Anzeige

Anzeige

Österreich: Kirschrote oder digitale Vignette für 2018 ab morgen (01.02.18) Pflicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Österreich: Kirschrote oder digitale Vignette für 2018 ab morgen (01.02.18) Pflicht

      Ab morgen (01.02.2018) müssen alle Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen, welche auf Österreichs Autobahnen und Schnellstraßen unterwegs sind, die neue kirschrote Vignette auf der Windschutzscheibe aufgeklebt oder eine digitale Vignette gelöst haben.

      Seit 08. November 2017 war es auch erstmalig möglich für 2018 eine digitale Vignette zu kaufen. Ab 01. Februar 2018 sind dann ausschließlich die neue kirschrote Klebevignette oder eine erworbene digitale Vignette gültig.
      Es grüßt Jürgen :w
    • Und ganz wichtig dabei:

      Gemäß der Europäischen Richtlinie für Konsumentenschutz können Kundinnen und Kunden innerhalb von 14 Tagen vom Online-Kauf eines Produktes oder einer Dienstleistung zurücktreten – dies wird auch bei der Digitalen Vignette so sein. Der Tag des Kaufs zählt dabei nicht zu diesen 14 Tagen. Dazu kommt: Da dieser Rücktritt neben E-Mail auch per Post möglich ist, werden hier weitere drei Tage für einen möglichen Postweg bis zum Einlangen bei der ASFINAG berücksichtigt.

      Somit ist die Digitale Vignette ab dem 18. Tag nach dem Tag des Kaufs gültig und berechtigt erst ab dann zur Nutzung der Autobahnen und Schnellstraßen in Österreich.
    • Die digitale Vignette find ich persönlich super, nur die Info hat mich zu spät erreicht.
      Da hatte ich die klebrige Jahresvignette bereits zu Hause und Umtausch ist nicht :(
      Nun gut, dann weiss ich es für nächstes Jahr. :)

      Immerhin... sollte ich wieder einmal eine Frontscheibe austauschen müssen, sollte gem. ASFINAG FAQ das Austausch-Prozedere einfacher sein als bisher. :thumbsup:
      Projekt WoWa P0117
      Unser Grosser verbraucht seit Messbeginn im Januar 2018
    • Jahresplakette ist drauf und ein Jahr Video Maut zum Sparpreis.
      War letzte Woche in Bella Italia geschaeftlich.

      Jetzt ist in Tirol wohl nur noch 100 durchgehend auf der BAB.
      Gruß Bernd

      Have no fear of perfection. You'll never reach it.
      Salvador Dali
    • hansolo22 schrieb:

      Jahresplakette ist drauf und ein Jahr Video Maut zum Sparpreis.
      War letzte Woche in Bella Italia geschaeftlich.

      Jetzt ist in Tirol wohl nur noch 100 durchgehend auf der BAB.
      Hallo Bernd,
      videomaut auch mit Caravan möglich ??
      Die digitale Vignette kaufe ich mir auch noch.
      LG andreas
      es gibt keine mehr
    • Inzwischen sind wohl alle Spuren auf Videomaut umgeruestet selbst die mit Bedienpersonal.
      Die Jahres Videomaut kostete irgendwas um 60 Euronen statt 100 zerquetschte wenn man den Plastikstreifen der Mautplakette vorzeigt.
      Fuer mich lohnt sich das weil ich eh alle zwei Monate beruflich in Italien bin.
      Gruß Bernd

      Have no fear of perfection. You'll never reach it.
      Salvador Dali
    • Es sei denn sie wollen einen Nachweis z.B. Gewerbeanmeldung oder deine Umsatzsteuer Nummer.

      DENN wenn Firma dann wird keine USt berechnet fuer innergemeinschaftliche Lieferungen.
      Gruß Bernd

      Have no fear of perfection. You'll never reach it.
      Salvador Dali
    • Alhambra schrieb:

      oha, nicht uninteressant hinsichtlich der Durchfahrt.
      Ich war immer davon ausgegangen, dass gerade dann die Videomaut Spur genommen werden muss?
      Die reine Videomaut spur ist für Gespanne zu schmal. Du kannst jede andere Gespannspur benutzen. Nur langsam vor fahren und die Schranke öffnet sich. Leider hast du dann trotzdem genügend Fahrzeuge die zahlen müssen vor dir, aber du brauchst dich nicht verrenken und je mehr die Videomaut benutzen desto schneller wird ist.

      Buchen kann man diese ganz problemlos für deine Strecke auf der Asfinag Seite buchen. Vor kurzem habe ich gesehen, dass dies auch beim ADAC geht.
      Haben es letztes Jahr das 1. Mal gemacht ging super.
      Doris