Anzeige

Anzeige

Schottland Tour im April

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Applecross bei schönem Wetter lohnt sich jedenfalls.
      Oben am Viewpoint hast dann schöne Sicht auf die Isle of Skye. Unten dann ins Applecross Inn ist fast Pflicht. Da gäbe es auch einen CP (Applecross Camp Site). Und die C1091 hoch nach Shieldaig - hat auch was. Dann die A896, A832, A835 und du kommst nach Inverness runter.
      Wenn es ein zu großer Umweg wäre, dann mach es beim nächsten Besuch (mit PKW - da steht dann der WoWa am CP ;) ).

      Die Straße hoch:
      DSC07468.JPG
      Blick nach Isle of Skye:
      DSC07485.JPG
      Wie schon geschrieben, auch WOMOs sind oben:
      DSC07480.JPG
      Applecross:
      DSC07488.JPG
      "Applecross Inn":
      DSC07489.JPGDSC07491.JPG
      Die C1091 hoch:
      DSC07497.JPG
      DSC07509.JPG
      Shieldaig:
      DSC07514.JPGDSC07527.JPG
      Mehr davon hier !
      Liebe Grüße aus Niederösterreich
      Josef
      biker-peppal.at

      04/2018 Wolfgangsee (Birkenstrand)
      05/2018 Waldviertel (Waldenstein)
      06/2018 Cavallino-Treporti (Union Lido)
      09/2018 Tirol, Kramsach (Seencamping Stadlhofer)
      11/2018 Bairisch Kölldorf (Camping im Thermenland)
    • MAWilms schrieb:

      ;) Von unserem Haus sieht man auf die Beach Bar.

      Wobei ich zugeben muss außer zum Essen unterwegs mal (und Abends bei der Ankunft in Lossie immer chicken bursa von Pinos Pizza) praktisch nie in Schottland aus zu gehen.

      Dafür gibt es exzellente Lebensmittel schon in vielen Supermärkten, Eier von freilaufenden Bio-Hühnern, Honig von lokalen Imkern usw usw dass wir schon jetzt wieder dem nächsten Aufenthalt auch kulinarisch entgegen fiebern.
      Gastronomie auf der Insel dagegen... Nun ja! ;)

      Ich schätze zwar Jamie Oliver, aber seine Restaurants sind heftig überteuert. Oder anders formuliert: für das Geld muss mehr gehen!


      Anyway: uns (von Töchterchen, heute 13 bis hin zur Oma mit jetzt 79) mit Hunden und vielen Freunden geht es immer gut in Schottland.

      VG
      Marc A.
      Hey Marc,
      da beneide ich euch aber!
      Wir haben imimage.jpg 2016 geschlafen!
      War schon etwas abgewohnt, aber hatte gute Sicht über den Golfplatz und zum Meer!
      Damals hat es geheißen, der Besitzer investiert nicht mehr, da er verkaufen möchte - hat er es schon weg und erscheint es eventuell schon in neuem Glanz!?
      Liebe Grüße aus Niederösterreich
      Josef
      biker-peppal.at

      04/2018 Wolfgangsee (Birkenstrand)
      05/2018 Waldviertel (Waldenstein)
      06/2018 Cavallino-Treporti (Union Lido)
      09/2018 Tirol, Kramsach (Seencamping Stadlhofer)
      11/2018 Bairisch Kölldorf (Camping im Thermenland)
    • MAWilms schrieb:

      Sind nicht meine, ;)

      Ein paar von meinen, viele aus Lossiemouth, gibt es hierSchottland bei Flickr

      VG
      Marc A.
      Jetzt erst gesehen!
      Was verwendest denn für ein Bildbearbeitungsprogramm :D ?

      Nein, Spaß beiseite - sind schöne Bilder! Dieses Land gibt ja unendlich tolle Motive her.
      Wie schon geschrieben, ich beneide euch da schon.
      Liebe Grüße aus Niederösterreich
      Josef
      biker-peppal.at

      04/2018 Wolfgangsee (Birkenstrand)
      05/2018 Waldviertel (Waldenstein)
      06/2018 Cavallino-Treporti (Union Lido)
      09/2018 Tirol, Kramsach (Seencamping Stadlhofer)
      11/2018 Bairisch Kölldorf (Camping im Thermenland)
    • @Peppal

      Wohl nicht. In Lossiemouth gibt es gerade ein wenig Starre bei der Gastronomie.
      Wir sind mit Angela von der Linkslodge gut befreundet, bekommen oft Dinge mit die Touristen nicht sehen.
      Für zwei B&B fehlen die Nachfolger, ein Restaurant in der Stotfield Rd ist jetzt auch schon beinahe zwei Jahre geschlossen, das Stotfield Hotel ist eine ziemliche Flohkiste... Alles nicht schön.

