Anzeige

Anzeige

Eriba Nova S oder SL (oder Dethleffs Exclusive)?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Okay, wenn alle Marken ausschließen außer eine keine Empfehlung ist, aber egal!


      Die 2,40 und dazu die Dämmung im Hymer ist perfekt. Wir kennen einige Camper die alle bei Kälte Probleme mit Feuchtigkeit in den Oberschränken haben. Verschiedene Marken, im Nova haben wir das noch nie gehabt und das die Fenster im SL noch Vorteile haben glaube ich auch. Hätte ich gerne gehabt aber gibt es im GL leider nicht.

      Wir haben alle Dethleffs angeschaut und haben uns im Vergleich nicht gefallen. Entweder die Aufteilung oder Optik wie auch die Verarbeitung. Da hatten die Hymer einfach die Nase vorn und wie ich hier lese war es nicht nur unser empfinden. Es bleibt aber immer nur die Meinung des einzelnen und kann nur helfen bei der Entscheidung.
      Er ist auf jeden Fall in der Richtigen Ecke und kann eigentlich nichts falsch machen :ok

      Viel Erfolg bei der Entscheidung!
    • @trehehaeuser

      eine Frage.... habt ihr schon mal im Konfigurator einen Dethleffs und einen Hymer Sl gegenübergestellt?

      Und zwar so das beide mit Xps Isolierung ausgestattet sind und beide mit Gfk Dach... beide mit Glattblech und beide mit Rahmenfenster...

      Vieleicht hilft euch das weiter... Wir haben uns bei der Neuwagensuche zwar nicht vom Preis leiten lassen, waren grad aber sehr erstaunt bei der Gegenüberstellung zwischen einem 550 Dethleffs und dem Hymer Sl 541...
    • sandmann1 schrieb:

      ..
      Wir haben alle Dethleffs angeschaut und haben uns im Vergleich nicht gefallen. Entweder die Aufteilung oder Optik wie auch die Verarbeitung. Da hatten die Hymer einfach die Nase vorn und wie ich hier lese war es nicht nur unser empfinden....
      Es gibt einen deutlichen Unterschied zwischen den Baureihen Dethleffs Exclusive und Hymer S/SL, der sich (natürlich) auch im Preis niederschlägt.
    • Ich habe mich vor über einem Jahr für Hymer aus folgenden Gründen entschieden:
      a) moderner vom Wohnmobil abgeleiteter Aufbau - davon erhoffe ich mir eine erhöhte Stabilität, Langlebigkeit und eine gute Isolation - ob zutreffend wird man schlussendlich erst in einigen Jahren beurteilen können, aber die Voraussetzungen sollten optimal sein
      b) die Breite von 2,40 - 2,30 war mir zu schmal und für 2,50 fehlte ein wenig der Mut
      c) speziell beim 560 er die Aufteilung und Gesamtgestaltung z.B. große Küche, große Garagentür vorn, Toilettenklappe hinten und nicht im Vorzelt und einiges mehr.

      Isolation: derzeit bei Minus 8 Grad nachts mollig warm, wenig beschlagene Fenster und das „nur“ bei einer Truma Umluft Heizung plus E-Fußbodenheizung

      Also bisher mit der Entscheidung zufrieden.
      Viele Grüße Christian

      :0-0:

      09.18 (3*) Campingpark Sanssouci, Potsdam/D <<< 08.18 (5*) Campingpark, Kühlungsborn/D
      07.18 (3*) Marina-Camp, Wittenberg/D <<< 05.18 (4*) Sägemühle, Prad/I <<< 03.18 (3*) Koningshof, Rijnsburg/NL <<< 01.18 (4*) Arterhof, Bad Birnbach/D
      08.17 (4*) Grubhof, St. Martin/A <<< 06.17 (4*) NaturCaravanpark, Tisens/I <<< 04.17 (3*) LuxOase, Dresden/D
    • Katrillis schrieb:

      Anwofa schrieb:

      eine Frage.... habt ihr schon mal im Konfigurator einen Dethleffs und einen Hymer Sl gegenübergestellt?
      Über welchen Konfigurator kann ich eine solche Gegenüberstellung machen?
      Direkt nicht aber sehr wohl indirekt...

      Kreuz mal nach dem Grundmodell bei Dethleffs die Optionen an.... Der Hymer hat ja Glattblech, xps isolierung und Rahmenfenster dafuer aber kein gfk dach... trotzdem nimm mal die summe
    • mopeto schrieb:

      Yasin schrieb:

      Es gibt einen deutlichen Unterschied zwischen den Baureihen Dethleffs Exclusive und Hymer S/SL, der sich (natürlich) auch im Preis niederschlägt.
      Erklär den "deutlichen Unterschied" mal den Ahnungslosen, die sind da sehr drauf gespannt.
      Dazu brauchen die "Ahnungslosen" nur einmal die Standardausstattungsliste eines Dethleffs Exclusiv mit der eines Hymer SL vergleichen und dazu so Feinheiten wie Rahmenfenster, PUAL-Bauweise, das Eriba raum+Konzept, Verlegung der Installation usw. betrachten.

      Wir fuhren bis vor 3 Jahren einen Dethleffs Beduin und sind dann auf den Nova SL umgestiegen, ein Freund ist vom Dethleffs Beduin auf den Exclusiv umgestiegen, daher kenne ich beide Baureihen recht gut.
    • Katrillis schrieb:

      @anwofa: Jetzt hab ich´s verstanden. Danke! Was ich nicht verstanden habe: Warum verbaut Hymer keine Gfk- Dächer ?( ? Das hat natürlichden "Vorteil", dass einige Messewagen deutlich unter UVP mit "leichtem Hagelschaden" verkauft werden....
      Wie lest ihr den eigentlich die Ausstattungslisten? Anscheinend gar nicht.
      Auf der Sonderausstattungsliste , ungefähr in der Mitte heißt es:
      Screen257 28-Dec-17 16.05.jpg
      Noch Fragen?
      Es grüßt Jürgen :w
    • Yasin schrieb:

      mopeto schrieb:

      Yasin schrieb:

      Es gibt einen deutlichen Unterschied zwischen den Baureihen Dethleffs Exclusive und Hymer S/SL, der sich (natürlich) auch im Preis niederschlägt.
      Erklär den "deutlichen Unterschied" mal den Ahnungslosen, die sind da sehr drauf gespannt.
      Dazu brauchen die "Ahnungslosen" nur einmal die Standardausstattungsliste eines Dethleffs Exclusiv mit der eines Hymer SL vergleichen und dazu so Feinheiten wie Rahmenfenster, PUAL-Bauweise, das Eriba raum+Konzept, Verlegung der Installation usw. betrachten.
      Wir fuhren bis vor 3 Jahren einen Dethleffs Beduin und sind dann auf den Nova SL umgestiegen, ein Freund ist vom Dethleffs Beduin auf den Exclusiv umgestiegen, daher kenne ich beide Baureihen recht gut.
      Standartausstattung ?
      Wieviel C Klassen verkaufst du den in Standartausstattung ?

      Wenn ich beide Topmodelle von Dethleffs oder Hymer vollstopfe sind beide bei fast 60 tsd.
      Und genau solche Feinheiten wie Rohrverlegungen haben mich Rückwärts aus einem Hymer und Tabbert raugehen lassen.
      Probier's mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit ......

      MfG
      Gordon
    • ERIBA 530SL schrieb:

      Katrillis schrieb:

      @anwofa: Jetzt hab ich´s verstanden. Danke! Was ich nicht verstanden habe: Warum verbaut Hymer keine Gfk- Dächer ?( ? Das hat natürlichden "Vorteil", dass einige Messewagen deutlich unter UVP mit "leichtem Hagelschaden" verkauft werden....
      Wie lest ihr den eigentlich die Ausstattungslisten? Anscheinend gar nicht.Auf der Sonderausstattungsliste , ungefähr in der Mitte heißt es:
      Screen257 28-Dec-17 16.05.jpg
      Noch Fragen?
      Hohoho...

      Ruuuuuhiggg Brauner....

      Ich hab auf die Frage geantwortet..... und das sogar korrekt.... Der Hymer hat Serie kein Gfk Dach aber der Dethleffs

      Dafuer hat de Hymer das aufgezählte mehr.... und es ging genau um diesen Preis Ausstattungsbereinigt zu vergleichen und um sonst gar nichts. Also immer Contenance bewahren... :thumbup:
    • Tja, bei der Bestellung von unserem S620 haben wir ziemlich alle Kreuzchen gesetzt. Beim GfK Dach nicht.
      Zum einen hat uns der minimale Hagelschaden (besser: Hagelspuren) am alten S690 nicht gestört (ich bin auch irgendwie selten da oben), zum anderen meinte unser Händler dazu auch nur: "wenn es wirklich heftig hagelt, dann hilft die GfK Schicht auch nicht wirklich".
      Da es auch die Wärmedämmung nicht weiter verbessert haben wir uns diese 990,-€ gespart.
      Und für den Fall, dass es ihn erwischt: weswegen hat man seine Teilkasko?

      Aber unser S620 ist eh nur eine Zwischenlösung.

      Der nächste wird ein großes Heckbad haben, dazu ein breites Doppel- oder Queensbett, ein Panoramadach und eine Küche mit extra viel Arbeitsfläche. Leider so noch nicht zu kaufen (nein, auch nicht bei Kabe, da geht das Panoramadach auch nicht auf), also warten wir.

      VG
      Marc A.
    • Sind bei Euren Erfahrungsberichten auch der Standort eingeflossen? Minustemperaturen sind nicht gleich Minustemperaturen. Man kann in einer Senke stehen (immer schlecht) oder am Berg. Dort dann am Süd- oder Nordhang. Auch solche Dinge haben Einfluss. Immer wieder festzustellen wo man sein Auto abstellt.
      Ich :camping: auf A-lang!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von A-lang ()

    • Dazu kann ich nur sagen, darauf habe ich in meinem langen Camperleben noch nie, bzw. selten geachtet!
      Meist kann man die von Dir geschilderten möglichen Einflüsse ja auch gar nicht selber ausschließen, da häufig eine freie Platzwahl nicht möglich ist.
      Im Winter würde ich mich allerdings nicht auf einen freien Hügel stellen wollen, wo der Wind von allen Seiten Zugriff hat! Dort ziehen wir auf jeden Fall einen windgeschützen Stellplatz vor.
    • Bei der Norm zur Klassifizierung der Wintertauglichkeit fehlt irgendwie der Blower-Door-Test! :D

      Ich persönlich würde bei allem was ich so je über WW gelesen habe, bei der Anforderung des Wintercampings eher auf den Hymer setzen als auf den Dethleffs, wobei außerhalb des Wintercampings Dethleffs für mich zur Zeit bei Innen- und Außendesign ganz vorne stehen würde. Ich mag einfach das helle Interior.
      Ich :camping: auf A-lang!
    • Gibt es denn von irgendeinem Hersteller irgendwelche Angaben zum U-Wert? Zumindest zum „Gehäusematerial“ von Decke, Wand und Boden!
      Erst dann könnte doch erst eine fundierte Aussage gemacht werden, ob gut oder besser isoliert, oder?

      Und dann ist noch keine Angabe zu Fenstern und sonstigen Öffnungen gemacht....

      Unser Stercki hat z. B. in jeder Ecke eine „Gasaustrittsöffnung“, plus Batteriegasungs-Auslass, Kochfeldbelüftung, Löcher für Truma-Luftquirl...
      Noch nix gesagt von Fenstern, Dachlüftern, Zwangsentlüftung über Dachluken...