Anzeige

Anzeige

Esströöt. Gerichte, Rezepte, Bilder und Kochtipps.

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Humphrey schrieb:

      Wenn ich aber beim Anschauen der Bilder schon anfange zu kauen, dann wird schnell meine Küchen-Chefin informiert.
      Hallo Humpherey,

      freut mich zu lesen. :prost:
      Also stelle ich weiter ein. Ich koche eben sehr gern und verpasse auch selten Kochsendungen. Angefangen mit Kochen habe ich 1966 mit 14 Jahren, 3 Benzinkochern und Rezepten von meiner Mutti, beim Zelten.
      Wir waren, ohne Eltern, 8 Wochen in den Sommerferien, plus Wochenenden davor und danach auf dem CP. damals noch etwas anders als heute. Gaststätte hat das Budget nur sehr selten zugelassen.

      VG Klaus
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/
    • Neu

      Wer der Meinung sein sollte "backen ist nicht kochen" der sollte jetzt nicht weiterlesen. ;)

      Für alle die wissen, das Kochen ohne Backen ist wie "Ehe ohne Sex" :saint:

      hier meine glutenfreien :camping: Camping Torten der letzten Monate.

      Den Boden kann man übrigens problemlos vorbacken und über mehrere Monate eingefrieren.

      Hier das Rezept und meine Vorgehensweise:


      8 Eier (8L)
      150g Puderzucker
      1 P.Vanillezucker
      200g glutenfreies Mehl1 P. Backpulver
      200g gemahlene Haselnüsse
      evtl. 50 ml Wasser
      evtl. 1 Ampulle Orangenöl/Zitronenöl / Backaroma

      28 cm Backform mit Backpapier auslegen, Springform auslaufsicher verschließen

      Eier trennen

      Eiweiß steif schlagen, zum Schluss Puderzucker unterrühren
      zur Seite stellen

      Eigelb schaumig schlagen und weiter rühren, dabei
      Vanillezucker einrühren
      50 ml Wasser dazu geben
      Mehl einstäuben
      Backpulver einrühren
      Haselnüsse dazu geben und einrühren
      falls gewünscht entweder Orangenöl, oder Zitronenöl oder Aroma dazugeben

      Quirl ausschalten und weglegen

      Jetzt den Eischnee unterheben
      (Achtung NICHT rühren, nicht schlagen sondern UNTERHEBEN)

      Die ganze Masse in die Backform geben

      ca. 180 Grad Ober/Unterhitze
      ca. 30 - 40 Minuten

      nach 30 Minuten mit Holzstäbchen testen und einstechen.
      Es darf kein Teig mehr daran kleben.


      Boden warm aus der Backform stürzen und in drei Ebenen für die Torte schneiden
      (am besten mit einer Tortenschablone und einem Bäckermesser)
      auskühlen lassen.

      Kann auch erst ausgekühlt geschnitten werden. Wie man es einfacher empfindet.
      Mir gelingt das teilen im warmen Zustand besser.
      ********************

      Sahne Torte machen

      vom Geteilt, ausgekühlten Tortenboden due erste Scheibe in einen Tortenring setzen und mit Marmelade/Konfitüre, oder Nutella, o.ä. bestreichen (damit die Sahnefüllung später nicht durchläuft)

      Ich verwende am liebsten Brombeer / Maulbeer Marmelade, es geht aber auch jede andere Lieblingsmarmelade (Nicht Ananas, Kiwi, etc. da bleibt die Sahne nicht steif)

      1,5 Liter Sahne steif schlagen
      Puderzucker und Gelatine Fix Pulver unterrühren

      je nach Tortengeschmack entsprechende Produkte einrühren

      z.B.
      Toffifee klein machen, oder Kinderschokolade, oder Kinderbons, oder Pralinen, oder Kakao Pulver, oder bei Obst entsprechend das Obst zuschneiden.
      Bananen längs halbieren, (Schoko Banane)
      Erdbeeren halbieren (Erdbeer Sahne)
      halb Sahne halb Sahne mit Kakao (Schoko Sahne),....

      meine Lieblingstorte Eierlikör Sahne

      Eierlikör in die Sahne unterrühren auf den Tortenboden aufstreichen ca. 2 cm dick
      dann den 2. Tortenboden auflegen ebenfalls mit Marmelade einstreichen
      2. Mal Masse drauf ca. 2 cm dann ggfls. den dritten Boden auflegen und mit der restlichen Masse ca 1,5 cm bestreichen.
      Glatt streichen

      und ab in den Kühlschrank.

      frühestens 4-6 Stunden später (wenn die Masse fest ist, die Torte aus dem Kühlschrank nehmen und den Tortenring entfernen.

      Verzieren nach Belieben.

      mit Fondant eindecken / mit Marzipan eindecken / mit Sahne umschließen

      je nach Wunsch mit Früchten, Schokolade, Schokobons, Eierlikör Spiegel (, Eierlikör+Puderzucker) Schokostreusel, Flocken, Zuckerblumen, Perlen, ... verzieren.

      16 Tortenstücke gleichmäßig bekommt man einfach hin.
      oben 1.Stück hinlegen
      unten gegenüber das 2. , links und rechts im 90 Grad Winkel das 3.und 4. Teil

      nun genau zwischen die Stücke wieder jeweils 1 Teil legen.
      Nun hat man schon 8 Stück.
      Nochmal genau dazwischen weitere 8 Stücke legen.
      Fertig sind 16 Tortenstücke.

      Aufwand:
      Tortenboden 20 Minuten - einfach
      40 Minuten Backen - einfach
      Tortenmasse zubereiten 20 Minuten - einfach
      Torte aufbauen - 10 Minuten - einfach
      Kühlschrank 4 Stunden - einfach
      Torte verzieren 30 Minuten - mittel

      Insgesamt Zeitbedarf 6 Stunden.
      davon 80 Minuten Arbeitszeit




      IMG_20191209_110439.jpgIMG_20191209_110327.jpgIMG_20191209_110301.jpgIMG_20191209_110412.jpgIMG_20191209_110351.jpgIMG_20191209_110237.jpgIMG_20191209_110206.jpg
      H07BQ-F 3G 2,5 mm2 :0-0: , das Kabel für Camper.
      - Alles Andere ist Spielzeug. :undweg:
    • Neu

      Die Tortenbilder machen mich fertig! Als bekennende Naschkatze wüßt
      ich nicht, wo ich anfangen sollte! Schlabber!
      Der Eierlikör hätte bei mir wenig Chancen, die Sahne zu erreichen!pfeif.gif
      Grüßle, Micha

      Kein Haar wächst so schnell, wie´s gespalten wird!

      "Hoffnung ist wie die Sonne. Wenn du nur an sie glaubst, wenn
      du sie sehen kannst, wirst du niemals die Nacht überstehen."
    • Neu

      @Bukowinawolf ich schaffe deswegen immer "eine große Flasche Eierlikör" an. :thumbup:

      Bei der "richtigen Menge" der Zutat muss man einfach probieren, bis die Füllung so schmeckt, wie man sich das jeweils vorstellt. Oder bis man keine Lust mehr hat Schokolade und Co kleinzuschneiden.

      Und immer gilt, deutlich mehr Zutat einkaufen als gedacht.
      So beim kleinschneiden der Schoki ist bei uns stets erheblicher Schwund ... :D

      Wer nicht backen will, den Boden kann man natürlich auch kaufen.
      H07BQ-F 3G 2,5 mm2 :0-0: , das Kabel für Camper.
      - Alles Andere ist Spielzeug. :undweg:
    • Neu

      Die Torten sehen wirklich sehr gut aus. Wir sind aber nicht die Fans davon und zum Backen haben wir keine wirkliche Ahnung. Das muss bei uns der Bäcker machen.
      So richtig geile Blechkuchen sind eher unser Ding. Muss aber auch ein guter Bäcker machen.

      Eierschecke & gefüllter Streußelkuchen k.jpg


      Heute Abend ist mir aber ein anderer Imbiss eingefallen. Mega geil. Damit mache ich Tim Melzer fertig. :thumbsup:
      Der Butterkäse hat nicht gereicht. Demzufolge ein Teil mit Parmesan. Beides sehr lecker.

      LG Klaus

      Baguette mit Butter bestrichen k.jpg darauf ordentlich Kochschinken k.jpg darüber Tomaten mit Pfeffer und Salz k.jpg Daraus den Aufstrich gemacht k.jpg

      Mit Käse überbacken.JPG
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/