Anzeige

Anzeige

Esströöt. Gerichte, Rezepte, Bilder und Kochtipps.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Mtn schrieb:

      Auf Gulasch hätte ich jetzt spontan auch mal wieder Lust.
      Hallo ,

      das gibt es bei uns heute Abend - aber mit Nudeln statt mit Spätzle und mit viel Paprika und Zwiebeln drin.

      Gulasch hatte ich vor 14 Tagen schon fertig gemacht ( war bei Kaufland im Angebot ) und dann eingefroren .

      An dem WE habe ich auch gleich noch Rinderrouladen gemacht ( auch die waren im Angebot ) und auch eingefroren .

      So habe ich zwar einen Tag mehr oder weniger in der Küche verbracht aber für zwei Tage vorgekocht , wo dann nur noch die Beilagen dazu gemacht werden müssen .

      LG Seadancer
      2014 :
      FKK Camping Hilsbachtal , FKK Campingplatz " Camp Istra " Kroatien
      2015:
      FKK Vereinsplatz vom FSH Hamburg , Fahrsicherheitstraining bei Dethleffs in Isny , Dethleffs Family Treff in Isny
      FKK Campingplatz " Drei Länder Eck " , FKK Campingplatz " Lavendula " und Thermalcamping Papa ( Ungarn )
      2016:
      Kurcampingplatz Bad Staffelstein , 1. C´go Treffen auf dem Campingplatz Mohrenhof ,Campingplatz Obersdorf
      Campingplatz Camping Le Peyrolais Ardeche und FKK Campingplatz Serignan Plage Nature ,
      Campingplatz Alpenblick
      2017 :
      FKK Campingplatz Haldenmühle , Dethleffs Family Treff in Isny , Caravan Park Achensee , FKK Vereinsplatz FSG Alfdorf
      FKK Campingplätze CHM Montalivet und Camping LA Genese
    • Peter schrieb:

      Mtn schrieb:

      Da es jetzt so viel um Steak ging, hier noch ein themenbezogen ein Tomahawk von mir (gegrillt aber im letzten Jahr - ich muss mal wieder in die Metro dafür):
      2017-02-19 18.06.55 (Kopie).jpg
      Tomahawk Steak kannte ich bis jetzt noch nicht. Aber beim googeln bin ich gerade auf einen interessanten Laden gestoßen, der dies und viele andere lecker Dinge als Kühl- oder Tiefkühlware liefert.Das klingt gut. Da werden wir wohl mal etwas bestellen müssen. :) carneculina.de
      Das Metro Dry-Aged Tomahawk ist super und regelmäßig im Angebot zu haben.
    • Mtn schrieb:

      Das Metro Dry-Aged Tomahawk ist super und regelmäßig im Angebot zu haben.
      Nun bin ich angefixt:

      Da es bei uns in der ostfriesischen Pampa schwierig ist, mal etwas Besonderes und Außergewöhnliches an Fleisch zu bekommen und die nächste Metro auch 80 km entfernt ist, habe ich mich hier mal angemeldet:
      carneculina.de

      "Carne Culina bietet große Vielfalt höchster Fleischqualität aus Meisterhand vom Händler ihres Vertrauens."

      Nun werde ich mal schauen, was ich dort leckeres für mindestens 99€ bestellen werde, da ich keine 10€ Versandkosten bezahlen möchte.

      Hat jemand Erfahrung mit dieser Firma?

      Wir hatten vor Jahren schon mal regelmäßig (exotisches) TK Fleisch bestellt und waren sehr zufrieden, sowohl mit der Qualität, als auch mit der Lieferung (Temperatur bei Ankunft immer noch um die -25°C).
      Diesen Laden gab es dann allerdings irgendwann nicht mehr.

      LG Peter
      :) Gruß Peter :)
    • Uralter Schwede schrieb:

      Sach mal bitte Thomas wo Du den Dosenhahn beziehst ?
      Suche sowas schon seit langer Zeit, aber nix mehr im Netz zu finden !?
      Danke für eine Antwort und Gruß von Rolf
      Moin,
      Dosenhähnchen ist ein Qualitäts-Huhn im Grill,
      unterm Deckel,
      auf einer, mit Bier & Gewürzen, gefüllten Bierdose.....

