Anzeige

Anzeige

Esströöt. Gerichte, Rezepte, Bilder und Kochtipps.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Humphrey schrieb:

      Bei mir war es meistens so, daß Mutti sowas gebastelt hat. So ändern sich die Zeiten .
      Hallo Humphrey,

      ich bin mit 14 Jahren und 3 Benzinkochern, Kochrezepten von meiner Mutti, selbst geschrieben und zu Hause zugeschaut, zelten gefahren. Seit dem koche ich. Ich besitze 3 Kochbücher, wobei mir das von 1936 am meisten hilft.
      Ansonsten sehe ich gern bestimmte Kochsendungen. Vor- und Nachspeisen sind eher nicht mein Ding.
      Das mit der Milch in den Frikadellen, war in einer Sendung vergangener Woche.
      Alle anderen Zutaten und die Vorgehensweise, waren aber, für meine Begriffe, sehr schwach. Die muss ich aber nicht übernehmen. Wenn oft Semmelbrösel verwendet werden, kann ich nicht nachvollziehen.
      Die Dinger sind trocken und saugen Flüssigkeit. Gleiches trifft auf die Größe vom gewolften Fleisch zu. Wenn ich Bauernbratwurst mache und eine zu kleine Lochscheibe verwende, werden es trockene Mettenden.
      Der Geschmack kommt auch nicht richtig zur Geltung.
      Geschmäcker sind verschieden und unterliegen der Gewöhnung. Demzufolge keine Kritik an andere Varianten. :anbet: :anbet: :anbet:

      Ich habe noch nie, wo anders, lockere und für mich schmackhaftere Frikadellen, als meine gegessen. Lediglich eventuelle Soßen haben es raus gerissen, da ich selten dazu keine Soße mache. Und wenn, eine Senfsoße nach eigenem Rezept. Selbst die habe ich noch nicht besser gegessen. Ein Restaurant hat, aufgrund der verschiedenen Gerichte, mehr Möglichkeiten. Wovon soll ich aber bei 7 Frikadellen Soße her bekommen?
      Klar habe ich verschieden Knochenbrühen und Soßenreste in einem von 2 Eisschränken. Brauchen wir aber nicht, da etwas von dem Butterschmalz über den Kartoffeln unseren Geschmäckern entspricht.
      Wir stehen auch auf bestimmte Sorten von Fett. Vorzugsweise mit viel Omega3 Fettsäuren. Ist schließlich Geschmacksträger.

      Natürlich haben wir die 7 Frikadellen nicht aufgegessen. In der vorgewärmten Warmhaltebox für meine Mutti, waren 2 Stück. Wir haben jeder nur eine gegessen. Bei der Pfanne handelt sich um eine 28iger Viereck.
      Somit sind die auch nicht wirklich klein gewesen. Der Rest kam in eine Lock & Lock Büchse und den Rest vom Butterschmalz oben drauf. Demnächst mal abends in die Mikrowelle und ein feines Abendbrot.

      VG Klaus
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/
    • Neu

      Hallo ,

      hier mal eine kleine Auswahl was es bei uns so zum Abendessen gab :

      100_8893.JPG Shakshuka ( chefkoch.de/rezepte/2365241375652232/Shakshuka.html )

      100_8894.JPG Ungarischer Gulasch mit Bandnudeln

      100_8899.JPG Speckmuffins mit Mischpilzen und gemischten Salat 100_8900.JPG


      rtl.de/cms/speck-muffins-mit-p…er-jeden-tag-4300953.html


      LG Seadancer
      2014 :
      FKK Camping Hilsbachtal , FKK Campingplatz " Camp Istra " Kroatien
      2015:
      FKK Vereinsplatz vom FSH Hamburg , Fahrsicherheitstraining bei Dethleffs in Isny , Dethleffs Family Treff in Isny
      FKK Campingplatz " Drei Länder Eck " , FKK Campingplatz " Lavendula " und Thermalcamping Papa ( Ungarn )
      2016:
      Kurcampingplatz Bad Staffelstein , 1. C´go Treffen auf dem Campingplatz Mohrenhof ,Campingplatz Obersdorf
      Campingplatz Camping Le Peyrolais Ardeche und FKK Campingplatz Serignan Plage Nature ,
      Campingplatz Alpenblick
      2017 :
      FKK Campingplatz Haldenmühle , Dethleffs Family Treff in Isny , Caravan Park Achensee , FKK Vereinsplatz FSG Alfdorf
      FKK Campingplätze CHM Montalivet und Camping LA Genese

