Anzeige

Anzeige

Skoda Octavia, Superb oder Karoq?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Du hast recht "Entlastung" ist falsch für die HA, die VA kann aber durch die Stützlast entlastet werden und ich kann mit meinem Gewicht das Verhältnis der Entlastung wieder etwas verbessern. Die Last für die HA steigt natürlich trotzdem weiter, aber das Verhältnis wird besser. Es ist eben ein Unterschied ob ich mit 100kg auf die Vordersitz oder den Rücksitzen platz nehme.

      Welches Gewicht war bei den 200kg Stützlast noch im Fahrzeug?
    • A-lang schrieb:

      Welches Gewicht war bei den 200kg Stützlast noch im Fahrzeug?
      Nichts relevantes. Hatte aber ca. 800kg Kies vor der ersten Achse des Anhängers geladen. Könnte also sogar noch mehr Stützlast gewesen sein. Der Anhänger hatte aber zwei Achsen und eine lange V-Deichsel.
      Aber wie geschrieben, nicht zur Nachahmung empfohlen und nur 3km Fahrweg gewesen - und von mir so gewünscht.