Anzeige

Anzeige

Sat-Finder

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Habe mir heute zum zweitenmal den Satlink 6906 bei Ebay für 59.98 Eur gekauft,Bedienung ist Kinderleicht.Nach dem ich den ersten Sat-Finder in Ungarn bei einigen Mitcampern benutzt habe,hat ihn mir ein
      Mitcamper abgeluxt.Für alle die ihren Urlaub im Ausland machen ist der Sat-Finder eine gute Anschaffung.
    • Ich verwende den Satellite Pointer pro auf meinem Mobile.
      Der hat als "pro" Ausführung 1,99 € gekostet und funktioniert einfach und schnell.

      In der kostenfreien Version klappt das auch recht gut.
      Aber für so einen Dummy wie mich, ist die pro halt noch einfacher und verständlicher.
      Kann ich nur empfehlen.

      Wolfgang
      Je größer der Horizont, desto kleiner der Himmel.
    • Habe lange den Satlink mit Live Bild genutzt, ihn aber im letzten Jahr durch ein Gerät mit Sat- Namen - Erkennung ersetzt.


      elv.de/megasat-messgeraet-digi…nYOzwbsaciahoCx38QAvD_BwE


      Megasat Digital 1, ebenfalls mit Live Bildschirm.

      Es hat mich genervt, dass ich in Skandinavien auf omkringt 19° Ost immer einen blöden russischen Sat hatte, der dt Programme hat.

      Man denkt lange, es ist Astra, bis man merkt, dass Programme fehlen.

      Nun wird mir der Satname bei der Suche eingeblendet.

      Ist aber nur ein Luxusproblem.
      Gruß
      Michael
    • Paul 1200 schrieb:

      Ich verwende den Satellite Pointer pro auf meinem Mobile.
      Der hat als "pro" Ausführung 1,99 € gekostet und funktioniert einfach und schnell.

      In der kostenfreien Version klappt das auch recht gut.
      Aber für so einen Dummy wie mich, ist die pro halt noch einfacher und verständlicher.
      Kann ich nur empfehlen.

      Wolfgang
      Mit den Apps kam ich nie richtig zurecht. Jetzt schon.......
      Grüße aus de(r) Pfalz

      l---L--OlllllllO¬
      =~~~==oo==
      ()_) ()_)--{}-)_) & :0-0: = :ok
    • Hab auch noch nie so einen Satfinder gebraucht der würde mich nur irre machen.
      Sieht man doch wohin die anderen schauen und zur not ganz grob Süden (Kompass am Handy) und dann stück nach links :)
      Muss man halt bisserl Gefühl in den Fingern haben beim einstellen
      Probier's mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit ......

      MfG
      Gordon
    • mopeto schrieb:

      Hab auch noch nie so einen Satfinder gebraucht der würde mich nur irre machen.
      Sieht man doch wohin die anderen schauen und zur not ganz grob Süden (Kompass am Handy) und dann stück nach links :)
      Muss man halt bisserl Gefühl in den Fingern haben beim einstellen
      Stimmt alles, hat aber seine Grenzen, gerade wenn es recht eng zwischen den Bäumen oder Ästen vorbei gehen soll.
      Grüße aus de(r) Pfalz

      l---L--OlllllllO¬
      =~~~==oo==
      ()_) ()_)--{}-)_) & :0-0: = :ok
    • Man kann sich den Kaffe auch mit einem Kessel machen,ist alles eine Sache der Lebenseinstellung.Andere fühlen sich auch auf dem Plumsklo wohl,das zu der Aussage
      brauch ich nicht.Natürlich reicht auch ein Sat-Finder von Lidl für 7.90 Eur,ich habe nur die Camper angeschrieben die sich auch ein wenig Luxus leisten wollen.
    • DirtyHarry schrieb:

      Genau, Winkel einstellen, gucken welche Richtung, fertig. Da brauche ich das Gepiepe nicht. Bin mal zu einem gegangen der hat schon eine Std. rumgepiepst, nerf, 3 Minuten hatte ich sein Bild, ohne das Gepiepe ;(
      Ich hab diese Erfahrung eher andersrum gemacht. Das lag sicher nicht am Satfinder. Wir haben so einen analogen für 10€. Ich find die Geräte ganz praktisch da man die Einstellung alleine machen kann.

      VG
      Eckhard
      Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen. (Kurt Tucholsky)
    • für jene die noch ohne Servolenkung aufgewachsen sind: es gibt die Mute Taste, dann geht ein Satfinder auch ohne piepen....
      ..zum anderen da ich auch außerhalb der BRD reise, z.b. im südwesten Frankreich geht es ohne Satfinder oder Vollautomaten eher nicht, weil
      die Orientierung an den anderen Schüsseln, heißt dann eben Hotbird schauen, oder gar nur geringe Qualität w.g. Skew nicht richtig eingestellt...
      coureur
      Quo Bartolus vendit mustum. Die Verschlagenheit des Fuchses, Die Wildheit der Katze, Sie sind in der Welt fähig Das Wasser aus der Tiefe zu trinken; Wer dies miteinander zu verbinden weiß Der kann mit mir durch die Welt gehen, Denn er kennt den Ort genau Wohin Bartolus den Most verkauft.
    • Coureur schrieb:

      für jene die noch ohne Servolenkung aufgewachsen sind: es gibt die Mute Taste, dann geht ein Satfinder auch ohne piepen....
      ..zum anderen da ich auch außerhalb der BRD reise, z.b. im südwesten Frankreich geht es ohne Satfinder oder Vollautomaten eher nicht, weil
      die Orientierung an den anderen Schüsseln, heißt dann eben Hotbird schauen, oder gar nur geringe Qualität w.g. Skew nicht richtig eingestellt..

      Genauso ist das, ;) Wer nur in der BRD oder angrenzenden Ländern Fährt braucht keinen Satfinder.
      Zu dem Hotbird gibt es auch mehere Satelliten die nur wenige Milimeter neben den Astra sich befinden.
      Ohne Sat-Finder einen Digitalen Empfang ist nur mit viel Glück möglich,besonders die ARD,WDR, ZDF,sind im Süden bei einer nicht korreckt eingestelten Antenne sehr schlecht zu Empfangen weil hier beide Azimut- und Elevationswinkel.
      anders wie in der BRD sind :anbet:


      Günter.. :prost:
      :0-0: auf der Flucht nach 45. jahre Schuften.... ;)
    • Coureur schrieb:

      für jene die noch ohne Servolenkung aufgewachsen sind: es gibt die Mute Taste, dann geht ein Satfinder auch ohne piepen....
      ..zum anderen da ich auch außerhalb der BRD reise, z.b. im südwesten Frankreich geht es ohne Satfinder oder Vollautomaten eher nicht, weil
      die Orientierung an den anderen Schüsseln, heißt dann eben Hotbird schauen, oder gar nur geringe Qualität w.g. Skew nicht richtig eingestellt...
      coureur
      :thumbup: .............deshalb auch mein Umstieg auf eine vollautomatische Antenne, gerade in südlichen Urlaubsländern ist Skew nicht zu vernachlässigen :!:
      ......klug war es nicht, aber geil :D