auch wenn ein Niveauausgleich am Platz erforderlich ist?
      Welche Modelle habt ihr?
      Worauf sollte man achten?
      Vielleicht kann jemand auch Fotos aus der ´Praxis´ beisteuern :) .

      Besten Dank und viele Grüße

      Jörg von den Drei Wölfen
      Ein Camping-Amateur auf dem Weg zum eigenen Wohnwagen
      Unsere Homepage: Drei-Woelfe.de
    • Drei Wölfe schrieb:

      Servus,

      nachdem ich nun schon einige Threads über Luftvorzelte gelesen habe, möchte ich direkt bei der Fendt-Gemeinde einmal nach Erfahrungswerten fragen. Immer wieder ist zu lesen, dass es bei einigen Herstellern ggf. zu Problemen kommen kann, wenn die Kedernleistenhöhe die 2,50 m erreicht (Zelt hängt ggf. "in der Luft"). Bei unserem Fendt habe ich an der Achse 2,48 m gemessen.

      Wer kann von positiven Luftzelterfahrungen berichten - auch wenn ein Niveauausgleich am Platz erforderlich ist?
      Welche Modelle habt ihr?
      Worauf sollte man achten?
      Vielleicht kann jemand auch Fotos aus der ´Praxis´ beisteuern :) .

      Besten Dank und viele Grüße

      Jörg von den Drei Wölfen

      Lies mal hier

      Kampa Air Zelte - Erfahrungssammlung

      Beitrag 312 von mir

      Kederhöhe bei unserem 465 in Achsmitte 248cm, am Heck dort hatten wir aber 255cm.
      Ging gerade so noch.

      Aber siehe selbst.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MeLex ()

    • Hallo,

      ich habe an meinem 515Sg das Kampa Ace Air 500 dran passt einwandfrei, allerdings hatte ich bis jetzt auch noch keinen Platz wo ich sehr stark nivellieren musste.
      Das Ace Air passt auch wunderbar von der Länge Fenster und Aussenstauklappe werden nicht verdeckt und sind im Zelt.

      Gruß Matthias
      Unterwegs mit Fendt Opal 560SRF und BMW X3 2.0 D A
    • Hallo,
      ich habe seit 5 Jahren ein Bora Air. Erst an einem Tabbert Da Vinci
      und seit diesem Jahr an einem Fendt Bianco 515 SG
      Ich kann nur Positives zu dem Zelt sagen,
      schnell Aufgebaut, mit meiner Frau brauchen wir
      keine 15 min. Und bei Sturm wird nicht alles Zerdeppert.
      (konnten wir vor 1 Jahr an der Nordsee erleben, rundrum wurden viele
      Vorzelte beschädigt,Bora klappte zusammen, Böhen weg und stand es wieder)
      Die Höhe der Kederschiene ist weder beim Tabber noch bem Fendt
      en Problem.
    • Die Kederhöhe ist es nicht, aber was mein Luftzelt gar nicht mag ist den Berg hoch vom WW weg aufgebaut zu werden. Da kann man das einfach nicht richtig spannen. Ich weiß man sollte das nicht tun, aber wir sind jedes Jahr an Pfingsten auf einem Platz auf dem das einfach nicht anders geht!
      Ich :camping: auf A-lang!
    • safari schrieb:

      Hallo,

      ich habe an meinem 515Sg das Kampa Ace Air 500 dran passt einwandfrei, allerdings hatte ich bis jetzt auch noch keinen Platz wo ich sehr stark nivellieren musste.
      Das Ace Air passt auch wunderbar von der Länge Fenster und Aussenstauklappe werden nicht verdeckt und sind im Zelt.

      Gruß Matthias
      Moin Matthias, ich habe gerade mit großem Interesse gelesen, das du das Kampa Ace Air 500 an eurem 515 sg hast. Wir haben uns auch für dieses Zelt interessiert. Letzte Woche auf der ABF in Hannover hat uns dann aber der Händler gesagt, das wir mindestens 5m gerade Kederschiene benötigen würden. Der 515 hat ja leider nur ca. 4,8m. Hast du vielleicht mal ein Foto, wie das Zelt an dem 515 aufgebaut aussieht?
      LG Holger
    • Hallo Matthias,
      auch mich interessiert das Thema momentan sehr. Wir waren Vorgestern in Winterswyk beim O. der hatte uns informiert, dass das Ace Air 500 pro wieder vorrätig ist. Aber auch hier am Stand hing ein großes Schild 500cm gerade Kederleiste ist erforderlich.
      Daher würde mich ein Bild sehr interessieren.
      Viele Grüße
      Peter
    • Hallo,
      leider kann man nicht den kopletten WW auf dem Bild sehen. Aber ich kann euch bestätigen das ACE AIR 500 passt am Fendt Bianco 515 SG.
      Dateien
      • Kampa1.jpg

        (656,52 kB, 272 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Unterwegs mit Fendt Opal 560SRF und BMW X3 2.0 D A
    • Servus!
      Vielen Dank für eure Antworten.
      Wir haben uns jetzt auf der Hamburger Reisemesse für das Kampa Ace Air Pro 330 entschieden.
      In 6-8 Wochen soll es geliefert werden.
      Ich werde von unseren ersten Erfahrungen berichten :)
      Ein Camping-Amateur auf dem Weg zum eigenen Wohnwagen
      Unsere Homepage: Drei-Woelfe.de
    • Hallo

      haben jetzt am langen WE das ACE AIR PRO 400 getestet und sind voll begeistert. Noch nie stand das Vorzelt so schnell, es ist bisher das beste Vorzelt was wir hatten, auch vom Platz her drin.
      Abbau ging auch schnell. hab mir jetzt beim Obelink noch die elektr. Pumpe für 60€ bestellt, nun wird's noch bequemer :D

      Auch die Kleinigkeiten sind super: die zwei LED-Stäbe mit FB , die Gardinen ( Befestigung und seitl. Halterung), der Himmel zum vorne öffnen ....

      Die Sturmböen am WE am Rhein waren ein Klacks für das Kampa.

      Gruß ANdré
    • Hallo
      Bin aufgrund des Beitrages von Safari das Risiko eingegangen und habe mich für ein Kampa 500 ace air entschieden gekauft und sofort aufgebaut kann mich der Meinung nur anschließen dass es eigentlich gut passt auch wenn der Verkäufer mich darauf hinwies dass die Kederleiste am Fendt 515 eventuell zu kurz wäre. Deshalb habe ich mich entschlossen hierzu ein paar Fotos einzustellen ein kleiner Hinweis das Zelt war nicht richtig bzw. Vollständig abgespannt.
      Dateien