Anzeige

Anzeige

Osterferien 2018 in Spanien - Wohin mit Kleinkindern und Routentipps?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Osterferien 2018 in Spanien - Wohin mit Kleinkindern und Routentipps?

      Hallo,

      wir wollen in den Osterferien nach Spanien, da uns Holland zu kalt und verregnet sein wird.
      Wir sind uns bewusst, dass es auch in Spanien schlechtes Wetter geben kann, haben aber die Hoffnung, dass es doch etwas wärmer als in Holland wird.

      Welche Campingplätze / Gegenden könnt ihr empfehlen? Wir waren bisher noch nie mit dem Wohnwagen in Spanien.
      Wir haben zwei kleine Kinder (2 und 5 Jahre) und haben insgesamt 3 Wochen zeit und würden am liebsten eine schöne Route mit schönen Plätzen bereits auf dem Weg wählen. Los gehts in Köln...

      Vor Ort in Spanien wollen wir dann so 10-14 Tage bleiben und dann wieder in aller Ruhe zurück.
      Vielleicht könnt ihr uns ja Plätze empfehlen für die Strecke und für die Costa Brava / Costa Dorada etc.?

      Danke
    • Vielleicht helfen euch einzelne Erfahrungen aus unserer Osterrundreise 2015 weiter: Reisebericht
      Stammtisch Augsburg: 2x 2011, 4x 2012, 4x 2013, 2x 2014, 4x 2015,4x 2016, 4x 2017, 2x 2018
      Tuttocaravan-Treffen Füssen: 4/2012 --- RUT Kratzmühle: 9/2012, 10/2013, 10/2014 --- SUT Schwarzfelder Hof: 2012/13, 2013/14 --- FuF Waldsee 4/2018
      :w
      Bitte beachten: Geschriebene Texte können zu gravierenden Missverständnissen führen. Manchmal ergibt schon eine alternative Betonung der Silben einen völlig anderen Sinn ...
      Wenn mir einer im Weg steht ... werde ich ihn umfahren!
    • tim1308 schrieb:

      Wir haben uns letztes Jahr diesen Camping angeschaut
      Der hat zu Ostern auch schon auf

      Marina Resort

      Hat einen sehr guten ersten Eindruck gemacht
      Und wir werden dort auch mal hinfahren

      Selbst waren wir am Las Dunas (hat Ostern noch nicht offen)
      der link geht zu Rubina Resort in Empuriabrava.
      Auf dem Marina Resort südlich von Alicante sind wir noch.
      Da wechselt zur Zeit die Kundschaft, die Überwinterer reisen ab und die Spanier kommen.
      Ob es da zu Ostern noch freie Plätze gibt? Eher unwahrscheinlich.

      Und zur Zeit sieht das Wetter an der Costa Brava noch eher ungemütlich aus.
      Grüsse vom Jürgen
      Denke daran, dass Schweigen manchmal die beste Antwort ist – Dalai Lama
    • Wir fahren seit einigen Jahren zum Lachen Torre del So, südlich von Cambrils. Ein sehr schöner Platz unmittelbar am Strand gelegen bietet auch ein abwechslungsreiches Angebot für Kinder und Erwachsene. Das Wetter ist hier etwas "stabiler" als an der Costa Brava. Für den Fall daß es doch die Costa Brava sein soll, schau dir Mal den Aquarius in der Bucht von Roses an. Ein kleiner Platz und sehr voll.
      Auf dem Weg nach Spanien haben wir oft Station in der Nähe von Langres gemacht ( Lac die Liegt, Hautorelle und der Platz an der Stadtmauer), weitere Plätze in Remoulin ( La Sousta), Avignon ( diverse), Carcassonne gemacht. Bei allen Plätzen bietet sich die Möglichkeit interessantes zu erkunden.
      Turbomori