Anzeige

Anzeige

Knaus Deseo Transporter Wertverlust ?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Knaus Deseo Transporter Wertverlust ?!

      Guten Abend zusammen,
      Weiß nicht ob das Thema hier rein passt,falls nicht bitte verschieben Danke dafür!

      Also ich habe einen Knaus Deseo Transporter von 2011 mit recht guter Ausstattung,hab noch in meiner Besitzzeit eine Solaranlage von einem guten Bekannten nachrüsten lassen,Markise von Thule und Seitenwände alles vorhanden..

      Wir haben den Wohnwagen seit letzten Jahr,nun kam der Gedanke den Wohnwagen gegen einen wohnlicheren Wohnwagen zu tauschen,eigentlich hab ich den Wohnwagen für mein Quad Sport gekauft aber irgendwie könnte Mann sich auch an mehr Komfort gewöhnen.

      Jetzt zu meiner Frage,wie hoch hat so ein Wohnwagen Verlust pro Jahr,würde eine Inzahlungnahme Sinn machen oder doch eher privat Verkauf ?!

      Für den Transporter hab ich letztes Jahr 15600€ bezahlt,vielleicht würden wir den auch noch 1-2 Jahre nutzen und dann wechseln,kommt halt drauf an wie hoch der Verlust wäre?

      Bin auf eure Antworten gespannt.


      [Blockierte Grafik: http://up.picr.de/30933580ij.jpg]



      Beste Grüße
      Dateien
      Beste Grüße Ugur :0-0:
    • Privat verkaufen zwischen Ostern und Pfingsten!
      Ich tippe in der Preisklasse auf fast keinen Wertverlust. Ein Preisgefühl bekommst du, wenn du einen Suchauftrag bei Mobile und Caraworld etc setzt. Dir sollte aber auch klar sein, dass Du gebraucht ebenso teuer Einkaufst. Wenn lohnt sich nur ein Wechsel auf einen Neuwagen- Der Deseo ist halt eher selten und entweder sucht jemand genau den oder halt nicht. Geh mal auf Messen und schau Dir die 560er Klasse mal an.
    • Genau das ist der Gedanke,ein neuen Wohnwagen zu kaufen.

      Wir wollen einen Wohnwagen für 4 Personen,der Deseo ist schon klasse in Kombination Transporter,was da reingeht ist schon beachtlich!

      Ich denke aber für meinen Quad Sport langt ein Anhänger den ich paar mal im Jahr auch leihen kann,die Familie ist mir wichtiger und im Familienurlaub hat man schon gemerkt das der Deseo nachts doch etwas zu eng ist..deswegen will ich mehr Komfort,der neue soll kein Riese sein aber auch nicht zu klein,wahrscheinlich wird es ein einachser,der sollte unter dem carport passen so jetzt auch der Deseo steht..
      Beste Grüße Ugur :0-0:
    • Wertverlust ist so gut wie nicht vorhanden. Gerade beim Deseo ist das so. Es gibt nur wenige davon. Ich habe auch ein Deseo (kein Transport). Habe ihn vor zwei Jahren für 10.500€ gekauft. Es war ein Ausstellungsstück mit einem Neupreis von 12.500€. Ich könnte ihn bestimmt für min. 11.000€ verkaufen. Die 15.600€ letztes Jahr für ein 2011er Modell waren allerdings zu viel. Ich denke so 12.500€ sind aber bestimmt noch drin.
      Hast du das Hubbett? Dann würde ich so 13.500€ ansetzen.
      Weinsberg 450 FU 2019 1500kg
      Knaus Deseo 400 LK Plus 1200kg MJ: 2015
      Zugfahrzeug: VW Passat B8 Limo 1.4 TSI ACT MJ: 2015
      Seat Leon ST Xcellence 1,5 TSI 150PS
    • Deseo1102 schrieb:

      Wertverlust ist so gut wie nicht vorhanden. Gerade beim Deseo ist das so. Es gibt nur wenige davon. Ich habe auch ein Deseo (kein Transport). Habe ihn vor zwei Jahren für 10.500€ gekauft. Es war ein Ausstellungsstück mit einem Neupreis von 12.500€. Ich könnte ihn bestimmt für min. 11.000€ verkaufen. Die 15.600€ letztes Jahr für ein 2011er Modell waren allerdings zu viel. Ich denke so 12.500€ sind aber bestimmt noch drin.
      Hast du das Hubbett? Dann würde ich so 13.500€ ansetzen.

      Nicht nur ein Hubbett,der Transporter hat alles was es so an Zubehör gibt,die Dachluke zb.wurde gegen ein Großes Fenster getauscht,mover,Alko ASK,TV satanlage,Fahrradträger,zwei schwere Motorrad Rampen und vieles mehr sind auch dabei,wie gesagt eine Solaranlage ist auch noch nachgerüstet worden..

      Ok dann werde ich den privat verkaufen,eigentlich hänge ich an dem Transporter aber ein neue komfortabler Wohnwagen hat auch seine Reize.
      Beste Grüße Ugur :0-0:
    • Hallo
      Ich hab den Deseo immer noch :D

      Bin völlig vom Hocker die Preise sind gestiegen und es gibt in Deutschland nur einen Deseo Transporter plus mit 1500 kg und weit aus weniger Ausstattung.

      Hab eben mit einen Händler im Ort telefoniert,er sagte ich solle den jetzt rein setzen und verkaufen,er Wette drauf das der Transporter in einer Woche weg ist 8o ;(

      Es gebe kein Sommer oder Winter Preise mehr,500€ Spielraum und der Wohnwagen ist weg!

      Bin etwas ratlos,verkaufen oder behalten,
      Noch sind die Kinder klein und der Deseo langt uns,aber wie ist die Preisentwicklung in den nächsten Jahren ?(

      Für 15600€ gekauft,hubbett,Antischlingerkupplung,1800 kg Zulassung,mover,Fernseher,Gasflaschenkasten 2x11 kg Fl,zusätzlich die Solaranlage was echt super funktioniert und den Thule Markise ist das ein feines Gefährt :thumbsup:

      War damals auch als Anfänger super da er nur 2 m breit ist,aber mehr Platz wäre auch schön für die kommenden Familienurlaube :/

      Stelle mir die Frage,wenn ich jetzt für den Deseo einen DETHLEFFS C' JOY 480 QLK eintausche,ob das die richtige Entscheidung ist ?( Markise oder Zelt müsste ja neue geholt werden,die gibts allerdings beim großen O zu vernünftigen Preisen :rolleyes: Muss ja nicht immer das teuerste sein.

      Wie schnell oder welche Wertverluste hat der DETHLEFFS C' JOY 480 QLK,eines ist sicher der Deseo Transporter wird immer gesucht und ist kaum noch zu bekommen in einer vernünftigen Ausstattung.

      Würde mich über ein paar Worte hier freuen,bin unsicher ob ich den verkaufen möchte.

      Beste Grüße aus dem Odenwald
      Dateien
      Beste Grüße Ugur :0-0:
    • Danke das schaue ich mir an,die Kids haben Platz aber wenn man wetterbedingt mal im Wohnwagen eingeschlossen ist,dann kann die Stimmung schnell mal kippen :rolleyes:

      Ich glaub die Entscheidung ist gefallen,die Zeit ist gekommen irgendwann muss man sich ja trennen,ein Quad kommt nicht mehr ins Haus und das der Deseo noch mehr im Wert steigt glaub ich nicht.

      Wenn ich einige Ausgaben raus hab,bin ich zufrieden.
      Beste Grüße Ugur :0-0:
    • Der Deseo ist allgemein sehr Wertstabil, dass stimmt. Das Problem ist aber dadurch verkaufen sie sich nicht. Ich versuche seit Wochen meinen Deseo 400LKK 1200kg privat zu verkaufen. Es gibt einfach kaum Leute die sich für die speziellen Wohnwagen interessieren. Ich denke bei deinem Transport ist es noch schwieriger. Meiner geht jetzt wohl zum Händler. Der Gesamtpreis passt, daher ist es nicht so schlimm. Wir steigen jetzt auf ein Weinsberg 450fu um. Das ist kein Luxus aber im Vergleich zu einem Deseo ist das schon was anderes. Wenn man was neues haben möchte, sollte man es einfach machen!
      Weinsberg 450 FU 2019 1500kg
      Knaus Deseo 400 LK Plus 1200kg MJ: 2015
      Zugfahrzeug: VW Passat B8 Limo 1.4 TSI ACT MJ: 2015
      Seat Leon ST Xcellence 1,5 TSI 150PS
    • Ich glaube du siehst das falsch,es kommt drauf an welcher Deseo es ist!

      Der Transporter plus mit der 1800 kg Zulassung und hubbett hat eine große fan Gemeinde,biker,Quad,Gokart allgemein Motorsport Wassersport Szene ist groß und hier liegt der Unterschied.

      Nicht Falsch verstehen,ein 400lkk ist ein Familien Wohnwagen,der eine andere Zielgruppe hat.

      Ich würde trotzdem deinen 400 lkk privat verkaufen,mein Händler sagte mir er könne den Preis nicht bezahlen den der aktuell hat,er verfolgt auf Mobile die Transporter und es sei verrückt zu welchen Preisen die weggehen :D

      das bestätigt auch die aktuellen Mobile Angebote,der Entschluss ist gefallen,sobald ich Zeit finde kommt die Anzeige in Mobile und dann werde ich berichten.

      Viel Erfolg mit dem 400 lkk
      Beste Grüße Ugur :0-0:
    • Ich glaube nicht, dass ich das falsch sehe. Unser Deseo ist ein Familien Wohnwagen, richtig. Aber auch der hat eine Fangemeinde und ist recht selten. Die Deseos sind egal welches Modell einfach nicht oft gebaut worden. Ich denke das Problem ist einfach wie ich es schon gesagt habe, man muss die speziellen Käufer finden. Vergleichbare wie meiner werden stellenweise über dem Neupreis angeboten. Wofür die Deseos aber angeboten werden und nachher überhaupt verkauft werden ist eine ganz andere Sache. Ich konnte meinen Händler vom Deseo überzeugen, sodass ich einen einigermaßen guten Preis von ihm bekomme.
      Jetzt du bitte auch nicht falsch verstehen, aber ich denke du wirst ihn zu einem für dich angemessenem Preis nicht verkauft bekommen.
      Weinsberg 450 FU 2019 1500kg
      Knaus Deseo 400 LK Plus 1200kg MJ: 2015
      Zugfahrzeug: VW Passat B8 Limo 1.4 TSI ACT MJ: 2015
      Seat Leon ST Xcellence 1,5 TSI 150PS
    • Hallo zusammen!

      brauche mal eure Hilfe und Rat,ein Käufer hat sich gemeldet und möchte nächsten Samstag den deseo kaufen und gleich mitnehmen.

      Der gute Mann möchte das Geld bar mitbringen,eigentlich wollte ich das Geld auf meinem Konto haben und dann den Wohnwagen übergeben.

      Er sagte er hat es bar und möchte bar zahlen und den Wohnwagen gleich mitnehmen um nicht zweimal aus Nürnberg herfahren zu müssen.


      mein Gedanke wenn der Mann kommt und das Geld übergibt werde ich mit dem Mann zu meiner Bank fahren und das Geld im einzahlautomaten einzahlen,so muss ich die relativ große Summe nicht zählen und wenn Blüten dabei sein sollten wird es der Automat melden ;)


      Was ich aber nicht glaube,der Mann sagte kein Problem können zusammen zur Bank fahren..

      nun meine Frage zu meinem Kennzeichen/Versicherung ,wie macht das bei einem privat Verkauf am geschicktesten?

      ich werde mein Kennzeichen auf gar keinen Fall mitgeben,mir kam der Gedanke das der Käufer ein kurzzeitkennzeichen mitbringen soll,ich würde dann am nächsten Montag den Wohnwagen abmelden und die Papiere per Post dem Käufer zuschicken!?

      was meint ihr zu dem Ablauf?

      es soll ja Leute geben die Fahrzeuge Wohnwagen usw.angemeldet verkaufen,aber mir ist das zu heiss ?(



      dann wäre noch,woher nehmt ihr die Kaufverträge,brauche noch ordentliche Verträge,damit alles seine Richtigkeit hat.


