Anzeige

Anzeige

HOBBY Modelle 2018 - Erfahrungen und Eindrücke

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • HOBBY Modelle 2018 - Erfahrungen und Eindrücke

      Hallo Hobbyianer,

      ich möchte gern die Erfolgsgeschichte der letzten Thread´s von 2016 und 2017 weiterführen und hoffe auf rege Teilnahme.

      Da wir uns kurzfristig entschieden haben, schon jetzt auf einen Einzelbettgrundriss zu wechseln, haben wir am 20.11.2017
      einen 540 ul de Luxe bestellt. Ausschlaggebend war das neue Innendesign. Als Sonderausstattung haben wir Auflastung,
      Säulenhubtisch, Ambientenbeleuchtung, Bettverbreiterung, Vorzelt-Aussensteckdose und Fussbodenerwärmung bestellt.

      Evtl. kann jemand schon was über die Modelle des Jahres 2018 berichten.

      Jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim Lesen und Schreiben.
      Gruß Ralf

      2016 - Mai: Camping Paradies Franken, Tropical Islands - Juli: Waldcamping Brombach - August/September: Camping am alten Seedeich Hedwigenkoog
      2017 - April: Camping-Resort Allweglehen - Juni: Campingplatz Ostsee Katharinenhof - August: Camping am alten Seedeich Hedwigenkoog
      2018 - April: Abholung neuer WW (Hobby 540 ul de Luxe) mit WE Camping am alten Seedeich Hedwigenkoog - Mai/Juni: Camping Brunnen - August/Septmeber: Campingplatz Ostsee Katharinenhof

    • Genau wie Ihr freuen wir uns auf unseren 540 UL de Luxe als Ersatz für unseren 495 UL Prestige (Mod 2016), den der Sturm Xavier auf dem Gewissen hat. Der Neue wird Ende des Monats gebaut. Eure Beiträge und unsere Erfahrung mit dem 495 sind bei der Übernahme im Februar sehr von Nutzen. Wir werden berichten und es gibt dann auch Bilder!
      Es gibt nichts Gutes, außer man tut es! (Erich Kästner) :thumbup:
    • Hallo zusammen,
      Wir haben im Juli 2017 bereits unserem 560 WFU bestellt und sollte auch ende Dezember 17 gefertigt werden. Jetzt aktuell lt. Händler unseren vertrauens ist die Fertigung erst ab Kw.03/18
      Wir freuen uns trotz alldem wie Bolle aufs neue Gefährt.
      Ich werde weiter berichten.

      Gruß Bonsai
      Im Hotel sind wir nur Gast, aber in unserem Hobby sind wir Zuhause. :0-0: Und Zuhause können wir machen was wir wollen.

    • Hallo zusammen,

      haben unseren 18er Ende Oktober übernommen.
      Sind sehr happy und bis auf einpaar Kleinigkeiten, die bei einem kurzem Werkstattbesuch abgestellt werden können, alles in Ordnung.

      Uns gefällt die 2018 Innnenaustattung sehr gut. Wir sind auch sehr froh die Ambientebeleuchtung mit dazu genommen zu haben, das Licht ist Klasse :ok
      IMG-20171013-WA0012.jpegIMG-20171013-WA0016.jpegIMG-20171013-WA0014.jpeg

      Grüße Wespe23
    • Nun haben wir es geschafft, haben unseren neuen HOBBY 540 UL de Luxe aus Norderstedt abgeholt und erfolgreich zunächst auf unseren Hof überführt.

      IMG_1181_WEB.jpg Abgeholt von Holm Caravaning in Norderstedt. Alles hat termingerecht und gut geklappt.

      IMG_1195_WEB.jpg Nun steht das gute Stück (vorerst) auf unserem Hof.

      IMG_1205_WEB.jpg Uns gefiel das Decor des Excellent nicht. Daher haben wir uns einen de Luxe ausgesucht und den mit allen möglichen Zutaten aufgerüstet. Polster: Torino

      IMG_1191_WEB.jpg IMG_1185_WEB.jpg Das gefällt uns nun sehr viel besser!

      IMG_1190_WEB.jpg Die Dachhaube haben wir gegen ein Heki-Dachfenster ausgetauscht. Das Bad sieht gleich ganz anders aus!

      Nun muss dem guten Stück nur noch etwas Leben eingehaucht werden und dann soll es Frühling werden....
      Es gibt nichts Gutes, außer man tut es! (Erich Kästner) :thumbup:
    • Auf den Bildern sieht es aber wie ein Excelent aus!?
      Im Forum seit 2016, davor diverse Rundreise im Norden z.B Norwegen.
      Camping 2016: Camping Brunner (AT), Marina de Venezia (IT :ok ), Camping Völlan (IT-Südtirol), Therme Obernsess
      Camping 2017: Camping Union Lido (IT), viele WE Touren ohne CP, Therme Obernsess :thumbup: , Hergamor (AT :thumbsup: ), WE in der Pfalz (privat)
      Camping 2018: Tripsdrill, WE in der Pfalz (privat 2x), Knaus Park Bad Kissingen ( :thumbdown: ), Montroig (E, :thumbsup: ), WE Bad Windsheim (geplant) - zum Testen kurz auf Las Dunas (E, :ok ) und auf Le Brasilia (F, :ok ). Reiseübernachtung: WoMo Stellplatz Dole (F, :thumbsup: )
    • Schöner Wagen, herzlichen Glückwunsch :thumbup: Was uns bei Hobby häufig auffällt ist die Tatsache das die immer noch diese "old school Plexiglasvitrinen" verbauen ;( ..........erinnert mich immer an den alten Wohnzimmerschrank meiner Großeltern :lol:
      ......klug war es nicht, aber geil :D
    • ... habe auf der CMT einen WW gekauft. Zuerst sollte es ein Bürstner werden, nachdem wir uns umgeschaut hatten fiel uns der Hobby Prestige ins Auge. Für uns war hier die Wertigkeit am größten.
      Haben dann einen Prestige 495 UL gekauft.....
      Soll Mitte März gebaut werden - Auslieferung Ende April..... könnens kaum erwarten
      Liebe Grüße

      Lundgren :0-0:
    • Hallo,

      zu eurer vielleicht Beruhigung. Am Wochenende habe ich unter einem neuen 540 UL der an diesem Tag auch erst ausgelieferte wurde einen Mover montiert. Dabei sieht man das Fahrzeug ja nicht nur von innen hinter und unter den Schränken sondern auch von unten. Alles war sauber und Ordentlich verbaut, nicht nur der Kunde war begeistert.

      Euch allen viel Spaß mit eurem neuen Hobby.

      Gruss Rainer + Renate
      remacamp.de
      --- 10 Jahre ReMaCAMP ---

      Wir montieren "nicht vor Ort" auf der Straße, Abstellplatz oder Campingplatz. Auf öffentlichen Straßen und Flächen ist das aus guten Gründen verboten! Bei uns wird Ihr Caravan mit einer spez. Hebebühne (RADGREIFERANLAGE) gehoben.

      MONTAGE AM WOCHENENDE, auf den Weg in den Urlaub oder bei einem Besuch in der Nähe, kein Problem bei Rechtzeitiger Terminabsprache. Bei Kauf zur Selbstmontage, stehen wir unseren Kunden mit Rat und Tat zur Seite bei Problemen auch am Wochenende.

      www.remacamp.de / info@remacamp.de
    • Lundgren schrieb:

      ... habe auf der CMT einen WW gekauft. Zuerst sollte es ein Bürstner werden, nachdem wir uns umgeschaut hatten fiel uns der Hobby Prestige ins Auge. Für uns war hier die Wertigkeit am größten.
      Haben dann einen Prestige 495 UL gekauft.....
      Soll Mitte März gebaut werden - Auslieferung Ende April..... könnens kaum erwarten
      Das freut mich für euch. Bei uns war es auch so...eigentlich schon auf Knaus festgelegt, bis wir live im Deluxe Edition standen. :love:

      Was ich aber echt interessant finde, ist die Steuerung der Produktionslose.
      Ich weiß, die einzelnen Baureihen werden Sortenrein produziert. Wir haben am 2. September bestellt und sind laut aktuellem Stand (Ende Dezember) in einem Produktionslos im Juni mit drin..... :rolleyes:
      Camping mit dem Wohnwagen? Ein Schöne(r/s) Hobby. :)