      ...nicht aus der Dose :D :D

      Gruß Thomas
      der meint: Rolf hat ein smilie vergessen :rolleyes: :saint:
      das verbrennt der KUGA seit 2012 im Durchschnitt: [IMG: http://images.spritmonitor.de/547357.png ]
      hier klicken = besuchte Campingplätze
    • Peter schrieb:

      Wir hatten vor Jahren schon mal regelmäßig (exotisches) TK Fleisch bestellt und
      Hallo Peter,
      wir sind ja in der glücklichen Lage hier im Umkreis diverse gute Metzger
      oder ein paar KM weiter, Hofläden mit eigenen Tieren anzusteuern.

      Was ich aber sehr gut finde, ist KAUF 'NE KUH

      Allerdings essen wir kaum noch Fleischprodukte, deshalb fällt das Problem weg

      Gruß Thomas
      das verbrennt der KUGA seit 2012 im Durchschnitt: [IMG: http://images.spritmonitor.de/547357.png ]
      hier klicken = besuchte Campingplätze
    • Camper-Toby schrieb:

      Uralter Schwede schrieb:

      Sach mal bitte Thomas wo Du den Dosenhahn beziehst ?
      Suche sowas schon seit langer Zeit, aber nix mehr im Netz zu finden !?
      Danke für eine Antwort und Gruß von Rolf
      Moin,Dosenhähnchen ist ein Qualitäts-Huhn im Grill,
      unterm Deckel,
      auf einer, mit Bier & Gewürzen, gefüllten Bierdose.....

      ...nicht aus der Dose :D :D

      Gruß Thomas
      der meint: Rolf hat ein smilie vergessen :rolleyes: :saint:
      :D :D :D

      gegrilltes Hähnchen aus der Dose - aufreißen , ab in die Micro und " genießen <X "

      :undweg:
      2014 :
      FKK Camping Hilsbachtal , FKK Campingplatz " Camp Istra " Kroatien
      2015:
      FKK Vereinsplatz vom FSH Hamburg , Fahrsicherheitstraining bei Dethleffs in Isny , Dethleffs Family Treff in Isny
      FKK Campingplatz " Drei Länder Eck " , FKK Campingplatz " Lavendula " und Thermalcamping Papa ( Ungarn )
      2016:
      Kurcampingplatz Bad Staffelstein , 1. C´go Treffen auf dem Campingplatz Mohrenhof ,Campingplatz Obersdorf
      Campingplatz Camping Le Peyrolais Ardeche und FKK Campingplatz Serignan Plage Nature ,
      Campingplatz Alpenblick
      2017 :
      FKK Campingplatz Haldenmühle , Dethleffs Family Treff in Isny , Caravan Park Achensee , FKK Vereinsplatz FSG Alfdorf
      FKK Campingplätze CHM Montalivet und Camping LA Genese
    • aHa15 schrieb:

      Das hat mit Stern haben oder nicht nichts zu tun.
      Wenn man regelmäßig Hygieneschulungen machen muss ( ich koche in einem Kinderheim ), wird man wahrscheinlich sensibler.
      Was man da an "guten Beispielen" in Küchen zu sehen bekommt, möchte man eigentlich nicht sehen.
      Offene Lebensmittel im Kühlschrank gelten als absolutes no go. Das wird einem regelrecht eingeimpft.
      Das sehe ich nicht so verbissen. Es ist mein Kühlschrank und ich weiß wo ich kaufe. Zum Beispiel hier.
      Da ist "bedenkenlose" Fertignahrung, zumindest für mich, das Größere Problem.
      Klar nicht wegen der Verderblichkeit. Da sind genug Zusatzstoffe drin.

      Ich lebe noch mit fast 66 Jahren, ohne geringste gesundheitlichen Einschränkungen, welche in irgend einer Form mit der Ernährung zu tun haben. Den Rest kann man nicht beeinflussen.

      Gruß Klaus
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/
    • Klaus4711 schrieb:

      Ich lebe noch mit fast 66 Jahren, ohne geringste gesundheitlichen Einschränkungen, welche in irgend einer Form mit der Ernährung zu tun haben. Den Rest kann man nicht beeinflussen.

      Gruß Klaus
      Da kann ich noch einen draufsetzen. :thumbsup:
      Ich werde im März 70 und arbeite noch. Nicht weil ich muss, sondern weil es großen Spaß macht.
      Die Wohngruppe für deren leibliches Wohl gesorgt wird besteht aus 8 schwierigen Kindern und Jugendlichen und meistens 2-3 Betreuern.
      Gekocht wird immer frisch, und nach Saison.
      Das schwierigste ist, gut und preiswert zu kochen. Das Budget ist leider nicht groß.

      Die größte Freude bereitet es, den Kindern normales Essen näher zu bringen. Die meisten kennen außer Fastfood nicht viel, wenn sie in die Gruppe kommen.
      Es ist erstaunlich wie begeistert das meiste angenommen wird und sogar auf der Wunschliste auftaucht, wenn sie sich ab und zu wünschen können was gekocht werden soll.
      In einer solchen Wohngruppe ist die Einhaltung von Hygienevorschriften schon notwendig, da man Verantwortung trägt.
      Wenn man das so lange macht, nimmt man es automatisch mit in den privaten Bereich.

      Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. :D
      L. G. aHa15

      Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich nur darin zurecht finden.
      ( Albert Einstein )
    • aHa15 schrieb:

      Die Wohngruppe für deren leibliches Wohl gesorgt wird besteht aus 8 schwierigen Kindern und Jugendlichen und meistens 2-3 Betreuern.
      Gekocht wird immer frisch, und nach Saison.
      Hallo,

      das würde mir auch Spaß machen, für so eine kleine Gruppe zu kochen. Direkt als Koch möchte ich nicht arbeiten.
      Dir muss aber für Dein Arrangement ein dickes Lob ausgesprochen werden. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
      Ich hänge mal noch ein Rezept an, was bei den Kindern bestimmt auch gut ankommt und sehr günstig ist. Das kann man sogar noch sehr gut kalt essen und schmeckt auch uns.
      Es kann natürlich sein, dass Du es auch unter einem anderen Namen kennst.

      Bei uns gab es heute ein Grillhaxen Steak in Buttaris gebraten . Wie auch immer das unser Metzger macht. Das ist sogar eingelegt, was ich sonst nie kaufe.
      Das Fleisch ist sehr mager, wird aber in keinster Weise trocken und ist ganz zart. Es schmeckt wirklich super.

      Gruß Klaus


      Rezept Quarkkeulchen k.jpg Quarkkeulchen k.jpg Grillhaxensteak gebraten k.jpg
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/
    • aHa15 schrieb:

      Das schwierigste ist, gut und preiswert zu kochen. Das Budget ist leider nicht gr
      Wie groß ist denn dein Buget pro Nase? Wir haben in unserer Schulverpflegung das gleiche Problem.
      Ich komme aus einer sehr "armen" Familie, meine Mutter war in den 70er Jahren Alleinerziehende weil mein Vater sehr früh starb und ich bin mit
      einer mageren Küche aufgewachsen. Aber es gab immer super Sachen zum Essen!!! Da hab ich gelernt wie man gut und günstig kocht. Wir kochen
      grundsätzlich mit so wenig Hilfsmitteln als möglich. Suppenbrühe ok, evtl noch Bratensauce wenn es zum Selbermachen nicht reichte aber sonst alles frisch.
      Mit Kartoffeln, wenig Fleisch und viel Gemüse und Salat kann man immer günstig kochen, da reicht es noch für eine Suppe und ein Dessert....

      Ich finde das klasse was du machst, so ein Job täte mir auch gefallen. Ich hoffe es macht dir noch lange Spaß und du kannst es körperlich stemmen :thumbsup:
    • A

      Klaus4711 schrieb:

      Bei uns gab es heute ein Grillhaxen Steak
      Klingt interessant. Was ist das. Bei Google finde ich es nicht.

      Rosenhof schrieb:

      Ich komme aus einer sehr "armen" Familie, meine Mutter war in den 70er Jahren Alleinerziehende weil mein Vater sehr früh starb und ich bin mit
      einer mageren Küche aufgewachsen. Aber es gab immer super Sachen zum Essen!!! Da hab ich gelernt wie man gut und günstig kocht.
      War bei meiner Frau und bei mir genau so. Uns hat diese Kindheit und Jugend sehr geprägt. Auch wenn es uns später finanziell viel besser ging und wir teilweise aus dem Vollen geschöpft haben.
      Aber wir haben niemals vergessen, wie es war mit sehr wenig auskommen zu müssen und tun uns auch heute noch sehr schwer Lebensmittel wegzuwerfen bzw. nicht einer weiteren Verwendung zukommen zu lassen.

      Heute Leberkäse (Fleischkäse) verfeinert mit Chili-Garnelen, Röstzwiebeln und Schinkenwürfeln.
      Topf mit Bacon ausgekleidet. Fleischkäse mit den übrigen Zutaten vermengt und 1 Stunde im Dutch Oven.
      Alternativ natürlich auch im Backofen möglich.
      Dazu ein leckeres Weizenbier, Bratkartoffeln, selbstgemachtes Tzatziki aus griechischem Joghurt und ein paar Vitamine.
      Dateien
      :) Gruß Peter :)
    • Peter schrieb:

      Klingt interessant. Was ist das. Bei Google finde ich es nicht.
      Hallo Peter,

      da kann ich Dir leider nicht weiter helfen. Ich weiß es auch nicht. Das gibt es nur bei unserem Metzger. Den Preis kenne ich auch nicht, da es mir fast egal ist, wenn es schmeckt.
      Ich kann Dir nur sagen, dass, wie eben probiert, es kalt auch viel zarter als ein anderes Steak ist. Ich nehme am Montag sogar, schweren Herzens, noch wenige Scheibchen für meinen Nachfolger mit ins Geschäft, da es so genial ist.

      Gruß Klaus
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/
    • @Rosenhof
      Meistens reichen für ein Mittagessen - reine Lebensmittelkosten - im Schnitt 2€ pro Nase.
      Richtig gelesen Zwei Euro. Das ist machbar.

      Es ist wie jonglieren. Ein teureres Essen wird mit einem preiswerten wieder aufgefangen.

      Ich erstelle den Essensplan selbst und kaufe auch selbst ein. Da kann man auch einmal kurzfristig umplanen, wenn reduzierte Ware zu ergattern ist.

      Das Essen ist abwechslungsreich und schmeckt den Kids. Die schönste Reaktion ,wenn sie die Nase in die Küche stecken um zu schauen was es gibt, ist: Booaahh....geil.
      L. G. aHa15

      Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich nur darin zurecht finden.
      ( Albert Einstein )
    • Zwei Eur ist nicht der Renner aber durchaus machbar. Da muss man dann aber schon schauen wie man hinkommt.
      Bei uns in der Schule verlangen die 5 Eur für ein Essen und oft ist es einfach nur ein Fraß! Jeden Tag Fleisch: muss das sein?
      Meine bestellten einige Zeit vegetarisch, aber da gab es nur undefinierbare Aufläufe und Eintöpfe. Die Schule hat ständigen
      Wechsel in der Küche, aber DEN Koch oder Köchin haben sie noch nicht gefunden. Willst du dich nicht bewerben :D ;) ?

      Bei uns gab es heute Tagliatelle mit Lachs-Sherry-Sauce (Bild hab ich keines, meine waren zu schnell beim Essen)
      Viele Grüße
      das Rosenhof-Team
      (der Xander und die Chris mit Kids und Fellnase)
    • @Peter: Den Versender kenne ich nicht, den du genannt hast.

      Heute gab es nochmal Hähnchen auf Gemüse. Morgen wird gegrillt und da habe ich vorhin das Duroc-Fleisch (auch aus der Metro) aufgetaut und schon einmal mariniert (Trockenmarinade von Klaus Grillt!).

      IMG_20180224_171050_935 (Kopie).jpgIMG_20180224_192528_415 (Kopie).jpg
    • Mtn schrieb:

      Morgen wird gegrillt und da habe ich vorhin das Duroc-Fleisch (auch aus der Metro) aufgetaut und schon einmal mariniert (Trockenmarinade von Klaus Grillt!).
      Da bin ich absolut bei Dir. Mangaliza oder Duroc ist eine ganz andere Liga als Hausschwein. Ich habe den Vorteil, dass ich es frisch und freilaufend kaufen kann. Klar werden Preise zwischen 13 und 16€ aufgerufen. Das ist es mir aber wert. Bei so einem Steak, wie auf Deinem Bild, kann ein Hüftsteak, welches als Rumpsteak verkauft wird, fast abkacken.
      Das brauchst Du, trotz dass es Schwein ist, nicht mal komplett durchgaren. Es ist zwar etwas fester als normales Schwein oder Rind, schmeckt aber richtig nach gutem Fleisch.

      Gruß Klaus
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/
    • Hallo Mtn,

      bislang habe noch nie Reis selbst gemacht. Ist aber eine Option. Wenn gegessen, in Gaststätten, vorzugsweise in Kroatien.
      Mit Rindfleisch für meine Begriffe optimal, zumal Hähnchen aus dem Supermarkt nicht auf den Tisch kommt.

      VG Klaus
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/