Anzeige

Anzeige

Saisonplatz auf Fehmarn gesucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Saisonplatz auf Fehmarn gesucht

      Hallo
      wir 2 Erwachsene suchen für die Saison 2019 einen für uns geeigneten Campingplatz für das Festcampen bzw. Saisoncampen mit einer Mindeststellfläche von 80qm
      Der CP sollte nicht zu groß sein,sanitäre Anlagen gepflegt und gut sein, Stellplätze nicht zu matschig, gute Erreichbarkeit zum Strand, wir würden einen ruhigeren CP bevorzugen, das heißt keine Bespassung etc.

      Welche CP Empfehlungen habt ihr?

      Ich würde mich über Nachrichten von erfahrenen CP Besuchern freuen.

      :0-0:
      Liebe Grüße von Frank
      Ein Leben lang Effzeh
      Ich bin Effzeh
    • Katharinenhof hat ganz viel Bespaßung und laute Kinder, willst Du nicht.

      Inselcamp ist preußisch korrekt - da herrscht noch Zucht und Ordnung und alle stehen in Reih und Glied. Auf die Nachtruhe wird geachtet. Sanitär sollen durchwachsen sein, das osteuropäische Reinigungsteam schon mal suboptimal . Es soll schon Camper gegeben haben die im Waschmaschinenraum eingeschlossen wurden :D
      Julianahoeve, Renesse NL, ganz lang und oft
      Camping International, Nieuwvliet NL, lang
      De wijde Blick, Renesse NL, ganz lang
      Südseecamp, Wietzendorf D
      Heldense Bossen, Helden NL, 2x
      Camping Südstrand, Fehmann D, 3x
      Ferienpark Leukermeer, Well NL, 3x
    • Deichpiraten schrieb:

      Katharinenhof hat ganz viel Bespaßung und laute Kinder, willst Du nicht.

      Inselcamp ist preußisch korrekt - da herrscht noch Zucht und Ordnung und alle stehen in Reih und Glied. Auf die Nachtruhe wird geachtet. Sanitär sollen durchwachsen sein, das osteuropäische Reinigungsteam schon mal suboptimal . Es soll schon Camper gegeben haben die im Waschmaschinenraum eingeschlossen wurden :D
      Den letzten Satz hab ich erst beim 2ten mal gelesen :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :xwall:
      aber er entspricht der Wahrheit , also schauts das VOR 20Uhr draußen seit ..
      das mit dem Reih und Glied kann ich nicht bestätigen und dich Waschräume waren OK ..
      :0-0:
    • :lol: konnte ich mir nicht verkneifen - also den Waschraum.

      Der Diesel sah da mal bei den Sanitärräumen Bedarf.

      Also wenn man die Promenade entlanggeht, sieht es schon sehr nach Reih und Glied aus. 7-8 Rheihen nebeneinander, 8 oder mehr hintereinander, alle bitte mit Vorzelt Richtung Meer, Hecken auf Einheitshöhe...

      Geh mal nach nebenan zum Camping Südstrand, unbefestigte Weg, Hecken die auch mal wuchern dürfen, Ausrichtung egal, solange der Abstand zum Nachbarn eingehalten wird, da herrscht schon fast Camper-Anarchie :D

      Wer hat denn seinen Platz aufgegeben? Ich hab jetzt nebenan einen Vorsaisonplatz, wenn ich dass gewusst hätte wäre ich Preuße geworden :evil:
      Julianahoeve, Renesse NL, ganz lang und oft
      Camping International, Nieuwvliet NL, lang
      De wijde Blick, Renesse NL, ganz lang
      Südseecamp, Wietzendorf D
      Heldense Bossen, Helden NL, 2x
      Camping Südstrand, Fehmann D, 3x
      Ferienpark Leukermeer, Well NL, 3x
    • Habe ich befürchtet. Aber er wollte noch mal auf die Insel, vieleicht klapp's ja noch mal, bringe Bolten mit. :prost:
      Julianahoeve, Renesse NL, ganz lang und oft
      Camping International, Nieuwvliet NL, lang
      De wijde Blick, Renesse NL, ganz lang
      Südseecamp, Wietzendorf D
      Heldense Bossen, Helden NL, 2x
      Camping Südstrand, Fehmann D, 3x
      Ferienpark Leukermeer, Well NL, 3x
    • Hallo Excelento,

      hast du schon einen Platz gefunden?

      Wenn nicht würde ich Klausdorfer Strand empfehlen, liegt gleich neben dem Katharinehof (ca. 2 km auseinander) aber deutlich ruhiger. Wir kommen hier jedes Jahr mal her, im April steht hier auch wieder eine Woche an.

      Gruß
      Rolf
      Viele Grüße vom Smart :0-0:
    • Mannomann, lass Dich doch bitte nicht von zurzeitigen Straßenverhältnissen abschrecken!

      Hier und dort in Richtung Norden ist die Straße mal gerammelt voll und ein Wochenende darauf wieder frei.

      Ich finde Wallnau für Dauercamper immer noch gut. Waren dort viele Jahre und fahren auch jetzt ohne Dauercampingstatus immer wieder gerne dort hin.

      Die Formel ist:- nicht jedes Wochenende fahren, lieber alle zwei bis drei immer mindst um einen Tag verlängert. Sogenannte Brückentage, Ferienbeginn und - Ende in DK , SH, Nds meiden.

      Dann wird ein Schuh daraus.

      Die Insel selbst bietet viele schöne Erlebnisse, insbesondere per Pedes.

      Gruß
      Michael
    • Weicheier, wir haben einen Vorsaisonplatz und 600 km Anfahrt :0-0: , zuerst an Karfreitag. So da habt Ihr's mal... :thumbsup:
      Julianahoeve, Renesse NL, ganz lang und oft
      Camping International, Nieuwvliet NL, lang
      De wijde Blick, Renesse NL, ganz lang
      Südseecamp, Wietzendorf D
      Heldense Bossen, Helden NL, 2x
      Camping Südstrand, Fehmann D, 3x
      Ferienpark Leukermeer, Well NL, 3x
    • Excelento schrieb:

      Sorry Leute, Danke für die Antworten aber das Thema hat sich erledigt nachdem wir dort waren. Die Hin und Rückfahrt möchten wir einfach nicht in Kauf nehmen zumal wir jedes WE fahren möchten.
      Das ist die Hölle.
      Es kommt sehr auf die Zeiten an, wenn man sich Sonntag Nachmittag in den Rückreisetrubel stürzt, macht das keinen Spaß. ;(

      Freitag Abends bin ich schon sehr schnell durch gekommen oder Samstag recht früh. Zurück fährt man lieber sehr spät wenn die Straßen wieder frei sind. ;)

      Gruß
      Rolf
      Viele Grüße vom Smart :0-0:
    • Leider kann man es sich aufgrund der Entfernung aber nicht immer aussuchen wann man Sonntags Heim fährt. Wir haben nur knapp 100km hinter uns zu bringen, da kann man auch um 20.00 Uhr entspannt fahren....

      Freitags ist ja aber generell eigentlich kein Problem - es sei denn es ist Ferienanfang oder Feiertag.
      Es grüßt Euch der Cola Trinker Torsten

      Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.
      Adolph Freiherr Knigge


      Mithilfe und Rückmeldung erwünscht: Mögliche Auflastungen bei Hobby
    • Wenn wir an der Küste waren, sind wir auch immer antizyklisch gefahren. Waren 230 km. Sonntags in Ruhe auf dem Platz zu Abend gegessen, Kinder Versorgt, Zähne geputzt Schlafanzug an und gegen 20.00 Uhr los. 22.00 Uhr mit den LKW an der Grenze angekommen, 22.30 Kinder im Bett.
      Freitags oder an langen Wochenenden erst gegen 19.00 los oder am anderen Tag früh um 06.00 , dito wie oben beschrieben.
      Geht ohne Dose hinten dran super.
      Bei 600 km eher nicht, da fallen normale Wochenenden aus.
      Julianahoeve, Renesse NL, ganz lang und oft
      Camping International, Nieuwvliet NL, lang
      De wijde Blick, Renesse NL, ganz lang
      Südseecamp, Wietzendorf D
      Heldense Bossen, Helden NL, 2x
      Camping Südstrand, Fehmann D, 3x
      Ferienpark Leukermeer, Well NL, 3x
    • Ich habe knapp 300 km bis Fehmarn, da habe ich mich Sonntags lieber noch etwas ausgeruht und bin recht spät in gut 2,5 Stunden nach Hause gefahren, als Nachmittags wo ich schon öfter 5-7 Stunden für die gleiche Strecke gebraucht habe (natürlich ohne Wowa). Den Wowa ziehe ich auch zu Zeiten wo nicht so viel Verkehr ist nach Fehmarn oder zurück und bin dann um die 3,5 Stunden unterwegs.
      Viele Grüße vom Smart :0-0: