Anzeige

Anzeige

Wir leben E-Mobilität - exklusiver Rabatt für alle Mitglieder

    • Wir leben E-Mobilität - exklusiver Rabatt für alle Mitglieder

      Liebe Wohnwagen Gemeinde,


      zuerst einmal besten Dank für die Aufnahme im Forum. :thumbup:


      Wir möchten uns heute mal ganz kurz vorstellen (für alle die uns noch nicht kennen :D ).

      Wir sind die Scooterhelden Berlin und stehen für ausgezeichnete Beratung und geprüfte Qualität sowie Verkauf von . Neben umfangreicher Beratung, Probefahrten, Vermietung, Verkauf von Neu-& gebrauchten Escooter, bieten wir euch außerdem die passenden Ersatzteile und Reparatur-Service an. Es erwartet euch ein kompetentes und motiviertes Scooterhelden Team mit viel Erfahrung und Spaß bei der Arbeit. Wir prüfen unsere Produkte sorgfältig und stehen dafür mit unserem Namen. Wir sind außerdem Mitglied im BEM (Bundesverband für E-Mobilität). Egal ob groß oder klein, wir haben für jede Altersgruppe die passende Mobilitätslösung. Abonniert noch heute unseren Newsletter und bleibt mit unserem Blog auf dem laufenden. In unserer Mediengalerie stellen wir euch aktuelle Bilder und Videos von unserem YouTube-Channel zu Verfügung. Worauf wartet ihr also noch? Besucht am besten gleich unseren Onlineshop oder erlebt in unserem Store Elektromobilität auf einem völlig neuen Level.

      Habt Ihr Fragen oder Anregungen - schickt uns eine PN oder E-Mail oder ruft uns einfach an.

      Als Dankeschön bieten wir allen Usern einen exklusiven Rabatt für unseren OnlineShop an. Einfach den Gutschein-Code "eScooterCamper2017" beim Bestellabschluss eingeben und sparen.

      Viel Spass beim Stöbern, Informieren und Bestellen wünscht euch das Scooterhelden Team Berlin :w


    • Die E-Scooter siehst doch heutzutage schon überall auf den Campingplätzen. Eine Frage aber stellt sich dringend: Wenn diese keine Zulassung haben, wie ist dies dann versicherungstechnisch bei einem Unfall zu sehen? Eine Privathaftpflichtversicherung wird kaum einspringen.
      -------------
      Mhm, da wurde ein Beitrag über mir gelöscht, warum? So ist mein Beitrag wie einfach in den Raum gestellt ohne Bezug.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Relaxo () aus folgendem Grund: Zensur im Beitragsverlauf

    • Relaxo schrieb:

      Die E-Scooter siehst doch heutzutage schon überall auf den Campingplätzen. Eine Frage aber stellt sich dringend: Wenn diese keine Zulassung haben, wie ist dies dann versicherungstechnisch bei einem Unfall zu sehen? Eine Privathaftpflichtversicherung wird kaum einspringen.
      Doch, wenn Vertrag einigermaßen aktuell und von Umfang passend.
      Grüße aus de(r) Pfalz

      l---L--OlllllllO¬
      =~~~==oo==
      ()_) ()_)--{}-)_) & :0-0: = :ok
    • Nabend,

      zuerst einmal Entschuldigung für die verspätete Antwort bzw. Gegendarstellung.
      Zur Versicherung können wir leider keine Auskunft geben aber bei den eScootern hingegen schon.
      Viele Camper wissen garnicht wieviele eScooter bereits mit der Strassenzulassung erhältlich sind.
      Relaxo und allen anderen können wir nur wärmstens empfehlen, zwei Top-Varianten mit Zulassung

      STIGO - zum Produkt


      Hammer K1 - zum Produkt

      ... auf beide Modelle erhaltet ihr übrigens bis Sonntag 26.11.2017 / 0:00 - 10 % Rabatt und das ganze Versandkostenfrei.


      Wir führen auch viele andere Hersteller die im Sinne der StVZO zugelassen sind.

      Mehr dazu erfahrt ihr HIER

      Viel Spaß beim Stöbern.
      Euer Scooterhelden Team
    • Wir haben die Berliner ScooterHelden auf Youtube entdeckt.

      Grundsätzlich haben wir Falträder von Dahon dabei. Finden aber das Thema Elektromobilität sehr spannend und überlegen den Umstieg für den Urlaubsort.

      Den Hammer....
      durften wir bei einer Ausstellung testen. Der ist perfekt auch für Erwachsene. Gerade noch platzsparend und ausreichend stark (Bei Test von uns bewiesen :D ). Man sitzt erstaunlich gut!

      Den gibt es mit 25 km/h (Helmpflicht) oder 20 km/h (Helmpflichtfrei). Endlich mal etwas wirklich mobiles was für das WoMo und WoWa passend ist zu einem vernünftigen Preis. Damit kann man auch mal bequem im Umkreis von 10 km einkaufen gehen.

      Von uns :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:

      Liebe Grüsse

      Andrea und Wolfgang
    • Anwofa schrieb:

      Damit kann man auch mal bequem im Umkreis von 10 km einkaufen gehen.
      Mit diesen Klappstühlen? Das meinst du doch nicht wirklich. Diese Winzräder versinken doch in jeder feuchten Wiese.
      Und wo willst du dann deinen Einkauf hin tun? Das geht doch nur mit einem Rucksack, aber da passt ja nicht viel rein.
      Also nur fürs Frühstück holen gut oder?
      Einkaufen gehen meine Frau und ich meistens zusammen, ausser dem besagtem Frühstückbrötchen oder Baguette holen und wo soll da die 2.Person hin und auch der Einkauf, wie eine 6-Pack Wasser und ein 6-Pack-Milch usw und so fort?
    • Ich hab mir vor einiger Zeit, das waren die Scooterhelden leider noch nicht hier vertreten, einen SXT 500EEC angeschafft. Bin ganz zufrieden damit, zum Brötchen holen und den kleinen Einkauf reichts auf jeden Fall. Zusammengeklappt passt er gut hinten ins Auto.
      ciao
      Jochen
      ___________________________________________________
    • @bastl-axel

      also dass die Art der Fortbewegung nicht für die "feuchte Wiese" geeignet ist oder damit ein Großeinkauf gemacht werden kann erschließt sich mit Sicherheit dir auch. Bei den Campingplätzen wo wir bisher sein durften, waren die Wege immer geteert oder genügend befestigt.

      Es ist sicher nicht die Eierlegende Wollmilchsau, aber es ist auch nicht so dass es einen Bedarf nicht abdecken kann. Manchmal muss man sich neuen Dingen auch öffnen um zu erkennen ob man es haben möchte. Brauchen tut das natürlich niemand. Meistens denkt man erst hinterher: "Warum hatte ich das nicht schon früher"

      Dass es nicht zu zweit nutzbar ist, ist auch vollkommen klar. Beim Fahrrad ist das auch nicht anders. Da sitzt du ja wohl auch kaum hinten drauf oder fährst damit zum Wocheneinkauf machen.
      Es ist eben nur eine platzsparende Alternative zum Rad / Faltrad, wenn man schlicht keinen Bock hat zu treten :P . Natürlich kann man nun auch argumentieren, dass man lieber in die Pedale tritt (beim E-bike ergeben sich da schon mal Zweifel). Dann sollte man halt beim Rad bleiben, dagegen gibt es nichts zu sagen und jeder nach seiner Facon.

      Ich geb dir ein Gegenbeispiel:

      Wir nutzen unsere Falträder (jeder natürlich eins) um mal eben was holen zu gehen und nicht für den Großeinkauf. Einen solchen machen wir im Prinzip nur wenn wir Getränke holen. Alle anderen Sachen kaufen wir in kleineren Mengen immer frisch ein. Auch wenn es "nur" das Baguette ist. Das meiste passt in eine Einkaufstüte welche am Lenker hängt oder sich im Rucksack befindet.

      Öfter mal fahren wir Abends ins nahegelegene Örtchen um was Essen zu gehen. Vielleicht in 10 Kilometer Umkreis. In der Sommerhitze ins heiße Auto und Parkplatz suchen? Na so toll ist das nicht.
      Das gute an hübschen Örtchen in Italien oder Kroatien ist.... sie sind praktisch Autofrei und es gibt noch überall die kleinen Metzger oder sonstigen Lädchen die wir so lieben. Was wir nicht so lieben sind die Parkplätze außerhalb, welche dich logischerweise zwingen dahin zu laufen. Das ist beleibe nicht immer um die Ecke. Das macht eh kaum einer gern. Also gehen die meisten zum Lebensmittelgroßmarkt "auf der grünen Wiese".
      Mit dem Fahrrad fahren? Klar das machen wir ja bisher (Ist übrigens in der Wärme auch nicht immer prickelnd ;( ).

      Das Teil passt locker 2 x in unseren Kofferraum und es bleibt noch massig Platz über. Ein verstauen im Wohnwagen ist auch kein Problem. Es ist klein und sehr wendig ist und man kann man damit auch in jedes Städtchen fahren auch wenn es nur fürs Sightseeing ist. Es ist auch im deutschen Straßenverkehr zugelassen und somit für uns eine prima Alternative zu dem was wir haben. Erstaunlicherweise saßen wir bei der Probefahrt sehr gut.

      Du siehst es ist alles eine Frage wie man ein solches Teil sieht. Ich verstehe deine Argumentation warum du es nicht für dich siehst. Aber ich bin sicher du kannst auch unsere verstehen, warum wir es extrem spannend finden.

      Ach ja .... und extrem cool isses auch :D :thumbup:

      Gruss
      Wolfgang
    • Naja, sich nur mal schnell ein Baguette oder Zigaretten holen, würde ich jetzt nicht als Einkaufen bezeichnen.
      Aber gut, für dich ist es ja dann okay, aber die Wege auf unserem Atlantik-CP sind leider nicht so gut und würden
      diese Scooter mit ihren Minirädern halt doch überfordern