Anzeige

Anzeige

Reisebericht Herbst in der Bretagne

    • Reisebericht Herbst in der Bretagne

      Reisebericht über unsere erste Wohnmobilreise in die Bretagne.

      Kleine Vorstellung. Wir sind Anja und Uwe – reisebegeisterte, neugierige Wohnmobilisten und vor allem eines: leidenschaftliche Camper!
      Wir versuchen ein ausgeglichenes Leben zwischen Wohnmobil und unserem festen Wohnsitz zu finden. Das hat aber noch nicht so richtig geklappt. Doch wir geben uns Mühe. Denn, wer einmal diese Freiheit gespürt hat, völlig ungebunden und manchmal sogar ziellos mit dem Camper durch die Lande zu ziehen, den lässt sie nicht mehr los.

      Zum erste mal haben wir uns an einen Reiseguide der WOMO-Reihe gehalten und haben wirklich traumhaft schöne Orte gefunden, an denen wir definitv sonst vorbei gefahren wären.

      Hier geht es zum Reisebericht
      _____________________________________________
      Ich hab keine Macken. Das sind alles Spezialeffekte

      http://www.weisenseel.de
      :0-0:
    • Hallo @saarwana, ein schöner Bericht. :ok :ok
      Das ist aber eher etwas für ein Wohnmobil-Forum.
      Du beschreibst viele Stellplätze gibst aber keine HInweise, ob die SP auch mit Gespannen nutzbar sind.
      Du gibst kaum oder keine CP-Empfehlungen.

      Ich fahre auch gern mit den Büchern aus dem Womo-Verlag, haben sie doch auf jeder Tour eine oder zwei CP-Empfehlungen.
    • Gimmund schrieb:

      Du beschreibst viele Stellplätze gibst aber keine HInweise, ob die SP auch mit Gespannen nutzbar sind.
      Du gibst kaum oder keine CP-Empfehlungen.
      Hallo Gimmund, da jeder einen anderen Geschmack hat und sich ständig Nutzungsbedingungen an Stellplätzen ändern, gebe ich ganz ehrlich, nicht gerne irgendwelche Empfehlungen. In der Zeit als Gespannfahrer haben wir oft Plätze angefahren (und das meisten wenn wir schon müde waren), weil wir irgendwo einen Tipp gelesen haben das dort auch Gespanne erlaubt sind. Oft waren GPS Koordinaten verkehrt, Wohnwagen waren verboten oder die Plätze durften nicht mehr zum Übernachten genutzt werden. Dann ist der Frust oft gross. Selbst beim WOMO Reiseführer war es auf unserer Tour so, das wir trotz expliziter Platzempfehlung vor "Übernachtungen verboten" Schilder standen.
      _____________________________________________
      Ich hab keine Macken. Das sind alles Spezialeffekte

      http://www.weisenseel.de
      :0-0:
    • saarwana schrieb:

      Selbst beim WOMO Reiseführer war es auf unserer Tour so, das wir trotz expliziter Platzempfehlung vor "Übernachtungen verboten" Schilder
      Ich nutze die Womo-Bücher seit Anfang der 90er.
      Oft finden die Autoren lauschige Plätzchen, die sie auch in ihren Büchern vorstellen. Es gibt leider zu viele Wohnmobilisten, die die Empfehlungen wieviele Womo so ein Plätzchen verträgt missachten. Vor der Sauerei, die oft hinterlassen wird, wollen wir mal gar nicht reden. So kommt es, dass Plätze gesperrt werden, und nur die seit Jahren bekannten offiziellen SP bleiben erhalten. Und die Autoren werden beschimpft, welchen Mist sie schreiben.

      btw: die User im forum.womoverlag.de würden sich bestimmt freuen, wenn du deinen Bericht auch dort veröffentlichst - die wenigsten von denen lesen hier mit.
    • Hallo Uwe,
      vielen Dank für den schönen Bericht und die schönen Bilder!

      Im Gegensatz zu Gimmund, bin ich schon der Meinung, dass solch ein Bericht in ein Wohnwagenforum gehört.

      Nochmals vielen Dank dafür!

      Gruß ans Frauche :D