Anzeige

Anzeige

kinderfreundliche (1+5 Jahre) Campingplätze in MV gesucht, die in der Hauptsaison nicht zu überlaufen sind

    • kinderfreundliche (1+5 Jahre) Campingplätze in MV gesucht, die in der Hauptsaison nicht zu überlaufen sind

      Hallo!

      Wir haben uns ja unseren WW dieses Jahr im Spätsommer gekauft und wollen
      nächstes Jahr im Sommer das erste Mal richtig damit Urlaub machen.
      Wir haben uns gedacht, wir fahren in 2 Wochen 2 Campingplätze an.
      Vielleicht einmal Ostsee, einmal Seenplatte.
      Wichtig ist dabei ein schöner Spielplatz, eine Bademöglichkeit, Fharradwege und die
      Möglichkeit im Umland mit den Kindern etwas zu unternehmen.
      Kühlungsborn soll ja sehr schön aber auch sehr voll sein.
      Welche Campingplätze könnt ihr noch empfehlen?
      Animation wird nicht benötigt, wir möchten gerne selber was mit
      unseren Kindern unternehmen. :)
      Viele Grüße aus Greifswald
      Maik
    • Hallo, wir haben uns auch für die Ostsee entschieden und werden so der Plan zum Ostseecamp Seeblick fahren. Schau Dir mal diesen an vielleicht ist das auch was für euch. Und freie Plätze gibt's auch noch.
      1. 22.06. - 24.06.2016 WW Test Campingplatz Hirth am Starnberger See. Nicht gefallen
      2. 08.08. - 24.08.2016 Insel Pag Simuni Village. Sehr gut gefallen
      3. 15.06. - 19.06.2017 Waging am See. Sehr gut gefallen
      4. 07.08. - 28.08.2017 Insel Pag Simuni Village wieder sehr gut gefallen
      5. 28.08. - 30.08.2017 Camping Korana (Plitvicer Seen) sehr gut gefallen
      6. in Planung 2018 Sommerferien Ostseecamp Seeblick
      2019???
      2020 Nordkap
    • Rerik, genau genommen Ostseecamp ,ist ganz nett und für die Kids ist auch Animation etc da. Sehr saubere und moderne Sanitär. Rostock ist um die Ecke da lohnt sich der Besuch vom Zoo und die Sommerrodelbahn.

      Nur der Weg zum Strand ist suboptimal.

      Wir waren mit 3 Kindern letzen Herbst da und es hat allen (zwei 6 jährige Deerns und ein 2 jähriger Stromer) gut gefallen. Nur die Massage für meine Frau hätte ich vorher buchen müssen :(

      :w
      :anbet:
    • Mit Google kannst du dir den Platz anschauen.
      1. 22.06. - 24.06.2016 WW Test Campingplatz Hirth am Starnberger See. Nicht gefallen
      2. 08.08. - 24.08.2016 Insel Pag Simuni Village. Sehr gut gefallen
      3. 15.06. - 19.06.2017 Waging am See. Sehr gut gefallen
      4. 07.08. - 28.08.2017 Insel Pag Simuni Village wieder sehr gut gefallen
      5. 28.08. - 30.08.2017 Camping Korana (Plitvicer Seen) sehr gut gefallen
      6. in Planung 2018 Sommerferien Ostseecamp Seeblick
      2019???
      2020 Nordkap
    • Hallo
      Ich kann Kühlungsborn überhaupt nicht mit Kindern empfehlen. Es ist alles überlaufen und überteuert. Der CP ist auch recht teuer und war für uns nicht schön.
      Wir sind mit unseren Kindern gern nach Graal Mühritz der hat ein großen Spielplatz einEiscafe und ist direkt am Strand. Ein muss ist auch Karls Erdberhof in der nähe und Lagerfeuer am Strand.
      Gruß Micha
    • Wir waren vor einigen Jahren am Dreetzsee. Liegt mitten im Nirgendwo, Kiefern Sand und Rasenflächen, eigenen Strand am See, Radfahren, Kanufahren, Wandern und Tauchen top. großer Spielplatz und täglich ein bischen Animation.
    • Hallo,

      Kühlungsborn hat uns auch nicht gefallen.
      Am ersten Tag habe ich mir auch gleich den Fuß im Wasser an ner Muschel aufgeschnitten.
      Der Strand weiter zum Ortskern wird dann aber besser.

      Empfehlen kann ich z.b. den Freesenbruch bei Zingst.
      Ein Stück weiter ist der Regenbogencamp in Prerow. Auch hier ein Super Strand und viel für Kinder.
      Beide CP's liegen auf dem Darß, ziemlich Zentral zwischen Rostock und Stralßund (für Schlechtwettertage)

      Das Regenbogencamp in Göhren hat uns auch super gefallen.
      Auch hier wird viel für und mit Kinder gemacht.


      Wichtig für uns war immer der Sandstrand.
      Kinder brauchen meist da nur nen Eimer/Schaufel/Förmchen und der Tag ist gerette...
      gruß

      frank


      "nimm das leben nicht so ernst, denn lebend kommst du da nicht raus"
    • Vielen Dank für die Empfehlungen!
      Wir kommen ja von der Küste, da ist der superschnelle Strandzugang nicht ganz so wichtig. :)
      Juliusruh klingt gut, fahren wir bestimmt mal ein verlängertes Wochenende hin.
      Wir unternehmen im Urlaub aber immer viel und Rügen kennen wir schon zu gut,
      um dort eine ganze Woche zu verbringen. :D
      Und im Sommer von Rügen runter zu kommen ist ja mitunter auch ein Krampf,
      also nichts für Tagesausflüge.

      Graal Müritz klingt wirklich toll, hat eine für uns günstige Lage (Darß, Rostock, Erdbeerhof usw.)
      und einen tollen Spielplatz.
      Allerdings liest man in den Bewertungen viel von Lärmbelästigung durch den "Jugendbereich".
      Wie sind da eure Erfahrungen? Wenn die Kinder schlafen sollen, kann ich so was nicht gebrauchen.
      Bekommt man bei den Wohnwagenstellplätzen etwas von dem Lärm mit?
      Man kann sich bei der Reservierung ja leider keinen Stellplatz aussuchen.


      dreetzseecamping, Dobbertiner See und Darß lesen sich auch gut und
      kommen auf jeden Fall in die engere Auswahl! :thumbup:
      Viele Grüße aus Greifswald
      Maik
    • Neu

      Die Plätze liegen alle im Wald und daher ein wenig gedämpft. Es ist auch ein bepflanster Erdwall zwischen den Jugendbereich und dem anderen.
      Wir sind im August da gewesen und die, die sich nicht benehmen konnte, wurden regelmäßig des Platzes verwiesen.