      2018 :
      4 Campingplätze in Südtirol / Trentino
      7 Plätze in Südfrankreich
      / Provence
    • Neu

      Hallo ,

      Danke für Lob :)

      Die Speckmuffins haben wir bei einer Kochsendung die wir fast jeden Tag anschauen entdeckt - ist aber eine Menge Arbeit die zu machen - hat sich aber gelohnt = war sehr lecker ^^

      Wir probieren sehr häufig Speisen aus die wir in Kochsendungen gesehen haben . Wir lieben die Abwechslung nicht nur was unsere Urlaubsregionen / Campingplätze angeht sondern auch beim täglichen Abendessen .

      Man muss aber auch Spaß am Kochen haben - sonst verliert man schnell die Lust die teils sehr aufwendigen Gerichte aus den Fernsehsendungen nachzukochen .

      Die ganze " Schnippelei " = Vorbereitungszeit wird in den Sendungen ja meist nicht gezeigt - da steht alles fertig und abgewogen in Schüsseln bereit um nur noch vermengt bzw gekocht oder gebraten zu werden .

      LG Seadancer
      2014 :
      FKK Camping Hilsbachtal , FKK Campingplatz " Camp Istra " Kroatien
      2015:
      FKK Vereinsplatz vom FSH Hamburg , Fahrsicherheitstraining bei Dethleffs in Isny , Dethleffs Family Treff in Isny
      FKK Campingplatz " Drei Länder Eck " , FKK Campingplatz " Lavendula " und Thermalcamping Papa ( Ungarn )
      2016:
      Kurcampingplatz Bad Staffelstein , 1. C´go Treffen auf dem Campingplatz Mohrenhof ,Campingplatz Obersdorf
      Campingplatz Camping Le Peyrolais Ardeche und FKK Campingplatz Serignan Plage Nature ,
      Campingplatz Alpenblick
      2017 :
      FKK Campingplatz Haldenmühle , Dethleffs Family Treff in Isny , Caravan Park Achensee , FKK Vereinsplatz FSG Alfdorf
      FKK Campingplätze CHM Montalivet und Camping LA Genese

      2018 :
      4 Campingplätze in Südtirol / Trentino
      7 Plätze in Südfrankreich
      / Provence
    • Neu

      Libero return schrieb:

      Seadancer schrieb:

      Hallo ,

      hier mal eine kleine Auswahl was es bei uns so zum Abendessen gab :

      100_8893.JPG Shakshuka ( chefkoch.de/rezepte/2365241375652232/Shakshuka.html )

      [
      ... ein Shakshuka ist ein Fehler im Rezept, da kommt eine Knolle Knoblauch rein, nicht nur eine Zehe... :thumbup:
      ...oder 2 ....oder 3 Knollen :)
      :) Gruß Peter :)
    • Neu

      Peter schrieb:

      ...oder 2 ....oder 3 Knollen
      Hallo ,

      und dann nächsten Tag zum Zahnarzt - damit er auch was davon hat ;) :lol: :undweg:

      LG Seadancer
      2014 :
      FKK Camping Hilsbachtal , FKK Campingplatz " Camp Istra " Kroatien
      2015:
      FKK Vereinsplatz vom FSH Hamburg , Fahrsicherheitstraining bei Dethleffs in Isny , Dethleffs Family Treff in Isny
      FKK Campingplatz " Drei Länder Eck " , FKK Campingplatz " Lavendula " und Thermalcamping Papa ( Ungarn )
      2016:
      Kurcampingplatz Bad Staffelstein , 1. C´go Treffen auf dem Campingplatz Mohrenhof ,Campingplatz Obersdorf
      Campingplatz Camping Le Peyrolais Ardeche und FKK Campingplatz Serignan Plage Nature ,
      Campingplatz Alpenblick
      2017 :
      FKK Campingplatz Haldenmühle , Dethleffs Family Treff in Isny , Caravan Park Achensee , FKK Vereinsplatz FSG Alfdorf
      FKK Campingplätze CHM Montalivet und Camping LA Genese

      2018 :
      4 Campingplätze in Südtirol / Trentino
      7 Plätze in Südfrankreich
      / Provence
    • Neu

      Morgen gibt es mal wieder Rumpsteak vom Angusrind eines Bauern in der Nähe. Natürlich Sous vide gegart.
      Heute Mittag waren wir wieder gut essen. Es war die Nachfeier meiner Mutti zu ihrem 89. Geburtstag. Da war auch der Rest der Familie aus dem Frankfurter Raum dabei.

      Warum ich aber überhaupt schreibe, ist mein Abendessen. Ich habe leider keine Bilder gemacht. War zu schnell aufgefuttert. Es handelt sich um Schinkenröllchen.
      Nehmt mal eine Scheibe gekochten Schinken. Macht einen kräftigen Streifen von mittelscharfen Senf, Mayonnaise und Meerrettich rein. Die Wurst aus einer Tube, ist die richtige Menge bei einer größeren Scheibe Schinken.
      Dazu eine halbe Gewürzgurke auf die ganze Breite. Das Ganze dann zusammen rollen.
      Quer geschnitten und Brot, Baguette oder Brötchen mit Butter dazu. Das hat bislang jedem geschmeckt und ist schnell gemacht.

      LG Klaus
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/
    • Neu

      Rumpsteak ist in die Hose gegangen.
      Lieferung an Mutti war eingeplant. Der vorgeheizten Warmhaltebehälter sollte mit allen Komponenten gleichzeitig gefüllt werden. Sind zwar nur 4km, soll aber wirklich heiß ankommen.
      Demzufolge muss alles wirklich zur gleichen Zeit fertig sein. Heute Rumpsteak, Kartoffeln, Pilzbohnen und Röstzwiebeln.
      Dummerweise hatte ich fälschlicherweise die Pfanne von den Steaks runter geregelt, anstelle einer anderen. Also wieder hoch und zu lange gebraten. Dementsprechend durch und fest. :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:

      "Um das wieder gut zu machen", werden nebst anderen Einkäufen, 2 Schinkenröllchen, wie im vorherigen Beitrag beschrieben, geliefert. Es wurde heiß geräucherter Schinken im Birkenrauch verwendet.
      Diesmal habe ich Bilder gemacht.

      VG Klaus


      Vorbereitung Schinkenrolle k.jpg Schinkenrollen für Mutti k.jpg
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/
    • Neu

      Hallo ,

      am Sonntag gab es bei uns Fondue , wollte nun endlich meine Mini Friteuse ausprobieren die ich zum Geburtstag geschenkt bekommen habe. Die soll ja schließlich im WW mit in den Urlaub reisen und da sollte man vorher mal die Funktion testen :

      100_8907.JPG 100_8906.JPG 100_8905.JPG



      Am Samstag hatten wir den ersten frischen Spargel in diesem Jahr - aber keinen aus Deutschland der war uns mit 15 € das Kilo noch zu teuer

      100_8904.JPG

      Wir haben den das erste mal im Backofen zubereitet - der Geschmack war wirklich intensiver als bei der Zubereitung im kochenden Wasser


      LG Seadancer
      2014 :
      FKK Camping Hilsbachtal , FKK Campingplatz " Camp Istra " Kroatien
      2015:
      FKK Vereinsplatz vom FSH Hamburg , Fahrsicherheitstraining bei Dethleffs in Isny , Dethleffs Family Treff in Isny
      FKK Campingplatz " Drei Länder Eck " , FKK Campingplatz " Lavendula " und Thermalcamping Papa ( Ungarn )
      2016:
      Kurcampingplatz Bad Staffelstein , 1. C´go Treffen auf dem Campingplatz Mohrenhof ,Campingplatz Obersdorf
      Campingplatz Camping Le Peyrolais Ardeche und FKK Campingplatz Serignan Plage Nature ,
      Campingplatz Alpenblick
      2017 :
      FKK Campingplatz Haldenmühle , Dethleffs Family Treff in Isny , Caravan Park Achensee , FKK Vereinsplatz FSG Alfdorf
      FKK Campingplätze CHM Montalivet und Camping LA Genese

      2018 :
      4 Campingplätze in Südtirol / Trentino
      7 Plätze in Südfrankreich
      / Provence
    • Neu

      Seadancer schrieb:

      Wir haben den das erste mal im Backofen zubereitet - der Geschmack war wirklich intensiver als bei der Zubereitung im kochenden Wasser
      Ja, wir machen ihn nur noch im Backofen.
      Inzwischen auch wieder in der allseits verpönten Alufolie, weil es uns dann noch viel besser schmeckt, als offen oder abgedeckt in einer Auflaufform.

      Heute Abend gibt's auch wieder Spargel. Kilo für 10€ bei Lidl NL.

      Heute Mittag gab's Kibbeling aus dem Backofen mit Kartoffelsalat, Tzatziki aus griechischem Joghurt und ein paar Vitamine.
      Dateien
      :) Gruß Peter :)
    • Neu

      Bei uns gab es gestern Essen aus dem Wok.
      Leider ohne Bilder.

      Hähnchen in Streifen geschnitten und für 2 Std. in Sojasosse und Knobi und etwas Sesamöl mariniert.
      War schön durchgezogen.
      Im Wok erst das Fleisch scharf angebraten-danach raus.
      In dem Sud
      kamen kleingeschnittene Paprika,Pilze,Zuckerschoten,Staudensellerie und Mungobohnenkeimlinge rein.
      Alles aber nicht zu lang geköchelt,sollte bißfest und knackig sein!
      Dann das Hähnchenfleisch wieder dazu und mit einer Asiasosse süß-sauer verfeinert.
      Dazu gab es losen Jasminreis.

      War total lecker. :ok :ok

      Nur,wir können nicht mit Stäbchen essen. :cursing:
      Aaaaber auf die Gabel kommt auch viel drauf. :ok

      LG Veronika :w :w
    • Neu

      takanata schrieb:

      Wie macht Ihr den Spargel im BO ??
      So: (Zitat aus dem Cadac Thread)

      Peter schrieb:

      .....
      Mit etwas Kräuterbutter und Gewürzen in Alufolie gepackt und dann für ca.20 Minuten in den vorgeheizten Backofen (180°C mit Umluft).
      Pro Päckchen ungefähr 300-400 Gramm.
      Viiiiel aromatischer, als in Wasser gedünstet.
      .....
      :) Gruß Peter :)
    • Neu

      Heute Abend Hähnchen Cordon Bleu und Champignons vom Cadac.
      Spargel aus dem Backofen, Champignonsauce und Kartoffeln vom Herd.
      Dateien
      :) Gruß Peter :)
    • Neu

      Hallo Peter,

      sieht gut aus.
      Wir bereiten Spargel und Schwarzwurzel in der Pfanne mit Butter zu. Gewürzt mit Pfeffer und Salz.
      Wenn er so leichte hellbraune Stell wie Deiner hat, kommt noch etwas Zitrone darüber und wird noch mal durchgeschwenkt.

      VG Klaus
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/
    • Neu

      Hallo Klaus,

      In der Pfanne haben wir's auch schon gemacht (Spargel ! :) ).
      Schmeckt auch sehr gut..... allerdings brauchen wir keine Zitrone.
      Ich finde das verfälscht den Geschmack..... genau so wie bei Fisch
      :) Gruß Peter :)