Anzeige

Anzeige

Sind Reservierungen für Campingplätze im Harz zur Zeit der Sommerferien erforderlich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Schön dass du wieder dabei bist!

      DIe Frage ist, was du für Ansprüche an den Platz hast.

      Wenn du etwas bestimmtes willst musst du buchen. Wenn es dir ziemlich egal ist geht es auch so.

      Mein Tip: gerade der erste Urlaub soll ja schön werden, also besser buchen. Einige Plätze nehmen ja auch keine Stornierungsgebühren, da sie den Platz sowieso wieder voll bekommen.

      Mach dich mit dem Rangieren nicht verrückt.

      Ich hab auch erst kürzlich mit Gespann angefangen, ist alles ganz entspannt und kein Hexenwerk. Und mit Mover passiert dir eh nichts.
      Vorwärts auf die Parzelle fahren, abkuppeln und movern.

      So ein Gespanntraining kann ich dir empfehlen, macht Spaß und baut Bedenken ab.


      Gruß
      Ralf
      Leben ist das, was abläuft während man etwas anderes plant.
      James Patterson in "Alex Cross - Blood"
    • Anders als die Ostsee ist der Harz im Hochsommer nicht gerade als überlaufender Touristen-Hotspot bekannt. Trotzdem gibt es auch hier einige begehrte CP, bei denen eine Reservierung - oder zumindest eine tel. Voranfrage - unbedingt ratsam ist. Der Harz ist ja ziemlich groß, reichhaltig an Möglichkeiten der Freizeitgestaltung (WELTKULTURERBE, Natur, Geschichte, historische Bauten, Wellness etc.) und bietet viele verschiedene interessante CP.
      Wo liegt denn Euer Fokus?
      Mehr im Oberharz, zum Wandern und Natur entdecken?
      Die vielen historischen Bauten (z.B. Kirchen, Burgen, Schlösser)?
      Mehr im Harzrand, mit seinen schönen Fachwerkstädten (Goslar, Wernigerode, Quedlinburg, Herzberg etc.)?
      Mehr Bergwanderungen (Brocken, Wurmberg, Achtermann, Bocksberg, Burgberg etc.)?
      Die WELTKULTURERBE-Stätten Rammelsberg oder Oberharzer Wasserregal sind ein MUSS.
      Ebenso ist eine Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn ein MUSS. Es muss ja nicht gleich die kostspielige Fahrt auf den Brocken (€ 27,00 bzw. € 41,00 für Hin+Rück) sein. Man kann auch für einen 'kleineren €' einfach nur das normale Streckennetz der HSB befahren (z.B. Wernigerode nach Schierke für € 11,00 bzw. € 17,00 H/R). Interessant ist - neben einer Fahrt mit der HSB - auch eine Besichtigung der HSB-Werkstatt. Immer Freitags kann man für € 7,00 hinter die Kulissen des Dampfrossbetriebs schauen.
      Im Bürgerpark in Wernigerode gibt es den Miniaturharz. Dort sind 60 Sehenswürdigkeiten als "Kleiner Harz" nachgebaut/ausgestellt. Man kann sich dort viele Anregungen für schöne Harzausflüge holen.

      Am nördlichen Harzrand ist der bereits von 'Weinsbergfreund' genannte Harz-Camp in Bad Harzburg/Göttingerode zu empfehlen.
      Am südlichen Harzrand bietet sich der Campingpark Wiesenbeker Teich in Bad Lauterberg an.
      Im Oberharz sind die CP in Clausthal, Braunlage, Altenau oder Schierke als Basislager zu empfehlen.
      Viele Grüße "dercamper96" :w
    • ...die Strategie erst mal den WW zu testen ist erstmal für, der Harz sicher eine gute Wahl, langweilig wird das so oder so nicht.....ist ja spannend, wenn alles neu ist und im Harz kann man viel unternehmen.

      Für eine Weiterfahrt an die Ostsee würde ich mit im Vorfeld ein paar Plätze aussuchen und dann ggf. anrufen, ob es frei ist....oft sagt auch mal einer kurzfristig ab.

      Als Alternative würde ich erst mal an die Mecklenburger Seenplatte weiterfahre....
    • Unsinkbar II schrieb:

      Wir waren in den vergangenen Jahren mit Mietwohnmobilen unterwegs und haben Campingplätze in Deutschland (Lüneburger Heide, Rügen, ..., Schwarzwald (Schluchsee), Mosel, in der Schweiz ( Interlaken), Italien ( Gardasee, Limone) und Frankreich (Straßbourg) kennengelernt.
      Der Harz liegt in gut erreicbarer Tagesentfernung vom Wohnort entfernt, ist touristisches Neuland ( ich kenne nur Goslar und Bad Harzburg) und daher für die erste Ausfahrt geeignet.
      Wir möchten in Ruhe "unseren Wohnwagen" kennenlernen - und natürlich dann auch die Region ...
      Auch das "Einparken" ist neu für uns, allerdings besitzt der Caravan einen Mover ...
      Im Idealfall würden wir dann weiter zur Ostsee (Rügen, Usedom, Zingst-Fisch-Darßland) weiterfahren - allerdings, ohne vorbuchen zu können.

      V.G.
      Dieter
      Aalsoo...


      erstmal wilkommen zurück. Schön das du dich umentschieden hast. Es zeugt immer von Charakter wenn man auf Anfang zurückspult und neu beginnt.

      Das mit dem Rückwärtsfahren fällt einigen schwer. Das macht die Übung. Wenn dir das Geld nicht zu schade ist kannst du dir fuer ein paar Euro einen Tag beim ADAC gönnen. Der bietet nämlich Gespannkurse an !!

      Was ich gelernt hab ist sehr ruhig, langsam und gleichmäßig zurückzufahren ohne zu stocken. Dann klappt das auch. Und zwei Phylonen auf dem Boden am Sonntag in einem ruhigen Industriegebiet oder Übungsplatz helfen schon mal.

      Und wenn man schon einen Mover hat sollte man ihn auch rechzeitig benutzen. D.h. schon vor dem Stellplatz um besser da reinzukommen (nicht wie schon oft gesehen kaum rein kommen und dan fuer 10 cm den Mover an :rolleyes: )

      Wenn du mit Mietwohnmobilen schon unterwegs warst hast du ja schon ein bischen was gesehen.

      Meine Meinung ist... wenn es kein spezieller oder hochdekorierter CP in Dtld sein muss, findet sich auch im Sommer auch was kurzfristig.

      Gruss

      Wolfgang
    • Benutzer online 1

      1 Besucher