Anzeige

Anzeige

Dometic Klimaanlage 2200 tropft - Ursache?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Hallo zusammen,

      falls unsere Erfahrung noch vom Gewicht sein dürfte ;) .....

      Unsere 2200 (mit Wärmepumpe) wurde von unserem Händler im Herbst 2016 eingebaut. Sommer 2017 14 Tage Kroatien tadellos, rund um die Uhr, ohne zu murren und ohne Kondenswasserbildung im Innenraum im Automatikmodus überstanden.

      Temperatureinstellung: Tagsüber ca 26° Nachts: ca 22-24° in Abhängigkeit von Außentemperatur.

      Kondenswasser lief Literweise Dach runter. Eigentlich Top.

      Zu bemängeln hätten wir nur den Moment, wenn der Kompressor ansprang- da bebte und wackelte der Wohnwagen. (Meine Vermutung: es wurde am "Sanft-Anlauf" vom Kompressor/Motor gespart)

      Grüss Alex.
      :0-0: Averso Top 560 TK
    • Hallo Versmolder,

      Sie können uns gerne eine Nachricht an info@dometic.de senden, in der Sie uns die Produkt- und Seriennummer der Klimaanlage mitteilen.
      Diese finden Sie auf dem Typenschild der Dacheinheit. Wir werden Ihnen daraufhin mitteilen, ob ein Kit bereits werksseitig verbaut ist oder ob Sie ein Kit nachrüsten können.


      Wir hoffen, dass wir Ihnen helfen konnten.

      Viele Grüße,

      Ihr Dometic Group Caravanning TEAM.

      Dometic GmbH
      In der Steinwiese 16
      57074 Siegen
      Tel.: 0271-6920
      Fax: 0271-692300
      dometic.com

      DOMETIC FACEBOOK FAN werden und von exklusiven Inhalten profitieren!
      Besuchen Sie uns auch auf Facebook. Wir geben Ihnen regelmäßig hilfreiche Servicetipps und informieren Sie über Neues aus der Dometic Welt. Darüber hinaus können Sie Fragen rund um unsere Produkte stellen und haben die Möglichkeit an interessanten Aktionen und Gewinnspielen teilzunehmen.
      Besuchen Sie uns! facebook.com/dometic/
    • also nur nochmal für mich zum mitschreiben: wenn das Wasser aussen am Wagen in Strömen runter läuft ist das normal, Ja?

      Bis jetzt habe ich innen keine Probleme. Aber wenn das Teil leise sein soll, dann möchte ich keine laute erleben ....
    • Olaf78 schrieb:

      Bis jetzt habe ich innen keine Probleme. Aber wenn das Teil leise sein soll, dann möchte ich keine laute erleben ....
      ich muss mich dann doch korrigieren: sie tropft doch innen!

      Kühlschrank Schrott, Klima Schrott - also ich bin von den Produkten der Fa. Dometic nicht wirklich überzeugt...
    • Bei mir wurde die Freshjet 2200 im Jahr 2016 eingebaut. Die tropfte teilweise so stark, dass sogar das integrierte LED Licht zum flackern begann und fast einen Kurzschluss hatte. Diese Tropfgeschichte passierte nicht immer, aber immer dann, wenn die Witterungsverhältnisse gerade passten, daher kam das immer wieder mal vor. Ende 2017 wurde mir dann vom Händler die 2.te verbesserte Version des Kondenswasserkits eingebaut. Ich durfte zusehen .... da wurde die Luftführung verkleinert und ein Sensor umgelegt bzw versetzt usw ....

      Seitdem ist die Kühlleistung nicht mehr so gut ist ... und zusätzlich ist das Tropfproblem auch immer noch da. Inzwischen ist auch die Garantie vorbei.

      Ich habe nun eine Klimaanlage, die schlechter kühlt wie früher und trotzdem tropft. Ich würde mir daher diese Dometic Dachklima nicht mehr kaufen.