      Hauptgrund ist die Frage, ob die RAF base bleibt oder nicht.
      Ich sehe dass zwar als unproblematisch, da beide Fälle, bleiben und verschwinden wirtschaftlich für Lossie nicht schlecht wären, aber potentielle Investoren üben Zurückhaltung.

      Rar und deswegen zu beinahe 100% ausgebucht: gute Ferienhäuser und Wohnungen. Noch gut für uns, aber ein wenig mehr Mitbewerber würde ich gerne sehen.

      Die Bilder laufen übrigens oft über den Workflow Lightroom - Photoshop - Photomatix - Photoshop.

      Und ich habe Massen mehr... Veröffentliche aber nur wenige

      VG
      Marc A.
    • Ja Marc, das ist uns auch aufgefallen!
      Aber ich hoffe 2020 (da sollte ich dann in Pension sein) für 6 bis 8 Wochen mit dem Wohnwagen hoch zu fahren, da benötige ich dann eh kein Quartier mehr!
      Obwohl, wir sind schon am Überlegen, ob wir nicht heuer noch einmal mit dem Motorrad nach Schottland wollen!? Momentan schaut es aber wieder nicht so aus.

      Die RAF Base hatte uns eigentlich nicht gestört. Waren zwar nur zwei Nächte in Lossi und da flog nur einmal so eine Transportmaschine drüber. Die Schießübungen haben wir öfters gehört.

      In meine HP kann ich ja auch nur einige ausgewählte Fotos hängen - ist dann immer schwer, welche ?( !
      Fotografiert wird im Urlaub mit einer Sony Alpha 6000 und dem Handy, bearbeitet wird mit dem Corel Paint Shop Pro Photo X2 (bin kein Profi und für den Hausgebrauch ausreichend für mich.

      Schau ma mal, vielleicht kommen wir mal zusammen!?
      Liebe Grüße aus Niederösterreich
      Josef
      biker-peppal.at

      04/2018 Wolfgangsee (Birkenstrand)
      05/2018 Waldviertel (Waldenstein)
      06/2018 Cavallino-Treporti (Union Lido)
      09/2018 Tirol, Kramsach (Seencamping Stadlhofer)
      11/2018 Bairisch Kölldorf (Camping im Thermenland)
    • Mein Mopped steht eh in Schottland, bin hier so gut wie nie mehr gefahren! ;)

      Wir sind im Schnitt dreimal im Jahr dort, außerhalb der Saison im Haus, während der Saison im Wohnwagen.
      Dank Umzug hier und neuem Wohnwagen im (wenn alle Termine klappen) März werden wir dieses Jahr erst im Sommer hin können.

      Mir gehen auch nach über 40 Jahren (war 1977 das erste Mal in Lossie) nicht die Motive aus, die Ziele schon gar nicht.
      Mit Leuten aus einer Facebook Schottland Gruppe haben wir uns schon in Lossie getroffen, Wiederholungstäter wie so viele.

      Wenn meine bessere Hälfte das Pensionsalter erreicht hat (dauert allerdings noch ein paar Jährchen) werden wir uns noch öfter dahin verziehen, vielleicht sogar Deutschland aufgeben.

      VG
      Marc A.
    • Vielleicht kennt der ein oder andere den britischen Youtuber Andrew Ditton?
      Er ist auch ein großer Schottland Fan und gerade mit dem WoMo dort unterwegs.
      youtube.com/playlist?list=PL8A5_7NxNKJCVrvyKATffHL1X6OmqCZ4n

      2017 hat er eine Schottland-Tour mit seinem Airstream unternommen:
      youtube.com/playlist?list=PL8A5_7NxNKJDaoFG9PHHT9QqlnriL_dqZ
    • Peppal schrieb:

      sorry bootlove, mit 70% hast dich verschätzt ;) !
      OK Josef, dann sind es einige % weniger :D

      Die Landschaftsaufnahmen sind aber genial dafür. Und was ich der Hammer finde sind einfach die Aufnahmen mit der Drohne. Da ist Schottland ein geniales Fotomodel.


