Anzeige

Anzeige

40 Tage Skandinavienrundreise mit Wohnwagen und Hund

    • Hallo!

      Langsam kommen doch so einige vom Thema möglicherweise ab.
      Dennoch kann ich dem Vorgänger, fischkop, nur beipflichten, aus eigener Erfahrung.
      War 2014 und 2015 mit Mercedes 609 D ExKKw und Trailer hinten dran jeweils 2 Monate unterwegs. Nur grobe Planung Südfrankreich und Andorra.
      Egal wie, ob vorbereitet oder einfach drauf los.....Mann/Frau erlebt immer etwas und hat sicherlich einige schöne Begegnungen und auch Abenteuer. Das bringt das Reisen so mit sich. Und wenn man optimistisch an die Sache rangeht, klappt doch vieles einfacher und leichter als gedacht.
      @Kevin......wie sieht es monentan aus? Wetter, Örtlichkeit, Hund usw.?

      Grüsse
      Joachim
    • MB-Rumtreiber schrieb:

      Hallo!

      Langsam kommen doch so einige vom Thema möglicherweise ab.
      Dennoch kann ich dem Vorgänger, fischkop, nur beipflichten, aus eigener Erfahrung.
      War 2014 und 2015 mit Mercedes 609 D ExKKw und Trailer hinten dran jeweils 2 Monate unterwegs. Nur grobe Planung Südfrankreich und Andorra.
      Egal wie, ob vorbereitet oder einfach drauf los.....Mann/Frau erlebt immer etwas und hat sicherlich einige schöne Begegnungen und auch Abenteuer. Das bringt das Reisen so mit sich. Und wenn man optimistisch an die Sache rangeht, klappt doch vieles einfacher und leichter als gedacht.
      @Kevin......wie sieht es monentan aus? Wetter, Örtlichkeit, Hund usw.?

      Grüsse
      Joachim
      Moin Joachim,

      wir waren über Nacht in Abisko.
      Da hat aber ein Schneesturm gewütet und ich hab's so gemacht wie die meisten Lkws und mal abgewartet.
      Besserung ist ab Montag in Sicht und daher sind wir wieder nach Kiruna und machen uns hier bis Montag ne schöne Zeit.

      LG und bis bald
    • MB-Rumtreiber schrieb:

      Na, dann wünsche ich dir geduldiges Abwarten. Auf besseres Wetter. In Kiruna gibt es doch auch etwas zum Anschauen und Besichtigen.
      Geht es vielleicht danach nach Narvik? Dem Erzhafen? Oder auch noch weiter nördlich?

      Grüsse
      Joachim
      Ja, hier gibt es recht viel. Die Zeit werde ich aber wohl hauptsächlich für den Blog und das Layout vom Buch nutzen. Das macht sich ja nicht von selbst und die letzten Tage habe ich da nicht viel geschafft.
      Gedacht ist Montag wieder nach Abisko und dann rüber nach Norwegen. Schauen wir mal ob das hin haut oder wir etwas südlicher rüber fahren:)

      Lg
    • KevinS90 schrieb:


      Moin Joachim,
      wir waren über Nacht in Abisko.
      Da hat aber ein Schneesturm gewütet und ich hab's so gemacht wie die meisten Lkws und mal abgewartet.
      Besserung ist ab Montag in Sicht und daher sind wir wieder nach Kiruna und machen uns hier bis Montag ne schöne Zeit.

      LG und bis bald
      Da sind wir aber alle froh das du den Sturm gut ueberstanden hast.
      Weiterhin gute Reise.

      Screenshot.png
      Gruß Bernd

      Have no fear of perfection. You'll never reach it.
      Salvador Dali
    • Hallo Kevin, wenn Du die Berge nicht hoch kommst warum auch immer, fahr doch mal zu einen Reifenhändler und lass Spike Schrauben eindrehen. Kosten nicht die Welt. Oder du drehst sie selber ein, Zeit hast du ja. Das hätte zur einen guten Vorbereitung dazu gehört. Mir würde diese hoch ziehen lassen auf den Sack gehen. Und das stehen bleiben erste recht an einer Steigung. Deine Schneeketten aus dem Baumarkt scheinen ja schon Schrott zu sein. Oder keine Lust sie an zulegen bei der Kälte.

      amazon.de/gp/aw/d/B0759LCDGB/r…ID=51wJVgGyPkL&ref=plSrch



      Wenn Du das machst, dann auf alle Reifen. :0-0:
      1. 22.06. - 24.06.2016 WW Test Campingplatz Hirth am Starnberger See. Nicht gefallen
      2. 08.08. - 24.08.2016 Insel Pag Simuni Village. Sehr gut gefallen
      3. 15.06. - 19.06.2017 Waging am See. Sehr gut gefallen
      4. 07.08. - 28.08.2017 Insel Pag Simuni Village wieder sehr gut gefallen
      5. 28.08. - 30.08.2017 Camping Korana (Plitvicer Seen) sehr gut gefallen
      6. in Planung 2018 Sommerferien Ostseecamp Seeblick
      2019???
      2020 Nordkap

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sonic07 ()

    • Neu

      Lasst den Jungspund doch mal machen. Falls er tatsächlich so weit gekommen ist, ist das doch eine akzeptable Leistung.
      Seinen Schreibstil muss man ja nicht mögen, aber er vermittelt zumindest einen Hauch von Abenteuer. Solange es ihm und Rocky gut geht, ist doch alles gut. Die Wohndose ist ihm nicht wichtig, heisst ist völlig egal ob sie durchfriert oder anderweitig kaputt geht.
      Im PKW kommt man allein mit Hundi auch klar und mit laufendem Motor ist es auch immer warm.
      Wäre Kevin solo ohne Schrottwohni aufgebrochen, hätte niemand von dem Vorhaben Notiz genommen.
      So ist es doch gut, haben wir alle was davon.
      Lg Alex
    • Neu

      Truckeralex schrieb:

      Seinen Schreibstil muss man ja nicht mögen
      Da hast du recht, aber was er schreibt ist inhaltlich schon fragwürdig.
      Zitat Kevin:
      "Meine kalte Nase weckt mich ungemütlich und wie jeden Morgen setze ich meine Wasserflasche an, damit mein Körper den Flüssigkeitsverlust durch
      die Nacht ausgleichen kann. Als ich meinen Morgentrunk kauen muss wird mir klar, dass das Wasser gefroren ist.

      Nun gut, dann erst einmal Zähne putzen! Schon beim Anfassen der Zahnpasta wird klar, dass auch die gefroren ist."

      Der Gefrierpunkt von Zahnpaste liegt etwa zwischen -40 bis -45 grd Celsius. Bei -10 grd C bilden sich kaum spührbara Eiskristalle in der Paste. Erst ab Temperaturen unter -50grd C friert die Tube komplett durch.
      Zahnpasta ist eben kein Wasser.
      Aus welcher gefrorenen Wasserflasche bei WW-temperaturen unter -10 grd kommt denn noch etwas zum Kauen raus ? Die ist schlichtweg geplatzt und der Inhalt ein riesiger Eis-Klumpen.
      So dumm wie ich es brauche kann mir keiner kommen :w
    • Neu

      @ Quadmaster

      Du Analisierst das ganze Kevin Projeckt sehr genau was ja auch richtig ist,..

      Aber mit mehr Humor gesehen ist diese Kevin Reise aus dem Irgendwo ins Nirgendwo doch auch schön zu lesen..


      Gruß Günter ;)
      Hab keine Zeit bin Belgischer Rentner auf Campingtour mit meinem Ssy-Koreaner und den Ollen LMC 555P foul Option, Auf RN in La belle France, und über die A, durch Spanien klar nach Andalusien :0-0: Und ab September zum Gardasee :ok
    • Neu

      Korando-3 schrieb:

      @ Quadmaster
      Aber mit mehr Humor gesehen ist diese Kevin Reise aus dem Irgendwo ins Nirgendwo doch auch schön zu lesen..


      Gruß Günter ;)
      Ja es ist ein Paradebeispiel fuer die schoene neue Facebook und Instagram Welt.
      Entscheidend ist was du postest nicht ob es so stattgefunden hat.
      Entscheidend sind Likes und Follower.

      Wie einige wissen verbringe ich seit langem ca. 3 Monate im Jahr in den Staaten zum arbeiten, mein ernst gemeinter Rat an Kevin.

      Mach rueber.

      Dort drueben wird dein Stern hell aufleuchten.
      Gruß Bernd

      Have no fear of perfection. You'll never reach it.
      Salvador Dali
    • Neu

      hansolo22 schrieb:

      Wie einige wissen verbringe ich seit langem ca. 3 Monate im Jahr in den Staaten zum arbeiten, mein ernst gemeinter Rat an Kevin.

