Anzeige

Anzeige

Eifel Camp Blankenheim - Restaurant Waldläufer??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Eifel Camp Blankenheim - Restaurant Waldläufer??

      hallo formusfreunde,

      auf der immer schweren suche nach übernachtungsplätzen auf dem weg nach südfrankreich im märz bin ich auf den eifel camp in blankenheim gestoßen, den ich gut ereichen kann.

      war mal in letzer zeit jemand auf dem edel-platz, v.a. in dem angegeglierten restaurant und kann was gutes berichten?
      preise sind ja echt stolz für märz.... muss ja richtig was sein.

      freue mich über eure rückmeldungen

      gruß aus ostwestfalen
      klaus
    • Hallo Klaus.
      Ich war dieses Wochenende dort und kann nur gutes berichten. Das Personal ist super freundlich hilfsbereit.
      Die Sanitäranlagen sehr sauber und mit Desinfektionsmittel ausgestattet.
      Aktuell wegen Frost war die Wasserversorgung auf dem Platz, wie bestimmt bei 90% aktuell in DE, abgestellt. Das Restaurant hatte auch Betriebsferien, ich glaube ab März wieder geöffnet. Hier wäre ein kurzer Vermekr auf deren HP hilfreich.
      Sonst ist der Platz empfehlenswert. Fussläufig ist ein See erreichbar für einen netten Spaziergang.
      Empfehlenswerter moderner CP.
      Gruß.
    • rollek schrieb:

      Hallo Klaus.
      Ich war dieses Wochenende dort und kann nur gutes berichten. Das Personal ist super freundlich hilfsbereit.
      hallo rollek,
      danke für die info. hab grad eine nette mail vom platz bekommen, dass das restaurant auf jeden fall ende märz geöffnet sein soll....
      dann teste ich das mal aus.
      gruß aus ostwestfalen
      klaus
    • Guten Abend,

      zum Eifel-Camp kann ich gerne was sagen. Es ist ein suuuuper Platz. Nicht nur weil mich (uns) viel mit dem Platz verbindet (auch dort geheiratet), nein sondern weil er einfach stets gepflegt, schön gelegen und sehr erholsam ist. Das Personal ist - egal welcher Wochentag und Uhrzeit sind - absolut immer sehr freundlich.

      Vom Restaurant bin ich seit dem Pächterwechsel allerdings enttäuscht, da wir beim letzten Mal (September 2017) wirklich eine negative Entwicklung bei der Essenqualität feststellen mussten. Das Restaurant ist nach wie vor gemütlich und das Ambiente passt. Allerdings wurden nur aufgewärmten Tiefkühlkrams bekommen haben. Wir sind auch nicht die Superköche und aber waren leider echt enttäuscht.

      Für die Durchreise, wo ich meine eigene Küche kalt lasse, würde ich nochmal hingehen und einfach Schnitzer-Pommes nehmen. Mehr aber leider auch wirklich nicht. Das Personal im Restaurant ist übrigens sehr freundlich und kinderlieb. Schade halt dass es nur so ein Friteusen-Futter gibt, selbst gemachtes Gut-Bürgerliches wäre mir lieber als ein günstiger Preis.
    • RS-Nick schrieb:

      Guten Abend,



      Für die Durchreise, wo ich meine eigene Küche kalt lasse, würde ich nochmal hingehen und einfach Schnitzer-Pommes nehmen. Mehr aber leider auch wirklich nicht. Das Personal im Restaurant ist übrigens sehr freundlich und kinderlieb. Schade halt dass es nur so ein Friteusen-Futter gibt, selbst gemachtes Gut-Bürgerliches wäre mir lieber als ein günstiger Preis.
      hallo rs-nick,
      danke für die rückmeldung. werd den platz auf den weg in die osterferien gen südfarnkreich mal ansteuern. und abens mal schnitzel pommes einwerfen, restaurant öffnet genau an dem wochenende... dann fängt für mich der urlaub an......auf dem weg in den süden in der vor- und nachsaison ist man ja über jedes geöffnete restaurant und jeden geöffneten campingplatz dankbar.
    • Hallo willkomm2000, für dich vielleicht nicht so interessant, aber

      ich war auch schon mehrfach im Eifelcamp, allerdings mit der Motorrad-IG in
      den kleinen Häusern. Der Platz eignet sich als Basiscamp für ausgedehnte Touren.
      Nürburgring und Spa Francochamps in Rufweite, für die Kulturbanausen ist das
      Heimat- Freiluftmuseum Kommern sehenswert :)

      Zum Resto kann ich leider nichts sagen, wir hatten immer die Grillhütte im oberen
      Platzteil angemietet und gegrillt.

      Der Platz ist auch für Hundehalter interessant. Möglichkeiten für ausgedehnte
      Spaziergänge und der Rundweg um den Stausee haben dafür gesorgt, daß unser
      großes ISCWT-Treffen in diesem Jahr dort stattfindet.

      An die Nichthundeliebhaber, Anfagng September sind 40 - 50 irische Kobolde unterwegs :w

      Greetz
      Greetz Tarzan und der Dosenöffner

      Ein Leben ohne Hund ist möglich, aber sinnlos -Loriot- :w
    • willkomm2000 schrieb:

      hallo formusfreunde,


      war mal in letzer zeit jemand auf dem edel-platz, v.a. in dem angegeglierten restaurant und kann was gutes berichten?
      preise sind ja echt stolz für märz.... muss ja richtig was sein.

      freue mich über eure rückmeldungen

      gruß aus ostwestfalen
      klaus
      beantworte meine frage frisch zurück aus dem urlaub mal selber :-). also das restaurant ist gemütlich uns hat mir sehr gut gefallen (für campingverhältnisse). auch der betreiber/wirt wirkte engagiert. ansonsten hat uns der kurzaufenthalt nicht so ganz gut gefallen. trotz vorbuchung und stolzen 33 euronen im märz wurde uns in der frühen dunkelheit eine total matschiger platz zugewiesen mit dem wir uns abquälen konnten. hab mich grad noch mal beim platz per mail beschwert. mal sehen ob das da einen interessiert. die dame am morgen an der rezeption hat das eher wenig beeindruckt.
      ganz anders übrigen auf der rückfahrt beim mitbewerb nahe bitburg. da hat uns der platzwart beim abkuppeln und strom anschließen helfen wollen! und einen besonders schönen sonnigen platz rausgesucht...

      gruß aus ostwestfalen
      klaus
    • Eifel Camp hat sicher eine gute Ausstattung. Aber Herr L. (Geschäftsführer) und das Team sind sehr arrogant.

      Sie wissen das die einen guten Platz haben und das spielen die auch voll aus!

      Wir waren über Jahre hinweg dort zu Gast, desto netter es dort wurde je weniger Kundennähe kam zu Stande.

      Auch die beiden alten Hausmeister...schade das Sie nicht mehr sind.......

      Alles sehr schade. Auf der CMT Stuttgart waren die mit einem richtig pompösen Messeauftritt vertreten.
      Das wirkt und zieht natürlich auch Interessierte und Gäste an.

      Und von nassen Plätzen können wir auch ein Lied singen. Einsicht gab es keine.

      Und die negativen Erfahrungen sind kein Einzellfall. Wir haben uns damals gefragt ob es vielleicht an uns und unserer Haltung liegt.

      Aber die Bewerungsportale haben häufiger die Hinweise auf eine nicht Kundennahe Regulierung und eine nichts wollende Haltung.

      Als ich deinen Bericht gelesen haben,musste ich gleich an unsere Erfahrung denken.

      Bin gespannt das Eifel-Camp darauf reagieren wird.

      Wir haben in der Eifel jetzt zwei andere geniale Plätze die wir anfahren. Wie die Besitzer noch persönlich alles betreiben und es sogar zusätzlich bei beiden ein Schwimmbad gibt. Gerade für ein langes Wochenende ist das super!

      Eifelcamp beachten wir gar nicht mehr und fahren gerne daran vorbei.

      :0-0: :w
    • Von diesen Meinungen bin ich total überrascht.

      Zum einen fand ich das Restaurant vor allem das Essen schitte und die Betreuung sehr gut und hier wird es genau andersrum geschildert.

      Ich sollte zur Qualitätssicherung nochmal hinfahren :w
    • Jan_NRW schrieb:



      Bin gespannt das Eifel-Camp darauf reagieren wird.


      :0-0: :w
      tatsäclich hat der geschäftsführer x-mal versucht bei mir anzurufen bis wir uns mal am telefon erwischt haben... hat sich x-mal entschuldigt - verkettung unglücklicher umstände. hat sich auch sehr nett angehört und mir einen gutschein avisiert. werde dann also nochmals testen fahren demnächst....

      das restaurant wie gesagt fand ich recht gemütlich und den betreiber sehr engagiert. essen hatte eben mittleres campingplatzniveau. ich bin aber immer schon froh, wenn man spät ankommt und in ruhe noch das eine oder andere bierchen im warmen in einer gemütlichen kneipe trinken kann und daneben hohe küche wie schnitzel - pommes bekommt.

      gruß aus ostwestfalen
      klaus