Anzeige

Anzeige

CP Höllensteinsee

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • CP Höllensteinsee

      Hallo,

      ich stieß gerade auf den CP Höllensteinsee, der mir sehr gut gefällt. Hier ist die Website: camping-hoellensteinsee.de/
      Er liegt im Bayerischen Wald bei Viechtach am Rio Negro. Die Suche hier im Forum nach Infos oder Reiseberichten war negativ, deshalb frage ich nach:
      War da schon mal jemand? Kennt jemand diesen Platz und kann etwas dazu äußern?

      Die Schnitzmühle schnitzmuehle.com/ in der Nähe ist wohlbekannt von 3-4 Aufenthalten, aber da will ich nicht hin. Der Höllensteinsee würde mich interessieren!

      Danke, ciao Mike
    • Nachdem keiner hier diesen CP kennt, war ich eigentlich schon fast so weit zu sagen, das war wohl nix. Meine Bekannte aus Donauwörth aber sagte sofort, als ich sie per WA anschrieb: "Der bei Pirka? Da sind meine Kinder quasi groß geworden, wir waren sehr oft dort!". Während sie das sagte, mailte sie den CP-Link an ihre längst erwachsenen Kinder weiter. Die riefen sie auch gleich an: "Wenn ihr dort hinfahrt, besuchen wir euch ein paar Tage. Aber ich will dieses oder jenes tun, so wie früher..............". Naja, da konnte ich eigentlich nicht mehr anders als buchen. Irgendwann vor den bayerischen Sommerferien fahren wir für 2 Wochen hin, ich werde dann berichten!
    • Der Aufenthalt am Höllensteinsee ist seit einer Woche vorüber, und es war einer der entspanntesten und schönsten Urlaube überhaupt! Im Nachhinein habe ich mich gefragt, wieso ich damals mit dem Motorrad immer nach Italien in den Trentino oder in die Dolomiten gefahren bin, aber nie den Weg in den Kurvenwahnsinn Bayerischer Wald gefunden habe!

      Ich war also mit meiner Bekannten Marlies dort, und es war wie ein Eintauchen in die Vergangenheit. Wir hatten einen StPl neben der Rezeption und somit auch einen genialen WLAN-Empfang, besser als bei mir zu Hause! :D Was ich mittlerweile wohl verdrängt hatte, sind die Steigungen und Gefälle im Bayerischen Wald. Das ist wahrlich keine Gegend für das Fahrrad! Ein dreifach Hoch auf diejenigen, die ein E-Bike haben! :thumbsup: Zeigt mein ASX im Normal- und Solobetrieb daheim nur max. 7,5 l Diesel an, waren es dort mind. 10 l!

      Zum CP Höllensteinsee bei Pirka geht es einen steilen Weg hinunter, unten angekommen, taucht man in eine wunderschöne Gegend ein. Der CP ist nicht parzelliert, man stellt sich dorthin, wo Platz ist und wozu man Lust hat. Unser Stellplatz war neben der Rezeption mit kleinem Laden und Lokal mit noch kleinerer Speisekarte, direkt neben dem Bootsverleih mit einer Treppe in den Rio Negro (Schwarzen Regen). Das war für mich wichtig wegen dem ISUP. Vor der Rezeption ist auch eine Außenbestuhlung vorhanden.

      WhatsApp Image 2018-07-02 at 14.25.30.jpeg WhatsApp Image 2018-07-02 at 18.07.12.jpeg

      Die nächsten Geschäfte sind in Viechtach, das sind ca. 7 km Entfernung. Dort bekommt man alles, was man begehrt, und noch aweng mehr. Wir haben es nur einmal geschafft, vom Platz wegzufahren an den Waldwipfelweg bei St. Englmar waldwipfelweg.de/, ansonsten waren wir nur einkaufen und haben gegrillt oder Besuch gehabt. Die @Iris 777 haben wir dort getroffen mit einem Freund von ihr und seinem WoMo, und wir hatten viel Spaß miteinander.

      WhatsApp Image 2018-07-07 at 16.16.55.jpeg WhatsApp Image 2018-07-03 at 14.03.48.jpeg WhatsApp Image 2018-07-03 at 14.03.49.jpeg 20180708_172837bbbbb.jpg


      Der CP hat seit bald 30 Jahren unveränderte Sanitäranlagen. Aber dafür immer sehr sauber und geputzt! Die Spülstelle ist nicht überdacht, was uns aber nicht störte, denn wir hatten in den 2 Wochen lediglich einen Regentag. Lt. den "Kindern" von Marlies, die jeweils zweimal mit Ehepartnern zu Besuch und über Nacht waren, hat sich seit über 25 Jahren nichts verändert! Lediglich die "Schlamminseln", in denen sie als Kinder räuberten, sahen damals viel weiter entfernt aus! ;) Der CP wird auch immer wieder genutzt von Kanu- oder Kajakwandergruppen, wobei dort extra für diese gegrillt wird. Am Wochenende ist auf dem Rio Negro richtig was los!

      WhatsApp Image 2018-07-06 at 12.35.25.jpeg WhatsApp Image 2018-07-04 at 19.11.22.jpeg WhatsApp Image 2018-07-11 at 15.52.12.jpeg WhatsApp Image 2018-07-09 at 20.33.01.jpeg


      Was unbedingt zu empfehlen ist, das ist die Teilnahme an den am Wochenende veranstalteten Grillabenden des CP! Die Unkosten belaufen sich auf 17 € pro Person, dafür aber all-you-can-eat. Dieses All-you-can-eat ist ja normalerweise ein Ausschlussgrund für mich, aber da bekommt man wirklich alles frisch zubereitet, und die Auswahl ist enorm: Jede Menge Salate und Vitamine, Zanderfilet, Rindersteaks, Schweinesteaks, Enten, Hähnchen (aber nicht von Wiesenhof, sondern vom Bauern!), Rollbraten, Bratwürste, Männersalate (Kartoffel-, Nudel-, Wurstsalate), man kann gar nicht alles probieren!

      Im kommenden Jahr soll ein neues Sanitärbebäude errichtet werden, jedoch halten mich die alten Einrichtungen nicht davon ab, jederzeit hierher wiederzukommen! @Iris 777, das war ein richtig guter Tip, danke!!! :thumbsup: :*
    • Dankeschön für diesen sehr schönen Bericht :thumbsup: .

      Wir waren vor ca. 3 Jahren auf dem Campingplatz in Viechtach, und ich muss Dir Recht geben, eine wirklich schöne Gegend der Bayrische Wald.

      Wir fahren sicher nochmal dorthin.
      Gruß Erika und Co.

      :0-0:
    • Vielleicht fahren wir im Herbst nochmal los....vielleicht an den Höllensteinsee?
      Mal sehen...
      Waren noch nie im Bayerischen Wald...lohnt es die Fahrräder mitzunehmen???
      Wir haben Trekkingräder - ohne Unterstützung ;) ...wir sind eher Genußradler, also keine Qualtouren.
      Gibt es da Radwege? Oder ist man eher auf der Straße unterwegs?
    • Elise schrieb:

      Vielleicht fahren wir im Herbst nochmal los....vielleicht an den Höllensteinsee?
      Mal sehen...
      Waren noch nie im Bayerischen Wald...lohnt es die Fahrräder mitzunehmen???
      Wir haben Trekkingräder - ohne Unterstützung ;) ...wir sind eher Genußradler, also keine Qualtouren.
      Gibt es da Radwege? Oder ist man eher auf der Straße unterwegs?
      Der Berichtersteller schrieb ja das ein Ebike von Vorteil ist.
      Ich kennen den CP nicht, aber den Bay. Wald als MTBer. Er hat schon ordentliche Steigungen die zum einen mal steil und auch mal lang sein können. Bei einem Urlaub um St. Engelmar habe ich meist Waldbodenwege gefahren und auch vorgefunden. Für mich wäre es kein typisches "Trekkingbike-Revier".