      Mach rueber.

      Dort drueben wird dein Stern hell aufleuchten.
      Mit dem Gespann :0-0: :?: und dem Fiffi :_whistling: Kevin kannst du Schwimmen :?:

      Viele offene Fragen bleiben da :camping:
      Hab keine Zeit bin Belgischer Rentner auf Campingtour mit meinem Ssy-Koreaner und den Ollen LMC 555P foul Option, Auf RN in La belle France, und über die A, durch Spanien klar nach Andalusien :0-0: Und ab September zum Gardasee :ok
    • Neu

      Korando-3 schrieb:

      Du Analisierst das ganze Kevin Projeckt sehr genau was ja auch richtig ist,..
      Dazu braucht es nicht viel, nur seine Beiträge in den sozialen Medien gründlich lesen.
      Die Fragen kommen durch das wörtliche lesen seiner Text von selbst.
      Ziatat Kevin:
      "Was macht dick und satt? Richtig! – Kohlenhydrate!
      Davonhabe ich jetzt 50Kg an Bord, das haarige Tötungstier nennt 20KgFutter sein Eigen.

      Das wird nicht für über einen Monat halten, aber es istein guter Anfang.
      Nachdem ich unsere Fressalien alle ins Autogeladen habe, sah das Teil irgendwie aus wie ein hüftlahmerHund.
      Was soll´s, 500Kg Zuladung sind 500Kg Zuladung
      !"
      Wenn ich 50kg und 20kg addiere kommt bei mir 70kg raus und nicht 500.

      Selbst der rote Faden seiner Story ist dürftig.
      Kevin wird zum Thema Duschen gefragt, schwupps wenige Beiträge später kommt sein Duscherlebnis.
      Ich frage nach seinen Büchern , wieder schwupps wenige Beiträge später- Kevin arbeitet am Layaut der Bücher

      Ich sehe seine Zukunft so. Photogeschäft zu langweilig. Der "Verlag Kevinsweltreisen" wird gegründet, Autorenlesung inklusive.
      So dumm wie ich es brauche kann mir keiner kommen :w
    • Neu

      x-file schrieb:

      Quadmaster, lass einfach Mal dein rumstänkern.

      Hallo x-File,
      bist du Kevins Verteidiger,
      vom Gericht für mich als Vormund bestellt,
      oder kannst du einfach nicht damit leben wenn Andere die Welt aus einer eigenen Perspektive sehen.

      Wer sich freiwillig als Schauspieler auf die Bühne begibt kann Beifall ernten , aber auch Schmährufe.
      Das ist im Leben wie auf der Bühne, oder eben auch im Forum.

      Jetzt und hier stehe ich zu meiner Meinung. Wenn mich Kevins Werke vom Zeitung über Buch bis Film eines Tages eines besseren belehren werde ich der erste sein der sich entschuldigt. Aber nur dann, und keine Minute eher.

      Bis dahin hoffe ich , Kevin möge niemals in die Gefahren kommen die er uns schildert.

      images.jpg
      So dumm wie ich es brauche kann mir keiner kommen :w
    • Neu

      Quadmaster schrieb:

      x-file schrieb:

      Quadmaster, lass einfach Mal dein rumstänkern.
      Hallo x-File,
      bist du Kevins Verteidiger,
      vom Gericht für mich als Vormund bestellt,
      oder kannst du einfach nicht damit leben wenn Andere die Welt aus einer eigenen Perspektive sehen.

      ....
      Man kann aber diese eigene Perspektive auch permanent als Antwort zelebrieren und dabei bisserl goßkotzig und besserwisserisch rüberkommen. Das ist nicht unbedingt schändlich, aber einen positiven Eindruck hinterlässt das dauernde Wiederholen von " Kevins spezieller eigener Sicht der Welt" auch nicht unbedingt.
      Wenn du dich dabei wohl fühlst...ok, dann ist es halt so. Andere finden es doof. Ich beispielsweise. (das bedeutet aber nicht, dass du vielleicht ansonsten kein feiner Kerl sein könntest... nur weiß ich es nicht ;) )

      Und noch immer finde ich es gut, dass Kevin allein (mit Hund) bis da hoch gefahren ist und uns daran teilhaben läßt...
      Drüber stänkern ist das Eine... es tun, das Andere. :D
      -----
      cu
      Rainer