      Vielen Dank schon mal für eure Antworten!

      beste Grüße aus dem Odenwald
      Beste Grüße Ugur :0-0:
    • Muster für Kaufverträge gibt's u.a. beim ADAC auf der Homepage. Die Nummernschilder zur Überführung mitzugeben sehe ich vollkommen unkritisch. Haftungs- und Versicherungstechnisch ist es ausreichend wenn der Kaufvertrag eine Klausel beinhaltet das sich der Käufer verpflichtet den Anhänger innerhalb von x Tagen umzumelden.
    • Das mit der Übergabe und Einzahlung am Bankomaten hab ich auch schon gemacht , würde ich ihm vorher ankündigen .. Will er das nicht = Pech gehabt ..

      Wenn Du schiss wegen Kennzeichen hast , melde ihn vorher ab und er will zusehen wie er ihn heimbekommt , mach ich beim Auto immer so ..

      Wenn er ihn will , kläre das mit Dem Käufer , er soll 500€ per Paypal als Sicherheit Anzahlen und am Tag der Abholung den Rest in Bar ..

      Kaufverträge kannst du als PDF herunterladen, hab sie sogar schon in Schreibwarenläden liegen sehen ..

      Viel Erfolg ..
      :0-0:
    • Moin zusammen

      mein Versicherung Mann rät mir davon ab,den Wohnwagen angemeldet zu verkaufen.

      er sagte was machst du wenn der nach Polen abhaut,dann hast du die Rennerei,das hat mir doch ein wenig Angst gemacht muss ich zugeben.

      Wie funktioniert das mit den kurzkennzeichen?

      das ist auch ne gute Idee,das der Käufer per Paypal 500€ anzahlen soll,dann könnte ich den Wohnwagen abmelden und der soll es mit seinen Schilder mitnehmen.

      aber ob er das macht Mhh keine Ahnung

      das mit der Einzahlung hat der Käufer akzeptiert,alles andere hätte ich nicht akzeptiert ;)

      Beste Grüße
      Beste Grüße Ugur :0-0:
    • maerchenwolf schrieb:

      Haftungs- und Versicherungstechnisch ist es ausreichend wenn der Kaufvertrag eine Klausel beinhaltet das sich der Käufer verpflichtet den Anhänger innerhalb von x Tagen umzumelden.

      Wenn man nach dem Autoverkauf den Käufer mit Fahrzeug und mit Kennzeichen losfahren lässt, ist das Fahrzeug nach wie vor auf deinen Namen zugelassen. Man ist immer noch der Halter. Verursacht der Käufer an der nächsten Ecke einen Verkehrsunfall oder verletzt einen Fußgänger, weil er mit der Handhabung des Fahrzeuges noch nicht vertraut ist, haftet man als Halter nach wie vor für den Schaden.
      Versicherungstechnisch ist es so, dass die Kfz-Haftpflichtversicherung mit der Übergabe des Fahrzeuges und der vollständigen Bezahlung des Kaufpreises aufgrund des damit erfolgenden Eigentumsübergangs automatisch auf den Käufer übergeht.
      Aber allein die Tatsache, dass Sie noch als Halter eingetragen sind, kann zur Folge haben, dass Sie in einen Verkehrsunfallprozess hineingezogen werden und mindestens formal als Halter beklagt werden.

      Also IMMER vorher abmelden.
      Grüße vom Bodensee

      2007 Jesolo International (Wohnmobil)
      2008 Marina di Venezia (Wohnmobil)
      2010 Spiaggia D'Oro Gardasee (Wohnmobil)
      2012 Kanada Westküste Rundreise (Wohnmobil), Bannwaldsee Camping Allgäu (Wohnmobil)
      2013 Ostsee und Nordsee Rundreise (Wohnmobil)
      2014 La Quercia Gardasee (Wohnmobil)
      2015 Campingplatz Grafenlehen Berchtesgaden (Wohnmobil)
      2016 Isolino Camping Lago Maggiore (Wohnmobil)
      2017 Schweden - Norwegen - Dänemark Rundreise (Wohnmobil), Marina di Venezia (Wohnmobil)
      2018 Drei-Länder-Camp Lörrach (Wohnwagen), La Quercia Gardasee (Wohnwagen)
      2019 Gitzenweiler Hof Lindau (Wohnwagen), Marina di Venezia (Wohnwagen)
      , La Quercia (Wohnwagen)