Anzeige

Anzeige

Lagerung des Citywasseranschlusses

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Lagerung des Citywasseranschlusses

      Hallo,
      leider konnte ich per Suchfunktion nichts dazu finden.
      Wir haben einen LMC Favorit 710 TK gekauft, welcher einen Citywasseranschluss mit Druckminderer und Schwimmer im Tank hat .
      Die Benutzung ist mir ja klar, aber wie "lagert/verstaut" Ihr den Anschluss?

      Aktuell ist es bei uns so, das ein Stück Schlauch mit Gardenaanschluss unter dem Wohnwagen heraushängt.
      Dabei ist dieser durch ein Gitter im Boden gesteckt (Foto folgt noch)
      Somit ist der jedem Regen und Schmutz während der Fahrt ausgesetzt.
      Soll man diesen einfach in den Innenraum reinziehen?

      Danke schonmal!
    • Wir haben auch den Schlauch und haben einfach ein Gardena-Anschlussteil durch eine vorhandene Bohrung im Fahrzeugholm mit einem Buchenholzstück (verträgt auch mal Wasser! ;)) dahinter verschraubt. Da stecken wir den Schlauch einfach auf und alles bleibt sauber. :thumbup:

      Dumm darf man sein, man muss sich nur zu helfen wissen. ;)
      Gruß
      Franjo001


      Ne quid nimis!

    • Hier die Fotos:
      Dateien
    • Bei mir ist das ganze links hinten und ziemlich außen; unter dem Fenster der Ecksitzgruppe. Der Fahrwerksholm hat da serienmäßige Bohrungen, auf die ich ein Anschlussteil (gehört an den Wasserhahn) geschraubt habe. Wenn ich stehe, kommt da kein Dreck dran, und wenn ich fahre, steckt da der Gardenaclip darauf, bleibt also auch sauber.

      Foto? 130 km. :thumbdown:
      Gruß
      Franjo001


      Ne quid nimis!

    • Danke für die Antwort!
      Für die, die es vielleicht interessiert, hier meine Lösung:

      Ich habe mir ein Rest Siebdruckplatte (der klassische Hängerboden) bei Hornbach gekauft.
      Dazu noch Scharniere, edelstahl Riegel und Edelstahlschrauben.
      Die Platte ist auf 20 x 20 cm zugeschnitten und mit Abdichtgummi beklebt. (noch über gehabt vom Blechdach)
      Somit ziehe ich bei Fahrt oder wenn der CWA nicht gebraucht wird, einfach den Schlauch in den Innenraum und schließe das Loch dann dicht mit meiner Platte.

      Fotos folgen noch.