Anzeige

Anzeige

Esströöt. Gerichte, Rezepte, Bilder und Kochtipps.

    • aHa15 schrieb:

      Die reagieren genau wie gekaufte. Wenn sie oben schwimmen sind sie gut. Die Füllungen sind jah nie roh. Je nachdem, wie dünn du ausgerollt hast und welche Füllung drin ist., geht es mal schneller oder dauert ein wenig länger.
      Es sind aber immer nur Minuten.
      o.k. dann soll es ja nun klappen. Gekaufte Ravioli hatten wir vielleicht 1-2 Mal vor etlichen Jahren.
      Kann ich mich nicht mehr dran erinnern, wie lange sie gekocht wurden.
      Nur das uns diese Füllungen überhaupt nicht geschmeckt haben.
      Deshalb fand ich es eine tolle Idee, die Ravioli selbst zu machen...Aber nur, weil ich gesehen habe, wie du die Ravioli hergestellt hast.

      In der Beschreibung für das Ravioliholz steht nämlich folgendes:

      "Anwendung: Zuerst den Teig ausrollen. Dann das Ravioliholz auf die Teigschicht rollen und leicht drücken. Danach die beliebige Füllung mitten in jedes kleine Rechteck legen. Nun eine zweite Teigschicht darüber legen und mit dem Ravioliholz fest rollen. Zum Schluss den Rand der Raviolis mit einem Teigrädchen ausschneiden."

      Das wäre mir jedoch zu aufwändig.

      LG Peter
      :) Gruß Peter :)
    • So sieht's aus, Ravioli ist halt trotz Hilfsmittel viel Arbeit :thumbsup:
      Wir kommen besser alle zu aHa 15 zum essen.
      Wolli :w
      Grüßle aus dem Schwabenländle vom Onkel Wolli :0-0:
      Reisen und Wohnen mit Schlafkoje und Bobbycar :anbet:
    • onkel wolli schrieb:

      So sieht's aus, Ravioli ist halt trotz Hilfsmittel viel Arbeit :thumbsup:
      Wir kommen besser alle zu aHa 15 zum essen.
      Wolli :w

      Gewusst wie, geht das ganz fix :ok

      Ich hatte dieses Video gesehen. Das ist zwar eine andere Rolle (hier scheinbar nicht zu bekommen) aber das Prinzip ist das gleiche.



      Wichtig ist, das mit Druck rollen, damit der Nudelteig sich fest verbindet.

      Ich habe es mir noch einfacher gemacht, weil ich auf dem Tisch genügend Platz habe um den Teig in einem Stück auszurollen. :thumbsup:
      L. G. aHa15

      Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich nur darin zurecht finden.
      ( Albert Einstein )
    • takanata schrieb:

      Gibt es nicht auch so runde Klappdinger,meist aus Kunststoff,
      wo der Teig drauf kommt.?
      Dann die Füllung auf einer Hälfte und man klappt das Dingen zu.

      Oder vertu ich mich jetzt?


      Gruß Veronika
      Da liegst du richtig.
      Die sind auch schön für Piroggen nicht nur für Maultaschen.

      google.de/url?sa=t&source=web&…Vaw1xD3_3FYFIWUFQOzDkOgKS

      L G. Astrid
      L. G. aHa15

      Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich nur darin zurecht finden.
      ( Albert Einstein )
    • Neu

      Lammfilet mit grünem Spargel und Bohnen in Tomatensauce.
      Dazu Jever für mich und Retsina für meine Frau ( iiih)

      Lammfilet gebraten.
      Vom Spargel die Enden abgeschnitten und diesen halbiert.
      Zwiebeln, Knoblauch und die unteren Spargelenden angebraten.
      Etwas Wasser, Brühe und Jalapeno Pulver dazu.
      Fleisch in Stücke geschnitten und mit den Bohnen und den Spargelspitzen ein wenig geköchelt.

      Eine schnelles, leckeres einfaches Campingessen.
      Dateien
      :) Gruß Peter :)
    • Neu

      takanata schrieb:

      Anschließend den Rest ins WC gekippt.Iiiihhh.
      .....zu Reinigungszwecken ? :lol: ...dafür müßte er doch gut sein :undweg:
      ...zeige einem schlauen Menschen einen Fehler und er wird sich bedanken.....
      ..............zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen...... X/
    • Neu

