Anzeige

Anzeige

Bürstner 495TK autark machen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Nabend ,
      Endlich nach einzelne Reklamationen habe ich seit eine Woche mein WW wieder ,
      Habe soweit fast alles eingebaut ........

      Bin aber auf eine Frage gestoßen , und hoffe ehr könnt mich helfen ,

      Ich habe ein Kühlschrank , Thetford N3142
      Was ich bis jetzt noch nicht gefunden habe ist das AES Signal am Kühlschrank ,
      Also für unsere Techniker

      ABDFA720-748E-44B9-857C-8E3556239B2F.jpeg

      Einbau Anleitung Thetford, habe ich das Schema gefunden



      DC27AA00-1136-459F-907B-1A221030C6A3.jpeg

      Stecker im WW beim Kühlschrank
      Rot +12v „kühlen“ Auf Kabel Zuleitung V1
      Weiß -12v „kühlen „
      Violet +12v „Beleuchtung“ auf Kabel
      Schwarz-12v „Beleuchtung“ Beleuchtung
      Orange +12v ?????? Einzel Ader grün





      3A3BDDE8-3805-49D1-A2A7-20223EAB1C85.jpeg
      Verteiler V1

      Obere 2 Anschlüssen gehen zum wechselrichter 12v WW Beleuchtung

      Anschluss 3 +12v Kühlschrank
      Anschluss 4 -12v Kühlschrank ,
      Anschluss 4 GRÜN , ist also auch ein + Signal ,

      Könnte das sein das man das grüne Kabel nehmen kann um das als AES Signal zu verwenden ??
      Ich gehe da von aus das wenn der Kühlschrank 12V hat aber kein Signal auf das grüne/orange Kabel bekommt das der nicht kühlt .....?????


      Ich werde es auf jeden Fall morgen aus probieren , aber bin froh über jede Hilfe ,

      Danke im Voraus ,

      Lg Bart
    • Antwort von Thetford :

      Guten Tag,


      ein Anschluss an eine Solaranlage ist theoretisch möglich, aber funktioniert nicht immer fehlerfrei, da die Ladelogik (wenn eine Puffer-/Aufbaubatterie verbaut ist) nicht auf den Kühlschrankbetrieb ausgelegt ist.


      Die Anschlüsse sind wie folgt:


      Rot +12v Kuhlen - Heizstab +12V
      Weiß -12v „kühlen „ - Heizstab Masse
      Violet +12v „Beleuchtung“ - Elektronik +12V
      Schwarz-12v „Beleuchtung“ - Elektronik Masse
      Orange +12v ?????? D+ - D+ Signal


      An den D+ Eingang kann das AES-Signal angeschlossen werden, sollte jedoch mit einem Relais geschaltet werden- Nicht wegen der Stromabnahme (diese ist sehr gering), sondern um ihn vom tatsächlichen D+-Signal zu trennen.


      Mit freundlichen Grüßen


      Marco Reetz
      Technischer Aussendienst



      [IMG:cid:_1_0A214CD80A214A6C004A3EF3C125825D]


      Thetford GmbH
    • Hallo ,
      Die erste Wochenende im WW sind Fakt :)
      Das erste Wochenende am Steinhuder Meer gewesen , und letztes Wochenende ein schönes Wochenende autark auf unseren modelflug Platz .

      Alles funktioniert einwandfrei

      Am Wochenende , wo es ziemlich schön war ,
      Viel Kaffee gekocht , flugakkus geladen , Föhn noch mehr Kaffee gekocht , Licht brennen lassen usw usw


      Strom Versorgung ist momentan noch 150Amp agm/Vlies Batterie , da der lifepo4 noch ein bisschen auf sich warten Last ,


      Ich habe am Wochenende:

      161 ampere geladen ,
      2.227 kWh bekommen von der Sonne
      Und habe Max 291w von mein Solar Platten bekommen , und durch denn Mppt Regler ist das umgesetzt worden in 24Amp lade Strom .


      Ich bin sehr sehr sehr zufrieden ,
      Dateien