Anzeige

Anzeige

Weinsberg 740 – was fehlt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Weinsberg 740 – was fehlt?

      Hallo,


      nachdem wir uns nun viel informiert haben aber dennoch Campinganfänger sind, haben wir nun alle für uns in Frage kommenden Modelle teils mehrfach angesehen.

      Nun sind wir uns absolut sicher, dass es ein Weinsberg Caraone 740 UDF werden soll. Wir wollen damit im Frühling, Sommer und Herbst campen. Wir sind eine Familie mit 3 Kindern zwischen (1 und 8 Jahren). Die Küche wird vermutlich so gut wie gar nicht benutzt.

      Wir haben nun an folgende Konfiguration gedacht:


      Smart-Paket
      Advanced-Paket
      Licht-Paket
      Auflastung auf 2.500 kg
      Fenster Bug
      Fenster Bad
      Serviceklappe
      Deckenschrank
      FBH
      Monocontroll
      Klima
      Außengas
      Kühlschrank

      Mover Reich Active 2.8 inklusive Umrüstung auf Autark-Betrieb durch Händler
      Citywasseranschluss durch Händler


      Fehlt dort noch etwas wesentliches oder ist von etwas abzuraten?


      Vielen Dank für die Unterstützung


      Johannes
    • Bei dem Aufpreis würde ich immer den iCE nehmen. Neben den Rahmenfenstern und dem
      Hochwertigen XPS Isolierung, der Warmwasser FBH und der Alde ist der ICE der Preiskracher bei den Tandems. Das mit den 2,5T würde ich mir schriftlich geben lassen! Ohne Alde ist die Wärmeverteilung bei den Grundrissen nicht zu gebrauchen. Die 3500€ sind alleine die Alde und die Isolierung wert. Gibt es eine Klima Vorbereitung? Diese immer mitbestellen!
    • egal1984 schrieb:

      Wir wollen die Lieferung erst im nächsten Jahr.

      @onkel die Rahmenfenster kosten aber auch im ICE Aufpreis. Wir wollen ja nicht im Winter campen. Dachten das wir dann mit Klimaanlage Fussbodenheizung und der Standard Heizung auskommen?
      Ja denken viele, und ärgern sich nach dem ersten Heizungseinsatz.
      Das hat nichts mit der Außentemperatur im Winter zu tun, sondern mit der Wagenlänge, und der Aufteilung. DAZU laufen die Trumavent Gebläse fast immer auf Vollast damit irgendwie die Wärme in Heck und Bug kommt. Dann wird der Gqnze Staub schön im Wagen verteilt. Ich habe meine alte Truma mehrfach im Jahr gereigt, dazu war die Luft immer sehr schlecht Schon alleine im Wiederverkaufswert hast du den Aufpreis locker drin. Rechen auch noch den Truma Gas Elektroboiler beim normalen dazu, das bekommst du bei der Alde im ICE mitgeliefert. Glaube bloß nicht den Händlers, die haben von Tandems und Heizung meistens keine Ahnung. Wir haben einige Fälle im Bekanntenkreis die Ihren Händler verfluchen weil der den von der Alde abgeraten hat. Einige haben bereits nach einer Saison den Wagen verkauft. Wir ebenso. Die normale Truma geht bei kleinen Wagen häufig mit Rentnergrundriss mit zentraler Position ganz gut. Ist der Wagen durch die Stockbetten und Dinette zerklüfteter, dazu ein Langer 250er wirds immer schlechter.
      Eventuell machst du doch mal Herbst oder Wintercamping, und dann ärgerst du doppelt.
    • egal1984 schrieb:


      Wir wollen damit im Frühling, Sommer und Herbst campen.

      OnkelR schrieb:

      Bei dem Aufpreis würde ich immer den iCE nehmen. ....Die 3500€ sind alleine die Alde und die Isolierung wert......

      :ok :ok :ok :ok
      .Preferred
      • Campingplatz: Sexten
      • Urlaubsland: Norwegen
      • Hund: Berger de Picardie
      • Zugwagen: Bulli
    • Fehlt ein AL-KO Anti-Schleuder-System – Trailer Control-ATC , oder habe ich es überlesen ?(

      Grüße aus Thüringen, Peter
      Fast täglich scheint die Sonne nieder, jeder Tag bringt neues Licht ^^
      Alles sieht man einmal wieder,..... nur verborgtes Werkzeug nicht ;(
    • ;( Die Diskussion haben wir auch in einem anderen Thread.

      Ganz ehrlich..............

      Bei der Schrankwand spar nicht am falschen Ende ;(

      Das ATC reagiert besser und direkt am Wohnwagen das ESP am Auto reagiert auch aber ............. das bremst dir die ganze Fuhre auch runter.

      Bei einem Überholmanöver finde ich das bescheiden gerade mit so einem Teil hinten dran.

      Bernd

      WEINSBERGFREUND ♛

      198 Tage on Tour :ok
    • Meine Meinung dazu:

      Das ATC macht rund 3% vom Kaufpreis und kann die Fuhre 100% retten.
      Mehr Gewinn geht nicht, oder?

      Grüße aus Thüringen ,
      Peter
      Fast täglich scheint die Sonne nieder, jeder Tag bringt neues Licht ^^
      Alles sieht man einmal wieder,..... nur verborgtes Werkzeug nicht ;(
    • Ich hab eine Monocontrol gelesen. Warum keine Duo Control mit Crashsensor? Die Gasflasche wird immer Nachts oder im strömenden Regen leer. Überlege dir den ICE. Der hat eine bessere Dämmung und Alde Heizung.
      Viele Grüße Thomas