      Liebe Grüße Martin
      Liebe Grüße Martin

      " Gesichter sind die Lesebücher des Lebens " :D
    • Hi,

      ich hatte 2014 im Juli meine erste Urlaubstour mit Wohnwagen überhaupt. Und da ging es nach Schottland.
      Auf der Isle of Skye hätte ich auf jeden Fall gern mehr Zeit verbracht. Schon die Anreise über eine scenic route mit ordentlicher Steigung und späterem single track war ein Abenteuer. Über die Brücke ging es dann hinüber.
      2018-02-02_215357.jpg
      Für meine Geschmack gab es da auf vergleichsweise wenig Raum sehr viel beeindruckende Natur.

      Da ihr ja immer mit dem WoMo unterwegs sein werdet (wir konnten den Wohnwagen ja stehen lassen), solltet ihr euch wirklich nicht zu viel vornehmen. Es geht eben deutlich langsamer voran aber bei der Umgebung macht man auch gerne mal ein Päuschen.
      2018-02-02_220228.jpg

      Und noch ein Hinweis zu den Schließzeiten der Sehenswürdigkeiten. Wir haben es selten vor Mittag vom CP runter geschafft (egal ob Tagesausflug oder Abreise). Daher standen wir mehrmals vor verschlossenen Türen und haben uns mit dem Blick von Außen oder Umgebung begnügen dürfen :)

      Dieses Jahr geht es nach Irland. Zu Singlezeiten war ich mit meinem Camper schon dort und nun geht es mit Familie im Gepäck plus Wohnwagen hinten dran wieder dort hin.
    • Wenn es etwas kostet: Nein!

      In Schottland gilt: Du darfst überall stehen, über jedes Grundstück, es sei denn, es ist explizit verboten.
      Oder man würde sich selbst gefährden... Ob Kuhweide oder Fabrikgelände, sowas lässt man besser.

      VG
      Marc A.
    • MAWilms schrieb:

      Wenn es etwas kostet: Nein!

      In Schottland gilt: Du darfst überall stehen, über jedes Grundstück, es sei denn, es ist explizit verboten.
      Oder man würde sich selbst gefährden... Ob Kuhweide oder Fabrikgelände, sowas lässt man besser.

      VG
      Marc A.


      Kann ich kaum glauben, einfach irgendwo auf ein Grundstück und sich dort hinstellen? Macht man sich doch keine Freunde ohne zu fragen... oder sind die Schotten so tolerant?
      Liebe Grüße Martin

      " Gesichter sind die Lesebücher des Lebens " :D
    • Es ist schlicht gesetzlich so geregelt, freies Recht des Weges.

      Will man eine Nacht nah eines Hofes beispielsweise zubringen ist natürlich höflich zu fragen, ob es ok ist.
      Ich habe allerdings noch nie erlebt, dass es Ablehnung gab, meist gibt es Tipps, wo es was zu entdecken gibt.

      Ein wenig vorsichtig wäre ich auf Skye, hier herrscht seit etwa 2015 so ein Rummel, dass die Einheimischen manchmal schon genervt reagieren.

      Ansonsten ist Schottland eben anders als England. Dort zum Beispiel ist wildes Camping überall verboten, campen nur erlaubt, wenn es explizit ausgewiesen ist.

      In Schottland kann man aus den allermeisten fließenden Gewässern problemlos trinken... Macht kaum jemand, die meisten halten Wasser aus Plastikflaschen offensichtlich für sauberer als Quellwasser.

      VG
      Marc A.
    • ein paar beiträge hier und dazu die frage, was schreibst du da?
      über schottland...
      schottland war schön, waren wir schon lange nicht mehr...
      ja, stimmt....

      und jetzt?
      gut 7 wochen schottland mit an- und abreise über dover für 2018 fest verplant

      gruß helmut
    • Ich klinke mich mal hier ein. Kurz entschlossen überlegen wir am 01.05. von Holland aus nach Harwich zu übersetzen. Von dort nach Norden um Schottland zu bereisen. Leider müssen wir nach 1,5 Wochen schon wieder zurück. Die Fähre ginge dann von Newcastle nach Amsterdam. Alles mit nem 2,3er Wohni, das Gespann etwa 11 Meter lang. Lohnt das und wo gibt es diese Tarife, dass der Wohni nix auf der Fähre kostet?

      Gibt es dort Super+ und benötigt man noch Winterräder?