Anzeige

Anzeige

Suche TV mit integrierter 5 Volt Antennenspeisung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Suche TV mit integrierter 5 Volt Antennenspeisung

      Wie bereits im Titel geschrieben, bin ich auf der Suche nach einem neuen Flachbild-TV. Wichtig ist, dass der TV über eine integrierte 5-Volt Antennenspeisung verfügt. Wenn wir eine Zwischenübernachtung machen, will ich nicht die Sat-Schüssel raus holen, sondern DVB-T2 gucken.
      Der TV sollte
      - mindestens 19“ bis max. 22“ groß sein
      - über einen Betrachtungswinkel von mind. h/v >160 Grad verfügen
      - idealerweise über eine Helligkeit von 250 cd/m²
      - idealerweise über einen 12-Volt-Anschluss verfügen (kein MUSS)
      - über eine VESA-Bohrung/Halterung verfügen
      - über mind. einen HDMI-Anschluss verfügen

      Ein DVD-Laufwerk oder ein CI-Slot sind nicht zwingend erforderlich.

      Mein derzeitiger Alphatronics-TV hat diese 5-Volt Antennenspeisung, ist aber leider nicht DVB-T2-tauglich. ‚Tante Google‘ und SuFu hatte ich auch schon bemüht, aber mit dem Begriff Antennenspeisung bekomme ich keine sinnvollen Empfehlungen.

      Kann jemand ein Gerät mit Antennenspeisung empfehlen? Für Tipps wäre ich sehr dankbar.
      Viele Grüße "dercamper96" :w

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dercamper96 ()

    • Mein Grundig TV besitzt so etwas im Menü (in der BedAnl ist der Punkt nicht aufgeführt). Leider ist der schon ein paar Jahre alt und noch mit einem älteren DVBT-2 Tuner mit H.264 /mpeg4 ausgestattet, so etwas war in Skandinavien schon vor vielen Jahren notwendig.

      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Der aktuelle Stand in D ist ja nun DVB T-2 mit H.265 /HEVC.


      Mir fällt nur dieser ein: Reflexion Fernseher LDD19W oder LDD22W (leider nur HD- Ready) , dieser wird hier vertrieben:

      svb.de/de/reflexion-led-fernse…l-dvb-t2-mit-antenne.html



      Ein Blick in die Anleitung sagt folgendes auf Seite 16 unten:

      Unter Menü-Punkt „Kanal“ - Seite-2
      schalten Sie die 5 Volt Antennen Spannung
      Ein oder Aus.

      Quellen:
      svb.de/media/506269/pdf/manual…e4b6c91ff26763f2e71fb.pdf
      svb.de/media/506268/pdf/manual…fc542374e5fe3e661511a.pdf

      Ruf doch einfach mal dort an -HB (0421-57290-0)


      Ein weiterer Importeur ist dieser in LG -
      ultramedia.de
      Tel.: +49(0)4131 - 92 39 0

      Gruß
      Michael
    • Moin dercamper96,
      sieh man mal bei Alphatronics rein, deren Geräte haben eine Antenneneinspeisung.
      Bei meinem wurde der schlechte Ton von Nutzern angesprochen Ich habe wegen der
      sonstigen vielen technischen Möglichkeiten trotzdem einen gekauft und auch
      festgestellt, dass der Ton nicht der beste ist. Ansonsten ein Klasse Gerät aber etwas teuer.
      Einerseits will man einen kleinen leichten und flachen Fernseher, andererseits will man
      einen guten Ton. Dass passt nicht zusammen: Wo nichts ist, kann nichts kommen.
      Sehr gute Abhilfe bringen einfache USB-Lautsprecher (ohne zusätzliches Netzteil) von Logitech.
      Das könnte auch bei dem Reflexion-Gerät gelten, wenn es einen USB Anschluss hat und den Ton
      auf Lautsprecher übertragen kann. Man kann die Lautsprecher billiger haben, ich habe 12.-€ bezahlt.
      logitech.com/de-de/product/stereo-speakers-z120?crid=47
      Moin, moin und Gruß
      Beislfan
    • dercamper96 schrieb:

      @ ‚mft‘

      Ich habe mir die Reflexion-Geräte mal näher angesehen.
      Die erfüllen mein Anforderungsprofil ganz gut :ok .

      Aber leider gibt es sehr kritische Rezessionen bzgl. des Tons. Der muss wohl grenzwertig sein ?( ?!
      Es sind meist Import-Geräte, die unter ganz verschiedene Namen angeboten werden.

      Ich habe z.B. ein LG Gerät im Arbeitszimmer, das gab es z.B. in Østerreich unter einem ganz anderen Namen.

      Die LP sind bei den Flachschirmen meist grenzwertig.

      Es lässt sich immer etwas mit den Equalizer Einstellungen herausholen- oder man verklemmt es mit dem Autoradio, bzw mit einem Drahtlos Kopfhörer oder Soundsystem.

      Es kommt immer auf die Prioritäten an, die man sich setzt.

      Genau das Gleiche mit Full HD und höher versus HD Ready.

      Zuhause so gut wie mgl, beim Camping ist eine nicht so hohe Auflösung dann vorteilhaft, wenn die DVBT Übertragungsrate nicht so gut ist (Klötzchenbildung).

      Und dann der Preisunterschied.

      Würde ihn aber zurùcksenden, wenn es gar nicht geht.

      Gruss
      Michael

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mft ()

    • Beislfan schrieb:

      Moin dercamper96,
      sieh man mal bei Alphatronics rein, deren Geräte haben eine Antenneneinspeisung.


      Sehr gute Abhilfe bringen einfache USB-Lautsprecher (ohne zusätzliches Netzteil) von Logitech. ... Das könnte auch bei dem Reflexion-Gerät gelten, wenn es einen USB Anschluss hat und den Ton auf Lautsprecher übertragen kann.
      Derzeit habe ich auch ein Alphatronics im Einsatz, auch mit Antennenspeisung. :ok
      Aber leider ohne DVB-T2 :( . Der Ton ist mittelprächtig, aber dafür habe ich ein Bose Soundlink mini.
      Bei Alphatronics habe ich mal angefragt, welche Geräte über Antennenspeisung verfügen. Mal gucken, was die schreiben.

      Mit dieser Kombination ‚ertrage‘ ich auch Abstriche beim TV-Ton :thumbup: .
      Viele Grüße "dercamper96" :w
    • Moin Moin,

      habe mir vor einem Jahr den Enox Luxury Line 22 geholt. Bild ist ok, und erfüllt deine Anforderungen.

      und Tschüß :0-0:
      Opel Insignia b, Diesel 170 PS
      Hobby Excellent 540 UL aus 2017
    • dercamper96 schrieb:

      ...in DVD-Laufwerk oder ein CI-Slot sind nicht zwingend erforderlich.
      Mein derzeitiger Alphatronics-TV hat diese 5-Volt Antennenspeisung, ist aber leider nicht DVB-T2-tauglich.
      Da kann ich Dir wieder alphatronics empfehlen!

      Die neuen Modelle haben alle sogar einen Triple-Tuner und wenn Du kein DVD-LW haben willst, kannst Du sogar den besonders schönen Slimline nehmen:
      cara-tech-24.eu/unterhaltungse…nie-sb-4260037132136.html

      Da hättest Du praktisch was für die Ewigkeit ;)
      Gibts in 19" und 22"

      Wir haben den 22" und sind von dem Bild hellauf begeistert - den Ton schalten wir dazu dann noch auf unsere Soundanlage auf.
    • Ja, ich tendiere mittlerweile sehr zum Alphatronics, auch wenn diese Geräte deutlich teurer sind, als die Reflexion, Telefunken, Xoro etc. Zuhause nutze ich als Zweitgerät einen Telefunken, mit dem ich eigentlich auch zufrieden bin. Der hat aber leider keine Antennenspeisung. Mein jetziger Alphatronics im Wohnwagen macht aber einen etwas wertigeren Eindruck.
      Viele Grüße "dercamper96" :w
    • Hallo Camper96,

      Eines will ich Dir noch mit auf den Weg geben: Wenn Du viel mit dem Gefährt unterwegs bist und Du auch daran denkst , Dein TV fest zu verbauen, greif zu einem echten Camping-TV!
      Wir haben einmal den Fehler gemacht und ein (noch nicht mal so billiges) Heim-TV-Gerät wegen des intern verbauten S2-Tuners verbaut.
      Das Gerät war nach 2 Jahren defekt - die Temperaturschwankungen über die Jahreszeiten und das Geschüttele während der Fahrt verlangt nach robuster Technik.

      Alphatronic ist zudem vor kurzem noch Testsieger geworden bei den Mobil-Geräten.

      Ansonsten gilt die Regel - Wer billig kauft, kauft 2x - auch hier recht zuverlässig :)

      Gruss
      Mido
    • So, die Suche ist für mich jetzt einmal abgeschlossen :) .
      Ich habe mich für einen Alphatronics R-19 eWDSB mit Triple Tuner, DVD, Bluetooth, WiFi, 12/220V Betrieb zum Preis von € 399,00 inkl. Versand entschieden und diesen soeben bestellt.

      Für die Unterstützung bei der Entscheidungsfindung bedanke ich mich bei Euch :anbet: .
      Viele Grüße "dercamper96" :w