      Leider aktuell noch ohne.....Aber nicht mehr lange :)
    • Hobby ist da sehr verlässlich, was die Zeitabläufe der Produktion der Baureihen betrifft. Unser Händler bestätigt das und wir konnten unseren 540 UL De Luxe wie geplant am 9. Februar übernehmen. Ich vermute einmal, dass die Aussagen so mancher Verkäufer, dass HOBBY weit außerhalb des Zeitplans produziert einfach nicht stimmen und reine Schutzbehauptungen sind, da man Händlerseits jenseits der georderten Kontingente verkauft hat und nun nicht weiß woher nehmen. Unser 2018 er Modell ist jedenfalls bislang ohne größere Beanstandungen und ich stelle fest, dass doch diverse Verbesserungen gegenüber der 2016 er Modellreihe in die Produktion eingeflossen sind. Beratungsresistent ist HOBBY allerdings was die Fixierung der Kabel im Bereich des Stoßfängers betrifft. Wenn es dann irgendwann einmal wieder wärmer wird, dann werde ich mich mit ein paar Kabelbindern einmal unter den Caravan begeben. In Sachen Ausschalter an der Batteriebox (Autark) bin ich inzwischen schon selbst tätig gewesen, habe eine neue Bohrung auf der Rückseite angebracht und die Box um 2 cm in Richtung Bug versetzt. Somit passen nun Tisch und Stühle in den Stauraum unter dem Bett links und es besteht nicht die Gefahr, dass selbige während der Fahrt den Ausschalter der Batterie betätigen. Verantwortlich für diese Fehlleistung ist da allerdings nicht HOBBY, sondern die Werkstatt, die den Mover und die Autarkbatterie eingebaut hat.
      Es gibt nichts Gutes, außer man tut es! (Erich Kästner) :thumbup:
    • Hallo,

      der Käufer der letztes Wochenende zum Mover Einbau seines 540UL da war, hat mir erzählt, das die Produktion wie geplant in der letzten Januar Woche war und er das Fahrzeug und er das Fahrzeug vom Händler in der zweiten Februarwoche übernommen hat.

      Also alles wie geplant.

      Gruß Rainer
      remacamp.de
      --- 10 Jahre ReMaCAMP ---

      Wir montieren "nicht vor Ort" auf der Straße, Abstellplatz oder Campingplatz. Auf öffentlichen Straßen und Flächen ist das aus guten Gründen verboten! Bei uns wird Ihr Caravan mit einer spez. Hebebühne (RADGREIFERANLAGE) gehoben.

      MONTAGE AM WOCHENENDE, auf den Weg in den Urlaub oder bei einem Besuch in der Nähe, kein Problem bei Rechtzeitiger Terminabsprache. Bei Kauf zur Selbstmontage, stehen wir unseren Kunden mit Rat und Tat zur Seite bei Problemen auch am Wochenende.

      www.remacamp.de / info@remacamp.de
    • Unser Prestige 620 CL sollte Ende Dezember/Anfang Januar produziert werden. Er wurde letztlich Anfang Jan. produziert und war 1 Woche später beim Händler. Alles wie geplant. Es war eine Vororder die komplett konfigurierbar war und auf der CMT bestellt wurde.
      Einzige Auffälligkeit, der 620 ist vorne viel leichter als sein Vorgänger der 610.
    • Hallo Kalu04,
      du hast geschrieben:
      " Die Dachhaube haben wir gegen ein Heki-Dachfenster ausgetauscht."


      Kannst du mal bitte den genauen Heki-Typ durchgeben?
      Was hat diech die Aktion incl. Einbau gekostet?
      Was hast du/ der Händler mit der Hobby-Dachluke gemacht?
      Danke für die Antwort!
      Gruß
      Michael
    • Es ist die gleiche Dachhaube, wie auch im Caravan (kleine Haube 40 x 40). Dometic mini Heki S (Klarglas, Fliegengitter u. Verdunklung). Der Tausch hat Mehrkosten von 120 EUR verursacht. Ich gehe einmal davon aus, dass die Primitv-Haube in den Müll gewandert ist. Wer läßt sich so ein Teil vom Händler nachrüsten, selbst als Ersatz?
      Bei den Kosten mußt Du allerdings berücksichtigen, dass es sich hier um Zusatzteile im Zuge eines Neukaufs handelt.
      Es gibt nichts Gutes, außer man tut es! (Erich Kästner) :thumbup: