Anzeige

Anzeige

Luftvorzelt - Ich bin überfordert

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Hallo Tomy020,

      Glaub mir, das Zelt passt nicht an denn WW. Es hat eine Breite von Wand zu Wand von 5m. Da hängt dann ein Luftschlauch in der Rundung der Kederschiene und das Zelt steht nicht richtig. Wir haben es mit dem Zelt unserer Freunde probiert. Die haben das Ace 500. Es ging nicht.

      Evtl. Ist das Ace 400 ne Alternative.

      Bei unserem WW ist das Badfenster nicht abgedeckt. Der Anbau vom Zelt steht zwar davor, aber der ist ja nicht press am ww, da kann man das fenster leicht ankippen. Wenn man komplett lüften will, kann man die Rückwand des Anbaus aufzippen, dann geht das Fenster ganz auf.

      Ich habe leider keine Fotos von der Situation.

      Gruss
      Silke
      :0-0:
    • Hallo Tomy020
      wir haben uns für das ACE AIR 500 an den Dethleffs Camper 530fsk entschieden aus dem einfachen grund das schnell aufzubauen ist und leichter als ein normales Vorzelt ist. Überzeugen konnten wir uns von der qualität in unseren Ferien in Südengland da hatten wir einige bei Sturm beobachten können. Gekauft haben wir es bei Campingworld in Horsham.
      Gruss
    • Ja Dembinski da hast Du wohl recht. Wir haben uns bis jetzt aber auch mit einem Ü25 Jährigen ww durchgeschlagen. Was in keinster weise schlecht war. Wir hatten viele schöne erlebnisse. Und wenn der neu wieder 25 Jährchen hällt war das gut investiert. :P Wie steht s mit eurem schon campen gewesen?
    • Hallo Zusammen,

      vielen Dank nochmal für eure Tipps.
      Wir waren gleich am Samstag auf der CMT und haben die Vorzelte gegeneinander verglichen.

      Letztendlich kam ich bei einem Outwell Tide 440SA raus, da Raumgefühl und die Optionen wie Sonnensegel und "Küchen"-Anbau genau für uns gepasst haben.

      Jetzt freu ich mich schon aufs Frühjahr und die ersten Pump-Versuche...

      Viele Grüße aus dem verregneten Schwabenländle.
      Thomas