Anzeige

Anzeige

Blitzermeldungen im Radio

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Mich nerven die Blitzmelder schon. Und immer diese Diskussionen wie man die Blitzer austricksen kann.
      Keep it small and simple: halte dich an das was vorgeschrieben ist und wenn es doch mal blitzen sollte stehe zu deinem Fehler und zahle. Diese "alleanderensindschuld" Mentalität geht mir schon lange auf den Keks.
    • ich achte da auch nicht wirklich drauf. Bei meinem Radiosender werden nur die mobilen Biltzer durchgesagt, dabei werden die Blitzer an Schulen und Kindergärten NIE angesagt.
      ciao
      Jochen
      ___________________________________________________
    • Ich versuch mich auch so gut es geht an die Ziffern im roten Kreis zu halten.
      Dennoch fände ich Meldungen die nicht zu sehr eingrenzen (z.B. "teure Fotos A96 zwischen Wangen und Memmingen") nicht schlecht, da dann ein gesamter Abschnitt gemeint ist und keiner so genau weiss wo der Blitzer genau steht.

      Exakte Meldungen können zwar Geld einsparen, sind jedoch kontraproduktiv, wenn die Möchtegern-Rennfahrer dann nur punktuell stark in die Eisen treten :cursing: (leider oft meine Landsleute X/ ).

      So wie es bei uns in der Schweiz jedoch ist, dass Warnungen vor Geschwindigkeitsmessungen vom ASTRA komplett verboten wurden, das find ich jedoch widerum zum :xwall: , denn das zeigt, dass hauptsächlich das Monetäre im Vordergrund steht...
      Projekt WoWa P0117
      Unser Grosser verbraucht [IMG:https://images.spritmonitor.de/896078.png] seit Messbeginn im Januar 2018
    • Stört mich nicht hab mich dran gewöhnt . Da wo diese Blitzer stehen ist es manchmal sinnvoll----> vor Schulen und Kindergärten oder in 30iger Zonen ( bei uns der Ganze Ort )
      Was mich viel mehr stört ist die anschließende Aufforderung ,Blitzer gerne auch per WhatsApp zu
      melden. ------> da werden die Autofahrer aufgefordert mit dem Handy Textnachrichten zu schreiben.


      Geht gar nicht :thumbdown:


    • Criollo schrieb:

      Stört mich nicht hab mich dran gewöhnt . Da wo diese Blitzer stehen ist es manchmal sinnvoll----> vor Schulen und Kindergärten oder in 30iger Zonen ( bei uns der Ganze Ort )
      Was mich viel mehr stört ist die anschließende Aufforderung ,Blitzer gerne auch per WhatsApp zu
      melden. ------> da werden die Autofahrer aufgefordert mit dem Handy Textnachrichten zu schreiben.


      Geht gar nicht :thumbdown:

      Es soll Autofahrer geben, die nicht allein im Fahrzeug sitzen.
    • Es liegt in der Verantwortung des Fahrzeugführers, wie er mit so einer Aufforderung umgeht.

      P.S.: Mit etwas Kompromißbereitschaft habe ich nun doch ein Kästchen zum Anklicken finden können- allerdings darf man den Text, der dahintersteht , nicht wortwörtlich auf mich beziehen bitte.

      Doch vielleicht hilft es dem TE zum Umfrage-Gesamteindruck bissel weiter ... .
      ...wenn der Wasserkessel flötet, ist Urlaub.
    • Yasin schrieb:

      Criollo schrieb:

      Stört mich nicht hab mich dran gewöhnt . Da wo diese Blitzer stehen ist es manchmal sinnvoll----> vor Schulen und Kindergärten oder in 30iger Zonen ( bei uns der Ganze Ort )
      Was mich viel mehr stört ist die anschließende Aufforderung ,Blitzer gerne auch per WhatsApp zu
      melden. ------> da werden die Autofahrer aufgefordert mit dem Handy Textnachrichten zu schreiben.


      Geht gar nicht :thumbdown:
      Es soll Autofahrer geben, die nicht allein im Fahrzeug sitzen.
      da magst du rechthaben . Aber die 2 die ich gestern am nachmittag gesehen habe ( Tel am Ohr ) waren definitiv allein im Auto.-
    • Almi schrieb:

      Zum Benutzen des Smartphones kann man doch kurzfristig an geeigneter Stelle anhalten.
      Richtig :thumbup: Aber :
      Das erlebt ihr ja sicher auch täglich im Verkehr : Überholverbot was ist das . Rote Ampeln dienen nur zur Verschönerung der Landschaft. Kreuzungen werden bei Stau zugefahren.
      und dann soll Mann / Frau auch noch anhalten und den Motor ausmachen um einen Blitzer zu melden.
      Das machen im Feierabendverkehr sicher die wenigsten.
      Man will ja so schnell wie möglich nach Hause.
    • Mir fehlt... "nervt mich nicht und ich fahre vorschriftsmäßig. "

      Meine letzte fotodokumentarisch festgehaltene Geschwindigkeitsübertretung waren 3 km/h über dem Limit nach Abzug Tolerenz in einer 20iger Zone in 2004 :D

      Das war eine Straße zum Parkplatz des Krankenhauses in dem ich damals arbeitete um 5.40 Uhr. 20 km/h war da aufgrund eines Berufsschulzentrums auf dem Weg zum Parkplatz. Auf meine Nachfrage hin hieß es damals "Aufgrund des Überquerens der Fahrbahn ist das eine gefährdete Straße.... alles klar ... Berufsschule beginnt um 8.30 Uhr.


      Naja ... mit Bus und auch generell bin ich eher gemütlich unterwegs. Da brauche ich mir auch keine Gedanken über Tickets machen. Sehr entspannt.
      Grüßle

      Stefan :w

      "Wenn ein unordentlicher Schreibtisch einen unordentlichen Geist repräsentiert, was sagt dann ein leerer Schreibtisch über den Menschen, der ihn benutzt aus?"
      Albert Einstein
    • Nachdem mein Führerschein vor 14 Jahren mal vier Wochen in Hedwig Holzbein urlauben durfte halte ich mich peinlichst an Limits. Der erzieherische Effekt ist bei mir jedenfalls nicht verpufft.

      Zumal mein Multikulti - Kultursender "Cosmo" (früher Funkhaus Europa) sowohl auf den Verkehrsfunk als auch auf Werbung verzichtet. Das ist eine Wohltat sondersgleichen. Und meine elektronische Anneliese Becker ist so scharf eingestellt dass sie mir schon bei Erreichen des Limits die Ohren vollsabbelt. Am Schluss ist man dann so sensibel und genervt dass man sich gar nicht traut, schneller zu fahren. :undweg:
      Junger Mann zum mitreisen gesucht! :)