      Jalapeno und Panko Paniermehl ist heute gekommen. Nach einem schönen heißen Tag am CP gibt es zu Hause Schweinefilet Medaillon paniert mit Panko, Spargel gedämpft und Kartoffelpüree.
      IMG_20180421_182938.jpg
      Über das Jalapeno muss ich noch nachdenken.
      Heute noch unser Lieblingskrimi mit Marie Brand :thumbsup:
      Grüßle aus dem Schwabenländle vom Onkel Wolli :0-0:
      Reisen und Wohnen mit Schlafkoje und Bobbycar :anbet:
    • Neu

      takanata schrieb:

      Dein Essen ist wieder toll.
      Danke, war auch lecker.
      Heute mal wieder gefüllte Paprikaschoten

      Schoten aushöhlen.
      Zwiebeln und Knoblauch mit Tomatenmark anbraten.
      Schoten mit gekochtem Schinken, rohem Schinken und Käsewürfeln füllen.
      2 verquirlte Eier drüber.
      Kartoffeln und ein Glas Fond dazu.
      Eine Stunde im Dutch Oven oder Backofen.
      Dateien
      :) Gruß Peter :)
    • Neu

      onkel wolli schrieb:

      Panko Paniermehl
      ..kenne ich auch nicht, da werde ich mal beim China-Shop vorbei gehen müssen...klingt interessant :ok
      ...zeige einem schlauen Menschen einen Fehler und er wird sich bedanken.....
      ..............zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen...... X/
    • Neu

      Panko Paniermehl ist asiatisch und besonders knusprig :thumbsup:
      IMG_20180421_215215.jpg
      Und das Jalapeno hätte ich ja vielleicht ins Püree tun können statt Muskat aber es kommt sicher in die nächste Souce :thumbsup:
      Wolli :w
      Grüßle aus dem Schwabenländle vom Onkel Wolli :0-0:
      Reisen und Wohnen mit Schlafkoje und Bobbycar :anbet:
    • Neu

      Wir haben heute (mal wieder) gegrillt und ich habe (schon wieder) Fotos vergessen. Es gab u.A. Cevapcici, Lachs-Jakobsmuschel-Spieße (zum Probieren fertig von Re*e) sowie Spargel. Meine erste Jakobsmuschel und in Anbetracht des Preises wohl auch meine letzte. Schmeckt mir ganz gut, aber da kann ich von Geschmack und Konsistenz her auch Garnelen essen, finde ich.
    • Neu

      Peter schrieb:

      Hiermit eröffne ich einen Thread, für alle, die gerne kochen und ihre Gerichte gerne mit anderen teilen.
      Egal ob Bild oder Rezept, oder beides.
      Hier der Anfang.

      Rouladen mal nicht klassisch:

      Tomatenmark mit Zwiebelpulver und Cayennepfeffer würzen.
      Rouladen damit bestreichen.
      Rohen Schinken, geschälte Tomaten und Mozzarella darauf verteilen.
      Anbraten und Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen.
      Mit Rinderfond ablöschen.
      Saft von den Tomaten dazu und ca. 2,5-3 Std. köcheln lassen.
      Kartoffeln nach 1 Stunde dazugeben.
      Abschmecken und mit Creme fraiche verfeinern.
      Dazu gab es geschmorten Jaroma Kohl.

      LG Peter
      Das hört sich prima an u wird bei nächster Gelegenheit getestet!! :thumbsup:
      Gruß
      Wulj :w

      2012: - Strandcamping Waging am See D
      2014: - de Leistert, Roggel NL, de Paal, Bergeijk NL, Strandcamping, Waging am See D, Marveld, Groenlo NL
      2015: - Julianahoeve, Renesse NL, Ter Spegelt, Eersel, NL, Camping Cote d'Argent, Hourtin-Plage, F
      2016: - Camping "de kleine Wolf", Ommen NL, Ter Spegelt, Eersel NL, Les Sablons, Portiragnes-Plage F, La Roubine, Vallon Pont d'Arc F,
      de Leistert, Roggel NL
      2017: - Tempelhof, Callantsoog NL, de Molenhof, Reutum NL, Camp Kovacine, Cres HR, Seecamping Berghof, Ossiacher See- Villach A, Marveld,
      Groenlo NL
      :0-0:
    • Neu

      Hallo Peter, Jalapeno ist heute im gemischten Salat und im vorgekochten Gulasch alternativ zu Chillis geschrottet. Die erste Geschmacksprobe ist scharf und ich werde die Menge langsam steigern.
      IMG_20180422_164920.jpg
      Das Rindergulasch wird bei 70-80 Grad 1-2 Tage geschmort und zufällt auf der Zunge. Wolli :w
      Grüßle aus dem Schwabenländle vom Onkel Wolli :0-0:
      Reisen und Wohnen mit Schlafkoje und Bobbycar :anbet: