Anzeige

Anzeige

Wie schließt Ihr eure Versicherungen ab?

    • Wie schließt Ihr eure Versicherungen ab?

      Ich schließe meine Versicherungen wie folgt ab: 92

      Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

      Hallo zusammen,

      subjektiv ist mir aufgefallen, dass es hier mittlerweile recht häufig um Versicherungsangelegenheiten geht.
      Ob einfache Fragen zu Tarifen, Schäden oder Zahlungen.

      Mich würde mal interessieren wie Ihr Versicherungen im Allgemeinen abschließt und welche Erfahrung Ihr mit dem jeweiligen Service (ohne Blick auf den Anbieter bzw. die Versicherungsgesellschaft) gemacht habt.

      Mir persönlich ist ein fester und bekannter Ansprechpartner mit gewissen Regulierungs- und Entscheidungsvollmachten wichtiger, als ein paar Mark im Jahr zu sparen.

      Ich bin auf eure Meinungen gespannt :)
      Wie Bernd Stromberg schon sagte:
      "Büro ist wie Achterbahn fahren. Ein ständiges auf und ab. Wenn man das 8 Stunden machen muss, TÄGLICH, dann kotzt man irgendwann.


      In diesem Sinne :camping:
    • Hallo,

      wir mögen einfach keine Vertreter im Haus. 8) Da man sich sehr gut über Internet über Versicherungsangebote/leistungen/inhalte informieren kann, lesen wir uns gut ein, fragen im Bedarfsfall direkt bei der Gesellschaft nach und entscheiden uns dann. Mit Versicherungsvertretern haben wir eigentlich früher keine guten Erfahrungen gemacht (am Bedarf vorbei beraten, wollte eigene Pakete versichern und später ständig Informationen über gewechselte Ansprechpartner) und wir mögen keinen "Betreuer" dazwischen geschaltet. Mag jeder wie er will.
      LG Bergfan
    • Wir suchen den Versicherungsfuzzi unserer Leib- und Magenversicherung, bei der
      wir so gut wie alles versichert haben, in seinem Büro heim. Das erspart peinliche
      Hausbesuche und uns werden eklige Rabatte aufgedrängt, die wir nach ellenlangen
      Beschwörungsversuchen seinerseits nicht ablehnen können. Shit häppens! ;(
      Grüßle, Micha

      Kein Haar wächst so schnell, wie´s gespalten wird!
    • Unser Versicherungsmensch ist ein guter Bekannter. Der schneidert mir die benötigte Versicherung auf meine Bedürfnisse zu und drückt mir nix zusätzlich aufs Auge, im Gegenteil, der sucht mir immer den günstigsten Tarif. Bisher bin damit sehr gut gefahren.
      Der Bundesumweltminister empfiehlt: "Nehmt den Bus oder die Bahn!"
      Ich habe den Bus genommen :D

      Schöne Grüße aus Mittelhessen

      Manni
    • Über ein Vergleichsportale im Internet. Es ist 24 Stunden 7 Tage in der Woche geöffnet. :ok Man Vergleicht, sucht sich die passende aus und kündigt im gleichen zuge die alte. :w Fertig. :D
      Kein rumgelaber mit einem Vertreter. :undweg:
    • Ich besuche meine Versicherungsvertrauensfachfrau (oder wie das heißt) in ihrer Geschäftsstelle in Schongau, das ist 5 km von mir entfernt, und lasse mich von Ihr beraten. Da ich dort gut bekannt bin und sie dann auch meine Wünsche kennt, läuft das bisher immer sehr entspannt ab und beide Seiten waren mit dem Ergebnis zufrieden. Zur Not fahre ich halt nochmal hin. Anschließend bummele ich noch durchs Städtle............ ;) . kehre ein :whistling: und lasse es mir schmecken! :D
    • Weinsbergfreund schrieb:

      Nur kein Vertreter ins Haus
      So geht es mir auch !
      Nicht das ich Bedenken habe mir irgendetwas aufschwatzen zu lassen , nein , die haben manchmal so verlockende Angebote , das man einfach nicht widerstehen kann .

      So ging es mir das letzte Mal mit meiner bestehenden KFZ Vollkasko . Für nur ein paar Euro mehr im Jahr hätte ich einen Unfall frei , ohne den Schadenfreiheitsrabatt zu verlieren.

      Da kann man einfach nicht nein sagen.
      Gruß Berthold aus Unterfranken :0-0:
    • Für Fragen, Infos und Beratung nutze ich als Mitglied diesen unabhängigen Verbraucherverein
      bundderversicherten.de/
      Für einen evtl. Streitfall erhoffe ich mir Beratung und Unterstützung.
      Dies ist mir den Mitgliedsbeitrag allemal wert.
      Entscheiden und vergleichen muss ich allerdings selbst, dazu brauche keinen Vertreter
      welcher mir was von seinen bevorzugten Produkten vorsetzt oder einreden möchte...


      Abschlüsse erfolgten direkt bei verschiedene Gesellschaften
      bzw. einige über BdV Gruppenversicherungen, bei denen ich
      verbraucherfreundlich überprüfte Bedingungen erwarten kann.

      Alle zwei drei Jahre überprüfe ich den Versicherungskram auf Notwendigkeit bzw. Alternativen.