Anzeige

Anzeige

Motorisierung des Zugfahrzeugs

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Belcanto460 schrieb:

      Am Ende zählt doch nur, wie so oft bei solchen Beiträgen, wer den größten hat.

      Gruß Rainer

      tom11 schrieb:

      Belcanto460 schrieb:

      ...wer den größten hat.

      Gruß Rainer
      Überhaupt keine Frage... das bin ich! :thumbup:
      Irrtum, das bin ich.
      VW Caddy 4, 2.0 TDI DSG mit 102 PS.
      Ich spreche Euch allen mein aufrichtiges Mitleid für Eure durchschnittlichen bis schwachbrüstigen Zugfahrzeuge aus und erkläre die Neiddebatte hiermit für beendet.
    • Neu

      Ein VW Bus beschleunigt nicht... er nimmt Fahrt auf. :D

      Daher bewegen wir unseren Bus mit 2t Leergewicht und einem cw-Wert nahe dem einer Schrankwand mit einem 2,5l 5-Ender und 131 PS.

      Das Fahrmotto ist demnach eher "Cruisen" und wir lieben es. :anbet: :0-0:
      Grüßle

      Stefan :w

      "Wenn ein unordentlicher Schreibtisch einen unordentlichen Geist repräsentiert, was sagt dann ein leerer Schreibtisch über den Menschen, der ihn benutzt aus?"
      Albert Einstein
    • Neu

      soulreaver001 schrieb:

      Ein VW Bus beschleunigt nicht... er nimmt Fahrt auf. :D

      Daher bewegen wir unseren Bus mit 2t Leergewicht und einem cw-Wert nahe dem einer Schrankwand mit einem 2,5l 5-Ender und 131 PS.

      Das Fahrmotto ist demnach eher "Cruisen" und wir lieben es. :anbet: :0-0:
      Da mach ich mit meinem 2,3to Traktor auch mit und ich liebe es auch. Zwar nur Vierender aber mit 3,2 Liter und das Geräusch beim Verbrennen ist einfach schön :thumbup:
      Cruisen ist soooo schön und entspannt ungemein :D
    • Neu

      soulreaver001 schrieb:

      Ein VW Bus beschleunigt nicht... er nimmt Fahrt auf.

      Daher bewegen wir unseren Bus mit 2t Leergewicht und einem cw-Wert nahe dem einer Schrankwand mit einem 2,5l 5-Ender und 131 PS.
      Mein Westfalia Joker II hatte damals den 2 l-Boxerbenzinmotor mit satten 60 PS, Höchstgeschwindigkeit war 118 km/h. Da bekam der Spruch "Der Weg ist das Ziel" auf einmal eine ganz eigene Bedeutung............... ;( :lol:
    • Neu

      Rettich schrieb:


      2 l-Boxerbenzinmotor mit satten 60 PS, Höchstgeschwindigkeit war 118 km/h.
      Sowas habe ich im Käfer gefahren, da ging der ganz gut! :D
      :prost: "Zum Wohl" aus Magdeburg! Gruss Charly :thumbsup:
      "...und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll , den autobedingten CO 2 Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken." (Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH)
    • Neu

      Was dem einen Spass macht kann für andere das Grauen sein
      aber mit Spass auch an kleinen Dingen ist das Leben viel leichter :thumbsup:
      Grüßle aus dem Schwabenländle vom Onkel Wolli :0-0:
      Reisen und Wohnen mit Schlafkoje und Bobbycar :anbet:
    • Neu

      ....und ich dachte hier wird Abgestimmt - über Diesel oder Benziner....usw...




      .....Ich sag "Egal welche Karre den Wohni zieht - Hauptsache wir kommen gut an und wieder gut Heim!"
      ...typisch Frau!
      Ich wünsche ALLEN Eine Gutes Ankommen - egal wo die Reise hin geht! <3
      Wer nach Allen Seiten offen ist, kann nicht ganz Dicht sein! 8)

      2016: Freizeitcenter Oberrhein
      2017: Fischer-Michl, Campingplatz am Steinbacher See /Schwäbisch Hall, Feriendorf Pulvermaar, Campingpark Bad Kissingen,
      Förde Camping Bockholmwick, Camping Ferienpark Orsingen/Bodensee
      2018 :

      :0-0:
    • Neu

      b.l-statzk. schrieb:

      ....und ich dachte hier wird Abgestimmt - über Diesel oder Benziner....usw...
      Fast richtig :D - hier geht es um die Motorisierung des Zugfahrzeugs - also unterschiedliche Antriebsarten -->Elektro, Tret... in der Jetzt- und Morgen-Zeit

      denn eine Abstimmung ob Benziner oder Diesel wird vermutlich von weichen Faktoren wie
      • Einsatzzweck, -häufigkeit,
      • Wegstrecke und
      • motorische Vorliebe des Zahlungswilligen entschieden werden.
      Im Gegensatz zu Forderungen der Politiker, die gerne Schwarz-Weiß predigen und, teils unwissendlich aus Willkür, bunte Blumenteppiche entstehen lassen - in Sachen Feinstaub soll sogar schon ein deutschlandweiter Flickerl-Teppich entstanden sein :D , in dem sich so manch politisches Fädchen am falschen Platze sieht :_whistling:

      Ein Forum ohne funktionierende Suchmaschine ist Gift für eine aktive Gemeinschaft
      - jede Recherche und Wissenweitergabe wird ad absurdum geführt,
      wenn das Wissen nicht mehr abgerufen werden kann

      "Es ist nur möglich, den Beweis zu erbringen, das etwas falsch ist. Aber es lässt sich nie letztgültig beweisen, das etwas wahr ist" --->K.-R.-Popper<---
      "Es gibt nur drei Wahrheiten: Meine; Deine; und eben DIE Wahrheit" --->Fischer<---

    • Neu

      Ich habe das Gefühl, dass hier nur noch größer, weiter, schneller! Zählt. Und ohne das kommt man grundsätzlich nicht mehr an, ohne Angst um das Material zu haben. 8|

      Zum Glück gibt es viele vernünftige Leute, die mit „Normalen“ Motorisierungen bestens auskommen und nicht dauernd nur volllast fahren. Bravo!

      Im normalen Pendelverkehr kann ich die Leistung ja sowieso nicht ausfahren, zu viele Hindernisse auf der Straße. :xwall:

      Auch mit diesen Fahrzeugen ist ein ziehen
      Möglich. Basta, es geht ja und als ankommen, nicht um das Rennen um den besten Liegestuhl!

      Warum schreiben eigentlich so viele User hier, dass der Urlaub mit der Abfahrt beginnt? Gleichzeitig schreiben Sie dann an anderer Stelle, dass man untermotorisiert, also mit weniger als 300‘Ps und 500 Nm und 8,3 l Hubraum nicht losfahren kann, da man ein kleines Motörchen überfordert.

      Ist doch schizophren, oder? :evil:
      Alfista

      Erinnern, nicht vergessen! Unser Leben und Handeln einfach mal in Frage stellen.

      Die Erinnerung wach halten.
    • Neu

      So stimmt das natürlich nicht, das schreibt ja keiner, nur wenn hier jemand anzweifelst das ein 1,4ltr TSI genau so gut ist wie 1,8l oder 2,0ltr da wird dir gleich unterstellt du bist hohl,selten so ein Müll gehört, schreibst Blödsinn oder du glaubst noch die Erde ist ne Scheibe.
      Ich fahre auch schon 35 Jahre mit Wohnwagen und habe in der Zeit 11 verschiedene Zugfahrzeuge gehabt und kann immer wieder bestätigen das Hubraum nicht wirklich zu ersetzen ist, und je größer das Fahrzeug ist um so besser ist insgesamt das Fahrverhalten, ein Golf wird vom Zugverhalten nie so gut wie ein Passat sein, von der Motorisierung einmal abgesehn. Ein Golf oder Skoda/Seat in der 1,4 ltr Klasse und 1,8to am Haken halte ich für ne Zumutung, das ist immer grenzwertig, ich bin mit meinen Zugfahrzeugen nie an die Grenze gegeangen, wenn ein Fahrzeug 1500kg AHK hatte habe ich meinen 1200kg WW angehängt. Mein letztes Fzg der Toyota RAV durfte 1800kg ziehen mein WW hatte 1500kg, da hat es auch gepaßt
      Gruß vom Valentin
      .....
    • Neu

      Verzeihung für die blöde Frage , aber...

      Welches Elektrofahrzeug gibt es denn , wo Gespanntauglich ist und für
      OTTONORMALVERBRAUCHER auch zahlbar?


      Da hab ich tatsächlich keine Ahnung von.....
      Wer nach Allen Seiten offen ist, kann nicht ganz Dicht sein! 8)

      2016: Freizeitcenter Oberrhein
      2017: Fischer-Michl, Campingplatz am Steinbacher See /Schwäbisch Hall, Feriendorf Pulvermaar, Campingpark Bad Kissingen,
      Förde Camping Bockholmwick, Camping Ferienpark Orsingen/Bodensee
      2018 :

      :0-0:
    • Neu

      Der Tesla X natürlich und denn kann sich doch jeder leisten :lol:
      Dazu natürlich so viel Urlaub das es egal ist wie man due Route planen muss um zu laden. Natürlich auch so viel Zeit das das Laden nur eine Pause für die Familie ist und kein Zeitverlust. Aber wer die Welt retten will muss Opfer bringen und Deutschland rettet natürlich den Rest der Welt. Unsere günstigen Gebrauchten werden halt woanders zu Ende gefahren und dort fachgerecht entsorgt :thumbsup:
    • Neu

      Mit reinem Elektro wird des nichts werden als Gespann. Für mich wirds der Wasserstoff werden. Die vorhanden Infrastruktur kann man leicht umrüsten und Tanken geht wie gewohnt.
      Zurück zum Thema:
      @Alfista, bestens geschrieben. Wenn ich bei mir vor der Tür losfahre dann beginnt bei mur der Urlaub.
      Und ja @Valentin mit meinem besseren Scheibenwischermotor, 1,4 tsi, der genauso gut zieht und läuft wie der vorherige 2,0 l tdi. Und nachdem du, mit 35 Jähriger Erfahrung usw., immer noch schreibst das der Motor immer auf Anschlag fährt, leih dir mal so ein Motörchen aus und du wirst verblüfft sein das der den riten Bereich gar nicht braucht.
      Und gabz ehrlich, dein Hubraum Monster ohne Turbo, ist auch nur be Überdachung für die Glühkerzen.
    • Neu

      @Bütschi, ich habe nie geschrieben das dein Motor auf Anschlag fährt, das weißt du wahrscheinlich besser wenn er jault wie Kreissäge wenn sie einen Nagel erwischt hat, das sind Unterstellungen, und mein "Hubraummonster" hat auch einen Turbo, hat nicht viel Hubraum und wiegt aber leer 2,3 to und da wedelt der Hund nicht mit dem Schwanz, das Gesamtkonzept muß eben stimmen.
      .....
    • Neu

      Ich wiederhole mich hier auch nochmal.
      Wie auf meinem Profilbild zu erkennen, ziehe ich einen 1,5t Wohnwagen (okay, das Gewicht erkennt man wohl nicht auf dem Bild :D ) mit einem Golf 7 Variant 1.6 TDI (!) 110PS. Natürlich könnte das Zugfahrzeug von Haus aus schwerer sein (wiegt leer laut Schein nur 1.400kg), aber trotzdem gab es bei Urlaubsfahrten bisher keine Probleme. Und da waren Kasseler Berge und auch die Alpen dabei.
      Sicherlich muss man einmal öfter schalten, aber trotzdem sind 100km/h per Tempomat ohne Probleme möglich und auch gut zu fahren (ja ich weiß, offiziell keine 100er Zulassung).

      Jedes Zugfahrzeug was schwerer, größer, mehr Hubraum hat etc. wäre sicherlich besser geeignet. Jedoch fährt das Auto rund 20.000km im Jahr ohne Wohnwagen und "nur" 5.000km im Jahr mit Wohnwagen. Da lassen sich die Wohnwagenfahrten deutlich verschmerzen bzw. ich würde mir jetzt deswegen kein anderes Auto kaufen.