Anzeige

Anzeige

Esströöt. Gerichte, Rezepte, Bilder und Kochtipps.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • nobbynator schrieb:

      gibbet jetzt nur noch WELL DONE.
      Die Risiken einer Hepatitis E - die früher nur in Asien verbreitet war - sind zu hoch, bzw. ist auch dank Globalisierung voll bei uns angekommen.
      Da habe ich ja noch gar nicht drüber nachgedacht. Noch ein guter Grund mehr, kein rohes oder halbgares Fleisch zu essen.

      nobbynator schrieb:

      Und wenn ein Koch das mit dem "well done" nicht hinkriegt, dann hat er in der Schule nicht aufgepasst!
      Das stimmt. Ich bin da auch noch in der Übungsphase. Meist ist es ein wenig zu lang gebraten oder gegrillt. Aber lieber beim Essen ein wenig mehr kauen, als hinterher lange an den Folgen knabbern ;)
      :) Gruß Peter :)
    • Rosenhof schrieb:

      Kommt in ein Patti Schwein? Bei uns reines Rind, wie hält das der Rest?
      Hallo ,

      beim HH nur reines Rindfleisch mit sehr geringen Fettanteil .

      Bei unseren selber gemachten Mac Rib Burger nur Schwein - die " Rippchen " werden aber natürlich komplett durch gegrillt :!:

      Rohes Schweinehackfleisch gibt es nur als Mett auf einem Brötchen mit viel Zwiebel oben drauf - vielleicht nicht besonders gesund aber dafür sau lecker :undweg:

      LD Seadancer
      2014 :
      FKK Camping Hilsbachtal , FKK Campingplatz " Camp Istra " Kroatien
      2015:
      FKK Vereinsplatz vom FSH Hamburg , Fahrsicherheitstraining bei Dethleffs in Isny , Dethleffs Family Treff in Isny
      FKK Campingplatz " Drei Länder Eck " , FKK Campingplatz " Lavendula " und Thermalcamping Papa ( Ungarn )
      2016:
      Kurcampingplatz Bad Staffelstein , 1. C´go Treffen auf dem Campingplatz Mohrenhof ,Campingplatz Obersdorf
      Campingplatz Camping Le Peyrolais Ardeche und FKK Campingplatz Serignan Plage Nature ,
      Campingplatz Alpenblick
      2017 :
      FKK Campingplatz Haldenmühle , Dethleffs Family Treff in Isny , Caravan Park Achensee , FKK Vereinsplatz FSG Alfdorf
      FKK Campingplätze CHM Montalivet und Camping LA Genese

      2018 :
      4 Campingplätze in Südtirol / Trentino
      7 Plätze in Südfrankreich
      / Provence
    • Kuchenimofen schrieb:

      wie hab ich früher das Tatar überlebt,
      Das überlebe ich heute noch sehr genüsslich. Schön angemacht mit Eigelb, einen winzigen Spritzer Essig und Zwiebel.
      Klar, nur vom Metzger meines Vertrauens, frisch gewolft und nicht vom Discounter. Da mache ich sogar so viel, dass wir am kommenden Tag noch davon essen.
      Um der Verfärbung, welche durch Sauerstoffmangel entsteht, vorzubeugen, dünn in der Schüssel bis hoch an den Rand und mit der Gabel aufgelockert, lagern. Mit Frischhaltefolie abdecken.
      Da bringe ich es sogar unbeschadet fertig, Samstag gekauft und gleich angemacht, montags noch das Frühstücksbrot zu bestreichen.

      Rumpsteak wird immer medium bestellt. Wenn das mal noch ganz leicht blutig ist, ist mir viel lieber als durch. Viel schlimmer ist, wenn Rumpsteak auf der Karte steht und Hüftsteak auf dem Teller liegt. Da das üblich ist, frage ich immer vorher.
      Wir gehen selten essen. Wenn ich Steaks mache, schaue ich mir das Fleisch genau an, bevor ich zuschlage. Nach dem Preis frage ich bei Kauflust nicht mehr. Eventuell nach der Zeit wie lange es abgehangen ist, wobei ich das einigermaßen einschätzen kann. Angenommen ich kaufe es freitags, bleibt es offen im Kühlschrank bis Sonntag. Das geht auch mit speziellem Schweinefleisch sehr gut. Muss, für meine Begriffe, auch nicht komplett tot gebraten werden.

      Ich weiß, dass da die Meinungen auseinander gehen. Selbst meine Mutti ist diesbezüglich nicht unserer Meinung. Demzufolge wurden, für unsere Begriffe, erst kürzlich die Dry Aged Steaks "versaut".
      Die lagen auf dem Gitter noch 2 Tage im Kühlschrank.
      Gleiche Vorgehensweise mit Nackensteaks vom freilaufenden Mangalitza Wollschwein, waren eher nicht schlechter. Die letzten 3 Bilder.

      Klar sind die Geschmäcker sehr unterschiedlich und ich akzeptiere sie auch.

      Gruß Klaus

      Dry Aged Steaks a' 250g k.jpg Rumpsteak zum Reifen im Kühlschrank k.jpg Rumpsteak Anschnitt k.jpgSteak noch abhängen k.jpg In der Eisenpfanne max. 2 Minuten k.jpg konnte man mit der Zunge zerdrücken k.jpg
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/
    • Heute grüner Spargel aus Granada Mexiko mit Kartoffelpüree und Steak
      Trotz Umweltsuende wegen Flugtreibstoff könnte ich nicht wiederstehen
      und war super lecker :thumbsup:
      Gruessle Wolli :w
      Grüßle aus dem Schwabenländle vom Onkel Wolli :0-0:
      Reisen und Wohnen mit Schlafkoje und Bobbycar :anbet:
    • Guten Hunger

      Dorade & Fleischspiesse
      Essen_Grill_Dorade1kg.jpg - Fleischspiesse0.jpg

      Und wieder Fische (Dorade und Krabbelgetier )
      Grillfisch00.jpg - Grillfisch01.jpg

      ohne Fleisch geht's auch gut - grüner Spargel & Kartoffeln
      Spargel00.jpg


      Selbst gesuchte Muscheln
      Herb_Essen-004.jpg





      Mal nix vom Grill, sondern vom freundlichen Franzosen von der Nachbarbucht oder Händler am HafenHerb-Cancale-102.jpg
      6-Krabbenessen-.jpg -
      das verbrennt der KUGA seit 2012 im Durchschnitt: KLICKST DU HIER
      hier klicken = besuchte Campingplätze
    • immer noch keinen Hunger:

      Dosenhahn auf WEBER
      DosenHahn-003.jpg

      kleiner Rollbraten auf WEBER
      kleinerRollbraten_00.jpg

      Fischplatte auf GAZ Partygrill
      Partygrill.jpg


      Und so sitzt man gerne beim Essen..... ( Bretagne)
      Herb_Essen-000.jpg


      Gruß Thomas
      das verbrennt der KUGA seit 2012 im Durchschnitt: KLICKST DU HIER
      hier klicken = besuchte Campingplätze
    • Heute gab es Gulasch mit frischen Spätzle
      Dateien
      :) Gruß Peter :)
    • Hallo ,


      Spätzle in Ostfriesland selber machen -ob nun geschabt vom Brett oder durch die Spätzlepress gedrückt , wär echt ein besonderen Applaus wert .

      Selbst frische Spätzle nicht die getrockneten <X sind jenseits des Weißwurstäquators ja schon selten .

      Bei uns gab es heute : Hähnchenbeine ( schenkel ) mit Zitronen -Knoblauch Soße

      2018-11-13 20.43.07.jpg

      Ist eigentlich ein Sommergericht - uns schmeckt es aber auch im tiefen Winter ( der es zur Zeit bei uns ist ;( )

      Wer es mal nachkochen möchte findet hier das Rezept : chefkoch.de/rezepte/1137601220…onen-Knoblauch-Sauce.html

      LG Seadancer
      2014 :
      FKK Camping Hilsbachtal , FKK Campingplatz " Camp Istra " Kroatien
      2015:
      FKK Vereinsplatz vom FSH Hamburg , Fahrsicherheitstraining bei Dethleffs in Isny , Dethleffs Family Treff in Isny
      FKK Campingplatz " Drei Länder Eck " , FKK Campingplatz " Lavendula " und Thermalcamping Papa ( Ungarn )
      2016:
      Kurcampingplatz Bad Staffelstein , 1. C´go Treffen auf dem Campingplatz Mohrenhof ,Campingplatz Obersdorf
      Campingplatz Camping Le Peyrolais Ardeche und FKK Campingplatz Serignan Plage Nature ,
      Campingplatz Alpenblick
      2017 :
      FKK Campingplatz Haldenmühle , Dethleffs Family Treff in Isny , Caravan Park Achensee , FKK Vereinsplatz FSG Alfdorf
      FKK Campingplätze CHM Montalivet und Camping LA Genese

      2018 :
      4 Campingplätze in Südtirol / Trentino
      7 Plätze in Südfrankreich
      / Provence
    • aHa15 schrieb:

      @Klaus4711
      Das unterschreibe ich fast komplett. Ausgenommen das offene reifen im normalen Kühlschrank.
      Wenn ich das so zelebrieren würde, würde ich mir einen kleinen dry ager Reifekühlschrank zulegen .
      So etwas
      dry-ager.com/shop/dry-ager-reifekuehlschrank-dx500/
      Hallo,

      so verbissen sehe ich das nicht. Warum soll ich aber vorhandene Geräte nicht sinnvoll nutzen? Ich habe noch keinen Stern.

      VG Klaus
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/
    • Mtn schrieb:

      Da es jetzt so viel um Steak ging, hier noch ein themenbezogen ein Tomahawk von mir (gegrillt aber im letzten Jahr - ich muss mal wieder in die Metro dafür):
      2017-02-19 18.06.55 (Kopie).jpg
      Tomahawk Steak kannte ich bis jetzt noch nicht. Aber beim googeln bin ich gerade auf einen interessanten Laden gestoßen, der dies und viele andere lecker Dinge als Kühl- oder Tiefkühlware liefert.
      Das klingt gut. Da werden wir wohl mal etwas bestellen müssen. :) carneculina.de
      :) Gruß Peter :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Peter ()

    • Klaus4711 schrieb:

      aHa15 schrieb:

      @Klaus4711
      Das unterschreibe ich fast komplett. Ausgenommen das offene reifen im normalen Kühlschrank.
      Wenn ich das so zelebrieren würde, würde ich mir einen kleinen dry ager Reifekühlschrank zulegen .
      So etwas
      dry-ager.com/shop/dry-ager-reifekuehlschrank-dx500/
      Hallo,
      so verbissen sehe ich das nicht. Warum soll ich aber vorhandene Geräte nicht sinnvoll nutzen? Ich habe noch keinen Stern.

      VG Klaus
      Das hat mit Stern haben oder nicht nichts zu tun.
      Wenn man regelmäßig Hygieneschulungen machen muss ( ich koche in einem Kinderheim ), wird man wahrscheinlich sensibler.
      Was man da an "guten Beispielen" in Küchen zu sehen bekommt, möchte man eigentlich nicht sehen.
      Offene Lebensmittel im Kühlschrank gelten als absolutes no go. Das wird einem regelrecht eingeimpft.
      L. G. aHa15