Anzeige

Anzeige

Adria Adora 572 UT

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Wir fahren einen Adria Adora 572 UT (2019) mit ATC und sind sehr viel damit geschäftlich unterwegs.
      Wir sind mit dem Model sehr zufrieden, viel Platz, ausreichend Stauraum, leicht zu fahren und
      schlafen kann man in ihm super.
      Aber es gibt auch Mängel!
      Nervig ist das ewige Abfallen der Braunen Holzschlößer Abdeckungen,
      Das Klebeband an den Gleitschienen quillt immer heraus, Sodas das Skyfenster Plissee Rollo immer hakelt.
      Der Waschtisch schlecht zu reinigen ist, da das Waschbecken immer im Weg ist, sehr eng!
      Die Alde Umwälzpumpe nachts zu hören ist.
      Und der Vibrationslärm des Trafos der Fußbodenheizung ist echt nervig.

      Schlimm finde ich die Kältebrücke im Schrank über dem Kühlschrank. immer Kondenswasser.
      Alle Schränke sind hinterlüftet, der nicht.
      Selbst Hand angelegt und Belüftung eingebaut, jetzt immer TROCKEN.
      Da ich nur 2000kg ziehen darf, ist ein größerer nicht drin!

      Mit ein wenig Eigenarbeit ist er unser Liebling geworden.
      Moje Trójmiasto Gdańsk
      Gdy Pomorze nie pomoże, to pomoże może morze, a gdy morze nie pomoże, to pomoże może Gdańsk.
      Wenn Vorpommern nicht hilft, dann kann das Meer helfen, und wenn das Meer nicht hilft, kann dir Danzig helfen.
    • Die Alde-Umwälzpumpe kann man leicht entkoppeln. Einfach die zwei Kreuzschrauben lösen mit denen die Pumpe am Montagewinkel befestigt ist und die Pumpe mit 2 Kabelbindern an den Schlauchhalter über der Pumpe hängen. Danach ist das Problem gelöst. Mehr als Stufe 2 oder 3 braucht man auch nicht. Werksmäßig stehen die oft auf 5 zum entfüften.

      Grüße
    • Dr.pc schrieb:

      Aber es gibt auch Mängel!
      Nervig ist das ewige Abfallen der Braunen Holzschlößer Abdeckungen,
      Das Klebeband an den Gleitschienen quillt immer heraus, Sodas das Skyfenster Plissee Rollo immer hakelt.
      Der Waschtisch schlecht zu reinigen ist, da das Waschbecken immer im Weg ist, sehr eng!
      Die Alde Umwälzpumpe nachts zu hören ist.
      Und der Vibrationslärm des Trafos der Fußbodenheizung ist echt nervig.

      Schlimm finde ich die Kältebrücke im Schrank über dem Kühlschrank. immer Kondenswasser.
      Alle Schränke sind hinterlüftet, der nicht.
      Selbst Hand angelegt und Belüftung eingebaut, jetzt immer TROCKEN.
      Hallo

      Dein Lob kann ich nur nachvollziehen, wir sind auch im 3. Jahr immer noch sehr angetan.

      Zu Deinen Mängeln
      - die braunen Abdeckungen der Verbinder fallen auch bei uns ab und an mal ab.
      - Klebeband der Gleitschiene...... damit kann ich jetzt nichts anfangen. Unser Skyroof ist einfach perfekt und die Plissees für Moskito und Schatten laufen beide einwandfrei.
      - Waschbecken lässt sich gut reinigen, allerdings alles drumrum ist nervig, da sehr eng. Ich werde jetzt noch eine Silikonnaht unten am Spiegel und den Seiten ziehen. Ist mir lieber, will nicht dass das Holz aufquillt.
      - ALDE haben wir nicht
      - Fußbodenerwärmung schon, aber der Trafo macht bei uns keinen Lärm, liegt ja neben der Spüle im Staukasten. Kann man aber losmachen und Moosgummi unterlegen.
      - Das mit der Kältebrücke im Schrank über dem Kühli hab ich noch nicht bemerkt, muss ich mir mal genauer ansehen und ggf ein paar Löcher zur Belüftung rein machen. Guter Tip!

      Uns nervt, das sich die Moskitotür ewig unten aushängt, man sehr exakt führen und darf den Schieber nicht nach innen bewegen.
      Die Aufsteller vom Bett nicht halten, ich behelfe mir mit einem Stück Dachlatte damit es offen stehen bleibt beim beladen.
      Die Wasserpumpe war zu klein dimensioniert um das Klo zu spülen, hab ich gegen eine stärkere REICH getauscht.

      Ansonsten echt Glücklich :thumbsup:
      Let the good times roll
    • snowplus schrieb:

      Die Alde-Umwälzpumpe kann man leicht entkoppeln. Einfach die zwei Kreuzschrauben lösen mit denen die Pumpe am Montagewinkel befestigt ist und die Pumpe mit 2 Kabelbindern an den Schlauchhalter über der Pumpe hängen. Danach ist das Problem gelöst. Mehr als Stufe 2 oder 3 braucht man auch nicht. Werksmäßig stehen die oft auf 5 zum entfüften.

      Grüße
      Dazu hab ich eine Frage:
      Bei meinem 613 UT MJ. 20 habe ich anscheinend nur den Quirl im Ausgleichsbehälter verbaut.
      Ist die Umwälzpumpe an der Heizung separat zu bestellen, oder hab ich sie nur noch nicht gefunden.
      Die Alde ist ja ziemlich gut im Schrank versteckt.

      Wo ist die Pumpe denn bei euch verbaut?
      Ein Foto wäre super.

      Vielen Dank
      Michael
    • montesa8 schrieb:

      1.) die Plissees für Moskito und Schatten laufen beide einwandfrei.

      2.) Waschbecken lässt sich gut reinigen, allerdings alles drumrum ist nervig, da sehr eng. Ich werde jetzt noch eine Silikonnaht unten am Spiegel und den Seiten ziehen. Ist mir lieber, will nicht dass das Holz aufquillt.


      3.) Fußbodenerwärmung schon, aber der Trafo macht bei uns keinen Lärm, liegt ja neben der Spüle im Staukasten. Kann man aber losmachen und Moosgummi unterlegen.


      4.) Das mit der Kältebrücke im Schrank über dem Kühli hab ich noch nicht bemerkt, muss ich mir mal genauer ansehen und ggf ein paar Löcher zur Belüftung rein machen. Guter Tip!

      5.) Uns nervt, das sich die Moskitotür ewig unten aushängt, man sehr exakt führen und darf den Schieber nicht nach innen bewegen.


      6.) Die Aufsteller vom Bett nicht halten, ich behelfe mir mit einem Stück Dachlatte damit es offen stehen bleibt beim beladen.


      7.)Die Wasserpumpe war zu klein dimensioniert um das Klo zu spülen, hab ich gegen eine stärkere REICH getauscht.
      Zu 1. Bei uns geht es auch, aber die herausquellenden Klebestreifen der Gleitschienen bremsen etwas.
      Zu 2. Bei uns genauso.
      Zu 3. Das werde ich mal machen.
      Zu 4. Siehe Fotos.

      Im Kleiderschrank


      Im Schrank über dem Herd

      Zu 5. Das passiert bei uns nur, wenn die Mosquitotür nicht ganz auf ist.
      Zu 6. Siehe Foto.

      Im Staukasten wo die Heizung sich befindet

      Zu 7. Das haben wir auch gleich gemacht, die originale war schon gleich kaputt.
      Moje Trójmiasto Gdańsk
      Gdy Pomorze nie pomoże, to pomoże może morze, a gdy morze nie pomoże, to pomoże może Gdańsk.
      Wenn Vorpommern nicht hilft, dann kann das Meer helfen, und wenn das Meer nicht hilft, kann dir Danzig helfen.
    • Vielen Dank das Ihr mit diese Infos gegeben habt. Morgen bekommen wir unseren ersten Wohnwagen und es wird ein Adora 572UT sein. Mit Alde Heizung, Fußbodenerwärmung und Panodach. (moover hab ich uns auch gegönnt, mit 120Ah Batterie)
      Sollte es etwas geben, was ich gleich zu Beginn abändern sollte, dann bin ich für jeden Hinweis dankbar.
      Bin absoluter Camper Frischling und gönne mir zum Ruhestand einen Wohnwagen, habe Hotels einfach satt, möchte aber noch was von der Welt sehen.
      Jetzt brauch ich noch ein Vorzelt (2-4 Personen) und Fernsehen gucken wir schon mal gern.
      vlt. habt Ihr ja noch ein paar Tipps für uns.
      Danke für Anregungen jederart.
    • Hi @dad2018

      du benötigst einen Tip für Vorzelt und TV?

      Wenn du einen Neuwagen in der Preisklasse gekauft hast, nehme ich einfach mal an, dass du bei den beiden Themen nicht nur die
      günstigste Variante in Betracht ziehst.

      Wenn du oft den Platz wechselst ist sicher eine Markise das vorteilhafteste. Wenn du länger stehst ein Vorzelt.

      Bei den Markisen würde ich dir zu einer Wigo Rolli Plus raten. Diese kannst du schnell aufstellen aber auch als Vorzelt benutzen wenn es sein muss. Sehr stabil und sehr gute Qualität. Alternativ sind hier auch die Markisen von Thule zu nennen. Hier das Modell 6200. Eine Dachmarkise. So bleibt die Kederleiste frei, wenn man doch noch ein Vorzelt hat. Es gibt Dachmarkisen und Rollmarkisen. Jedes System hat so seine Vorteile.
      Wenn du länger an einem Platz stehst und ein hochwertiges Zelt bevorzugst, dann würde ich dir zu einem Isabella Zelt mit Carbon X Gestänge raten. Sehr sehr gute Qualität und auch schnell aufzubauen. Zudem ist das Gestänge auch relativ leicht und trotzdem stabil. Das Modell ist Geschmackssache.

      Alles Ansichtssache, aber die drei gehören unstrittig zu den TOP Qualitäten. Gerade das Isabella hat eine große Fangemeinde auf Grund der Qualität

      Bei den TV Geräten gibt es vom Heimgerät bis zum "ichkannfastalles" so ziemlich viel am Markt. Wobei die Preise relativ gar nicht so teuer sind. Einer der bekanntesten Hersteller ist Alphatronics. Die Geräte sind sehr bekannt und in vielen Wohnmobilen beispielsweise verbaut. Bei vernünftigen 22 Zoll liegt man hier in der 400€ Klasse.
      Dort gibt es verschiedene Herstellungsvarianten. Interessant z.B. sind Geräte bei denen du für die vielleicht gewünschte automatischen Antenne keine zusätzlichen Gerät brauchst. Die Geräte haben Bluetooth verbaut und so kann man eine x-beliebige Bluetooth Box anschliessen um z.B. im Vorzelt etwas Musik zu hören, welches über Sat kommt. Das Modell 22SL (-K) wäre so eins. In Verbindung mit einer Kathrein Automatik Antenne braucht man dort kein extra Steuermodul. Es gibt auch immer günstige Bundle Angebote

      Damit wären wir bei einer möglichen automatischen Antenne. Auch hier die Frage. Wie oft wechselst du den Platz. Bei häufigem Wechsel verliert man schnell die Lust jedes Mal den Spiegel aufbauen und einrichten zu müssen.
      Auch hier gibt es Hersteller mit guter Qualität. Beispielsweise die bekannte Fa. Kathrein (schon genannt). Es gibt Modelle für 1 TV oder auch für 2. Der Spiegeldurchmesser sollte auf jeden Fall über 35 cm sein. Es sei denn du fährst im näheren Europa (Ich würde sagen so bis Mitte Spanien). Je grösser der Spiegel, desto größer die Empfangsleistung. Stimmt zwar nicht wirklich aber vom Grundsatz her nicht falsch.

      Das ganze geht natürlich auch als Sat Anlage auf einem Dreibein. Das ist deutlich günstiger. Dann ist natürlich Handbetrieb notwendig. D.H. immer selbst einrichten. Es gibt auch automatische Antennen für den Boden. Ich hab schon 2 mal bei Camperfreunden erlebt, dass automatische Antennen die auf dem Boden standen, sich am nächsten Morgen in Luft aufgelöst haben :xwall:
      Aber auch hier Vor und Nachteile bei automatischen und bei frei aufgestellten Antennen.

      Das oben spiegelt nur meine Meinung/ Erfahrung wieder. Ich hoffe es hat dir geholfen

      Gruss
      Wolfgang
    • dad2018 schrieb:

      und ob das hilft. Es gibt ein solch riesiges Angebot, man findet sich nur schwer zurecht. Danke
      Hi und willkommen in der Adriariege.....
      Als Vorzelt haben wir ein Kampa Rally AIR Pro 390 Wohnwagenvorzelt, aufgebaut in 10min.
      Als Markise haben wir eine Thule Omnistore 1200, die ist in 5min fertig und fahren tun wir auch damit.
      Ansonsten lese die Tipps oben.

      Und wir sind im Schnitt 20 Wochen mit Geschäfts-WW unterwegs. Meine Frau arbeitet als Freelancer in der Altenpflege (ich Rentner) und wir fahren durch ganz Deutschland. Zelt und Markise haben wir immer dabei.
      Moje Trójmiasto Gdańsk
      Gdy Pomorze nie pomoże, to pomoże może morze, a gdy morze nie pomoże, to pomoże może Gdańsk.
      Wenn Vorpommern nicht hilft, dann kann das Meer helfen, und wenn das Meer nicht hilft, kann dir Danzig helfen.
    • dad2018 schrieb:

      Bin absoluter Camper Frischling und gönne mir zum Ruhestand einen Wohnwagen, habe Hotels einfach satt, möchte aber noch was von der Welt sehen.
      Jetzt brauch ich noch ein Vorzelt (2-4 Personen) und Fernsehen gucken wir schon mal gern.
      vlt. habt Ihr ja noch ein paar Tipps für uns.
      Danke für Anregungen jederart.

      Hallo

      Dann will ich auch mal meinen Senf dazu geben :D

      Vorzeit haben wir nicht, wir sind nur noch mit Sackmarkise unterwegs, THULE 1200 mit einem universal Seitenteil. Reicht uns da wir nie so lange auf einem Platz stehen.

      TV past mit 22" auf die Halterung.
      Schüssel habe ich nach langer Überlegung eine SELFSAT HD30, Sie ist einfach zu verstauen und mit App leicht einzustellen, dazu noch ein Alu Dreibein und fertig. Empfang vom Lago Maggiore bis Stockholm perfekt
      Die Automatischen sind zwar gut und teuer, aber als meinem Nachbarn das Ding nach 2 Tagen nachts geklaut wurde, war mir klar das es das nicht gibt.
      Aufs Dach wollte ich nicht, da ich kein Loch im Gehäuse haben wollte.

      Ach so, Kabeldurchführung für die SAT Antenne habe ich in der CEE Dose realisiert, passt perfekt.

      Nachgerüstet habe ich noch eine Duomatic, damit der Kühli während der Fahrt auf Gas laufen kann. 12V geht leider bei meinem aktuellen PKW nicht, da die Lichtmaschine die Spannung zu weit runter regelt. Haben wohl viele aktuelle Modelle.
      Let the good times roll
    • Hallo und Lieben Danke für Eure Infos und Tips.
      Wir bekommen unseren 572ut nächste Woche und werden einiges im Hinterkopf haben, was wir hier gelesen haben.
      Aber eine Frage: Hat jemand mal den Wagen nach den Nachrüstungen wirklich gewogen??
      Wir haben gerade mit dem Wohnmobil eine sehr schlechte Erfahrung gemacht.
      Bei einem "normalen" 3, 5 Tonner haben wir nun noch 70 Kg Zuladung.
      Alle Infos vorher aus youtube,mobile.de, oder von Händlern waren, sagen wir mal positiv, unrealistisch.
      Alle Nachfragen in der gesamten "Campingbranche" werden abgeblockt oder beschönigt.
      Wenn jemand also mal wirklich gewogen hat, auch Stützlast mit E-Bikes auf dem Fahrradträger, wäre das mal eine ehrliche Info.
      Beste Grüße
    • Eterno590UEB schrieb:

      Aber eine Frage: Hat jemand mal den Wagen nach den Nachrüstungen wirklich gewogen??
      Wir haben gerade mit dem Wohnmobil eine sehr schlechte Erfahrung gemacht.
      Bei einem "normalen" 3, 5 Tonner haben wir nun noch 70 Kg Zuladung.
      Hallo

      Ja, ich habe gewogen, mit allem drin was man für 2 Personen braucht, ausser Lebensmitteln, Bekleidung und sonstigem persönlichen Bedarf.
      Wassertank haben wir eigentlich immer leer auf der Fahrt, Gasflasche 11kg Alu voll, Reserverad im Bettkasten links.
      Mover mit 80 Ah Batterie, Sackmarkise 4m, 2 Stühle, Rolltisch und noch so einiges an Geraffel das man immer drin lässt wie 2,5 Quadrat Kabel mit 25 und 10 m. Schüssel mit 3 Bein, Grill.......

      Gewicht 1573 Kg
      Stützlast 72 Kg

      Also bis zu den 1900 kg kannste ordentlich was bunkern :thumbsup:

      Hab ich gerade noch in der CCC von 2016 gefunden, da war ein großer Test drin:
      Und das, ob- wohl er leer mit 72 Kilogramm Stützlast ganz ordentlich Druck auf die Kupplung bringt. Insge- samt liegt seine Leermasse un- ter den Herstellerangaben: Er ist 50 Kilogramm leichter. Da- mit hat er bei 1.700 Kilogramm Gesamtmasse gut 300 Kilo- gramm Bruttozuladung. Mit voller Wasseranlage und zwei ebenfalls vollen Stahlgasfla- schen bleiben davon noch 230 Kilogramm übrig.
      Let the good times roll
    • Neu

      Super, Danke.
      Das motiviert und wir freuen uns auf nächste Woche, da kommt er hoffentlich.
      Im Moment wird mit Corona ja alles entschuldigt.
      Übrigens sind die KiTas und die Schulen und die meisten Behörden wieder auf.
      Nur die Zulassungsstelle bei uns arbeitet immer noch nur mit Termin.
      Unseren Anmeldetermin hätte ich frühestens am 5. August.
      Unser Händler arbeitet mit einem "freien Anmeldedienst" (Rentner /Pensionär) zusammen, der bekommt immer einen Termin
      und macht das für 100 € all inclusive. Ob ich das gut finden soll, weiß ich noch nicht.
      Gruß
    • Neu

      Eterno590UEB schrieb:

      Unser Händler arbeitet mit einem "freien Anmeldedienst" (Rentner /Pensionär) zusammen, der bekommt immer einen Termin
      und macht das für 100 € all inclusive. Ob ich das gut finden soll, weiß ich noch nicht.
      Gruß
      In der "großen Stadt" in der wir bis vor 4 Jahren wohnten hatte ich auch so einen Service, der nahm inclusive Schildern € 25,- plus den Kosten vom Amt.
      Dauerte 1 Tag, abends bringen, am kommenden Tag ab 13/oo abholen.
      Let the good times roll
    • Neu

      Eterno590UEB schrieb:



      Unser Händler arbeitet mit einem "freien Anmeldedienst" (Rentner /Pensionär) zusammen, der bekommt immer einen Termin
      und macht das für 100 € all inclusive. Ob ich das gut finden soll, weiß ich noch nicht.
      Gruß
      Ich hatte letztes Jahr auch 100 €uronen hingelegt. Hatte keine Lust zum StrassenVerkehrsAmt zu fahren.
      Allerdings hat er auch gleich den alten abgemeldet und der Neue hat die Alte Nummer behalten!!
      Moje Trójmiasto Gdańsk
      Gdy Pomorze nie pomoże, to pomoże może morze, a gdy morze nie pomoże, to pomoże może Gdańsk.
      Wenn Vorpommern nicht hilft, dann kann das Meer helfen, und wenn das Meer nicht hilft, kann dir Danzig helfen.