Anzeige

Anzeige

Schwedenfähre 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • So, der Countdown läuft, morgen machen wir uns gegen Mittag auf den Weg Richtung Travemünde. Sind schon ein wenig aufgeregt...
      Wir werden mit sehr viel zeitlichem Puffer fahren und wahrscheinlich/hoffentlich deutlich zu früh ankommen.
      Habt ihr den ein oder anderen Tipp, wo man die Wartezeit mit Gespann und Hunden überbrücken kann? Vielleicht ein Stellplatz, auf dem auch Wohnwagen erlaubt sind und man ein bisschen mit den Hunden spazieren gehen kann?
      Und nochmal kurz zum Ablauf bei TT line: die Buchungsbestätigung wird beim Check in vorgelegt und dann bekommt man die Bordkarten und Kabinenschlüssel etc? Ist der Check In so ne Art Drive In oder ein Gebäude, vor dem man parkt und dann reingeht?

      Fragen über Fragen ;)
    • Ist so eine Art drive in.
      Mit der Buchungsbestätigung bekommst deine Bordkarte und gesagt wo du hin musst.
      Vor dem drive in kannst dich auch hinstellen.
      Zum Übernachten waren wir immer auf dem CP Ivendorf.
      Grüße aus de(r) Pfalz

      l---L--OlllllllO¬
      =~~~==oo==
      ()_) ()_)--{}-)_) & :0-0: = :ok
    • aalexxg schrieb:

      Moin! Bei Stena muss man den Ausdruck der online Buchung vor dem Check in noch gegen Bordkarten tauschen. Glaube ich. Ich will keine falschen Infos in die Welt setzen daher bitte noch mal anrufen vorher bei Stena. Ich weiß erst am 17.7. wie es genau läuft....*Vorfreu

      Gruß Alex
      Ich weiß jetzt absolut bescheid!

      1. Unterschätzt den Verkehr auf Rügen nicht!! Wir haben evil im Stau gestanden und um ein Haar die Fähre verpasst, inklusive Bißspuren im Lenkrad.

      2. Check in heißt bei Stena, einfach an den Counter fahren, Fenster runterkurbeln und mit den freundlichen Damen dort alles klären. Man muss nicht aussteigen und nichts tauschen.

      Jetzt wieder Urlaubsmodus!
    • Also wir haben auch beide Richtungen Travemünde Trelleborg hinter uns. War total easy. Außer die Beschilderung in Travemünde. Wenn dann noch die Sonne durch das sonnendurchlässige Banner mit dem Gate scheint, ist auch egal wie groß es ist: Man kann es einfach nicht erkennen.
      Wir waren auf der Hinfahrt Frühstücken: Wenig los, vergleichbar Mittelklasse Hotel wie IBIS. Auf der Rückfahrt Mittagessen: Menschen im Buffetbereich total hektisch und damit tatol nervig, Qualität ok, IKEA Niveau.
      Nächstes Jahr neben wir die Nachfähre hin um einen Urlaubstag zu sparen. Zurück geht es über Bornholm, deswegen dann leider nur ein mal TT-Line.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher