Anzeige

Anzeige

alte Trumatic S2003 ersetzen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • alte Trumatic S2003 ersetzen

      Hallo Campinfreunde,
      vorab erstmal einmal ein herzliches Dankeschön für die Aufnahme hier. Wir haben vor 5 Jahren den alten Tabbert Comtesse BJ 1976 meiner Eltern, in dem ich groß geworden bin geschenkt bekommen. Das Schätzchen haben wir soweit schon wieder chic gemacht. Allerdings fehlt eine Heizung. Die alte wurde vor zig Jahren, durch den Tüv stillgelegt und meine Eltern haben die komplette Heizung damals entfernt. Es lässt sich auch nicht mehr mit 100%-iger Sicherheit sagen, was es genau für eine gewesen ist. Wir vermuten eine Trumatic S2003. Trumaventanlage war auch verbaut - diese ist noch vorhanden.
      Nun zu meiner Frage: Ich könnte aktuell von Freunden eine 2 Jahre alte Truma S3004 bekommen. Kann man diese ohne weiteres verbauen oder haben die sich in den Maßen deutlich verändert? Wäre die noch vorhandene Trumaventanlage( soweit noch funktionstüchtig) kompatibel oder muss man diese dann auch ersetzen? Bei Truma direkt konnte man mir leider nicht weiterhelfen.

      Ich hoffe auf hilfreiche Tips.

      Beste Grüße :camping:
    • Auf der Truma Homepage kannst du dir Einbauanleitungen für die S3004 runterladen. da stehen alle Einbaumaße drin.
      Dann kannst du vergleichen.
      Auf jeden Fall musst du den Abgaskamin erneuern. Diese sind heute dicker und aus Edelstahl.
      Das Trumaventgebläse müsste du auch mit den neuen Einbauanleitungen vergleich, ansonsten kannst du die Schläuche weiterverwenden.

      Bei der 2 Jahre alten S3004 müsste du aber die komplette Gasanlge überarbeiten. denn die alten Heizungen hatten 50mbar Gasdruck und die neuen 30mbar.
      Du müsstes also vor der neuen Heizung einen Druckregler von 50mbar auf 30mbar montieren.
      Dann kann der Regler im Gaskasten mit 50mbar bleiben, denn Kocher und Kühlschrank benötigen bei einem 76er Modell garantiert 50mbar.
      Viele Grüße aus dem Vogelsberg

      Hans und Heike



      [erst Sorento 2,5CRDI (140PS), dann Grand Cherokee (241PS), jetzt Cherokee Limited 2,2

      10.01 L/100km brauchte der große Indianer

      [IMG:http://images.spritmonitor.de/776296.png] braucht der kleine Indianer
    • Vielen Dank für eure Tips. Da wir den Kühlschrank und den Herd im Wohnwagen nicht nutzen, war unser laienhafter Plan eine komplett neue Gasleitung vom Gaskasten zu Heizung ziehen zu lassen. Dann sollte das mit dem Gasdruck nicht mehr so problematisch sein, oder? Ok, das der Abgaskamin heute auch anders ist war mir bis jetzt noch nicht bekannt. Danke für die Info.
      Die Maße habe ich mir schon runter geladen. Da werde ich mal genau messen und hoffen das es ohne große Arbeiten passt. :/
    • Benutzer online 1

      1 Besucher