Anzeige

Anzeige

Unterwegs heizen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Mi-go schrieb:

      Dann solltest du aber schleunigst mal die Bedienungsanleitung lesen! Du hast nämlich falsch angeschlossen!

      Die Anschlüsse an die Gasflaschen müssen in Fahrtrichtung (nach vorne) ausgerichtet sein. (Einfach mal auf die Anleitung, die oben rechts im Bild zu sehen ist, schauen. )

      Danke für die INFO!
      Das hab ich in meiner Bedienungsanleitung gefunden - da ist weder zu lesen noch zu sehen, dass die Anschlüsse nach vorne schauen müssen!?
      Wo hast du das gelesen?
      01_Image.JPG02_Image.JPG
      Liebe Grüße aus Niederösterreich
      Josef
      biker-peppal.at
    • Ich hab heute den WW vom Händler abgeholt, MonoControl CS wurde verbaut. Auch hier finde ich nichts in der Anleitung in Bezug auf die Richtung der Gasanschlüsse. Ich sehe denn Sinn auch nicht wirklich.

      lg
      Gernot
    • Das ist auch Käse. Bei der Montage alles okay und im privaten Fahrzeug so erlaubt, bis auf Frankreich....
      Im Forum seit 2016, davor diverse Rundreise im Norden z.B Norwegen.
      Camping 2016: Camping Brunner (AT), Marina de Venezia (IT :ok ), Camping Völlan (IT-Südtirol), Therme Obernsess
      Camping 2017: Camping Union Lido (IT), viele WE Touren ohne CP, Therme Obernsess :thumbup: , Hergamor (AT :thumbsup: ), WE in der Pfalz (privat)
      Camping 2018: Tripsdrill, WE in der Pfalz (privat 2x), Knaus Park Bad Kissingen ( :thumbdown: ), Montroig (E, :thumbsup: ), WE Bad Windsheim (geplant) - zum Testen kurz auf Las Dunlas (E, :ok ) und auf LaBrasil (F, ). Reiseübernachtung: WoMo Stellplatz Dole (F, :thumbsup: )
    • Erstmal hat die Rennleitung immer recht und ich mache was er gern möchte wenn ich irgendwie kann :anbet:
      Vor allem immer freundlich bleiben und um Nachsicht bitten.
      Später kann man bei Strafen ja mit dem Rechtschutz dagegen kämpfen. :undweg:
      Grüßle aus dem Schwabenländle vom Onkel Wolli :0-0:
      Reisen und Wohnen mit Schlafkoje und Bobbycar :anbet:
    • onkel wolli schrieb:

      Erstmal hat die Rennleitung immer recht und ich mache was er gern möchte wenn ich irgendwie kann
      Vor allem immer freundlich bleiben und um Nachsicht bitten.
      Später kann man bei Strafen ja mit dem Rechtschutz dagegen kämpfen.
      Ja onkel wolli .. :ok , nur dann kämpfste gegen Windmühlen, besonders in Andalusien, selbst der beste Rechtschutz wird Dir sagen das es sehr wenig Aussichten gibt dein Bußgeld zurückerstattet zu bekommen.

      Es liegt mir Fremd jemanden zu überzeugen der nicht verstehen will. ;)
      Das viele Nationale Gesetzgebungen immer noch Gültigkeit haben, kann mann auch in unseren EU- Ländern beobachten,gibt genug Beispiele.

      Lg; Günter
      Ps; Der in La belle France und in España mit geschlossenen Gass Flaschen und Rote Kappe unterwegs ist.
      :0-0: auf der Flucht nach 45. jahre Schuften.... ;)
    • Peppal schrieb:

      Das hab ich in meiner Bedienungsanleitung gefunden - da ist weder zu lesen noch zu sehen, dass die Anschlüsse nach vorne schauen müssen!?
      Wo hast du das gelesen?
      Wie ich bereits schrieb: Dieser Hinweis ist in deinem Bild oben rechts zu erkennen (lesen kann man ihn leider nicht, aber ich habe den gleichen Aufkleber im Gaskasten).

      LG
      Mi-go
      Dateien
      • IMG_5426.JPG

        (36,7 kB, 37 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Mi-go schrieb:

      Wie ich bereits schrieb: Dieser Hinweis ist in deinem Bild oben rechts zu erkennen (lesen kann man ihn leider nicht, aber ich habe den gleichen Aufkleber im Gaskasten).
      Danke "Mi-go" - also der Aufkleber (mehrsprachig) zeigt/schreibt es deutlich, dass die Gasentnahme in Fahrtrichtung zu sein hat :ok !

      IMG_5431.JPG

      Ich habe jetzt die Flaschen richtig gestellt und denke, da erkennt man auch den Sinn dahinter!

      IMG_5432.JPG

      Hier tritt der Effekt des Sollbruches deutlich früher ein, da die Gasleitung "straffer" ist!

      Im Vergleich zu vorher:

      IMG_5426.JPG

      Hier tritt der Effekt des Sollbruches deutlich später ein, da die Gasleitung "länger" ist!

      Danke dir nochmals :w !
      Liebe Grüße aus Niederösterreich
      Josef
      biker-peppal.at
    • Mi-go schrieb:

      Peppal schrieb:

      Das hab ich in meiner Bedienungsanleitung gefunden - da ist weder zu lesen noch zu sehen, dass die Anschlüsse nach vorne schauen müssen!?
      Wo hast du das gelesen?
      Wie ich bereits schrieb: Dieser Hinweis ist in deinem Bild oben rechts zu erkennen (lesen kann man ihn leider nicht, aber ich habe den gleichen Aufkleber im Gaskasten).
      LG
      Mi-go
      DANKEEE! Angenehmer Nebeneffekt, der schlauch wird nicht mehr vom Scharnier eingeklemmt!
    • Hallo,
      ich habe nach dem Hinweis von Mi-go meine Anschlüsse kontrolliert, die wurden so von meinem (un)freundlichen angeschlossen. In meinem Gaskasten befindet sich allderdings der besagte Aufkleber nicht.
      Gruß Jürgen.
      Dateien
      • Gasflaschen.jpg

        (99,07 kB, 31 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Lebenskunst = nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten. Vittorio de Sica
    • Sind mit unseren neuen Dethleffs Nomad von der ersten Fahrt zurück.
      Der Kühlschrank kühlt wie verrückt,meine Frau sagt es ist immer alles zu kalt.
      Hab ihn schon kleiner gestellt.
      Während der Fahrt wird auch mit Gas gekühlt,nur Heizen ohne Gebläse bringt nichts.
      Werde das 230V Gebläse gegen ein 12V Gebläse tauschen.
      In Frankreich waren es teilweise nur 12 Grad,bei einer Pause unterwegs im WW war es schon richtig frisch und ungemütlich.
      Das war der Vorteil vom Womo,immer warme Bude :D
      Wir reisen mit einen Dethleffs Nomad 510 ER u. Ford Kuga 4x4 Titanium 180 PS