Anzeige

Anzeige

Dethleffs Camper Erfahrungsaustausch - Fragen und Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Wir werden seit 2015 von einem Dethleffs Nomad 560 RFT / 2to verfolgt.
      Für unsere Zwecke zusätzlich mit Gasboiler, Mover und Markiese ausgerüstet. Bis jetzt ist er ca. 14000 km sehr ordentlich hinter uns her gezottelt. Wir schätzen das Raumangebot - bei 250 cm Breite - und ins besondere die große Dusche, auch abseits von normalen Stellplätzen. Häufigere Nutzung erfolgte dabei des öfteren bei Sportveranstaltungen.
      Bis jetzt können wir über die Verarbeitung nicht klagen, Werkstätten ist - wie immer - ein besonderes Thema. Den werkseigenen Kundenservice habe ich bis jetzt in guten Erinnerungen.
      Burkhard
      :0-0:
    • Verstehe ich. Die Kurzen von meiner Lady schlafen auch mit Nachtlicht. Und da find ich die Didilampen klasse.
      @JanH1977 Man könnte doch die 230V-Dose da drin in eine USB-Steckdose umbauen, oder? Dann würde man ich den ganzen anderen Zauber sparen... Oder nicht?
      Camp on :-)

      VG Tom


      2014: Enzo Stella Maris
      2015, 2016, 2017: St. Angelo Village
      2018: Waldcamping am Brombachsee - Fischer Michl am Altmühlsee - Campingplatz Königsdorf am Bibisee - Pra delle Torri


      Ach ja... Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten. Nur bitte nicht weitersagen, sonst wollen alle einen...
    • Hallo zusammen,

      wir haben unseren Camper 560 FMK seit Januar 2018, ist ein 2018er Modell. Nach dem Reinfall mit dem c´go 495 QSK zeichnet sich der Camper durch wesentlich bessere Qualität und hochwertigere Materialien aus.

      2.ooo kg Fahrgestell mit Alufelgen
      Sicherheitspaket
      Duschpaket
      indirekte Beleuchtung

      Stand so beim Händler, haben wir im Rahmen der Wandlung unseres c´go mit Zuzahlung und viel Hilfe von Dethleffs (€€€€) gekauft.

      Der Händler hat noch einen Mover Truma XT mit Autark-Paket, einen Batteriewächter, eine Ultraheat und ein Radio mit Außenantenne und Möbellautsprechern eingebaut. Das Radio wurde aufgrund eines Produktionsschadens durch Dethleffs übernommen, irgendeine Klammer hat sich nach außen durch das Blech gedrückt und hat überm Fenster der Sitzgruppe ein Loch hinterlassen. Da ist jetzt die verklebte Außenantenne drauf. Ach und nen Deichselträger für zwei Fahrräder von Thule ist noch dabei gewesen. Markise nutzen wir erstmal die Omnistor 1200 vom c´go. Soll aber gegen eine feste Markise auf dem Dach ausgetauscht werden. Vorzelt haben wir noch nicht, das alte vom c´go habe ich gleich verkauft. Mir schwebt ein Isabella Penta Thirty vor, meine Allerliebste kann sich aber mit dem Preis nicht anfreunden, schauen wir mal. Ansonsten stehen die ersten Urlaubstage Ostern an, es geht nach Fehmarn.

      In diesem Sinne,

      Ape 50
    • Unsre Neue wird in zwei Wochen vom Band rollen, hoffen wir doch.
      Wird ein Camper 730FRK mit Stoff Cosmo, Snow plus paket (incl.Alde), Sicherheitspaket, alternativem Bad,
      indirekter Beleuchtung, Nackenstützen, Küchenerweiterung, Auflastung auf 2,8 t...hab ich etwas vergessen? Ne, ich glaub das war´s.
      Mover macht der nette Mensch aus dem Forum ran incl.Autarkvorbereitung.

      Mit den Didi-Dethleffs-Lampen stehen wir im Clinch: unsere Mädels, 10 und 13 finden die kitschig und nun überlegen wir, wie wir auf der
      einen Seite die 230v Steckdosen erhalten, aber auf 12v Beleuchtung wechseln können. Kommt Zeit, kommt Idee. 230er Lampen auf 12 V umgebaut hat
      mein Göga ja schon mal ...mal sehen ob das mit denen auch geht.

      Sonst freuen wir uns wie Bolle und können dann hoffentlich bald auch von unseren Erfahrungen mit dem Camper berichten.
      Ach ja, das Mädel wird auf den Namen Paulina getauft , die "Kleine" s.Avatar heißt Waltraud.
    • Trader Tom schrieb:



      @JanH1977 Man könnte doch die 230V-Dose da drin in eine USB-Steckdose umbauen, oder? Dann würde man ich den ganzen anderen Zauber sparen... Oder nicht?
      Ja, wahrscheinlich könnte man. Von Innen habe ich die Lampen auch noch nicht gesehen.
      Weiss nicht wie aufwändig das ist. Müsste man sich angucken, eine USB Ladebuchse würde da wirklich Sinn machen.

      Wo bekommt man denn die Lampen her, als Ersatzteil lässt Dethleffs die sich doch bestimmt in Gold aufwiegen, oder?

      Gruß
      Jan
    • Dembinski schrieb:

      Arno,
      Hast du keine Gewährleistung mehr?
      Das würde ich machen lassen
      Doch ich bin noch in der Garantiezeit.

      Das mit dem falsch gequetschten Kabelschuh habe ich direkt nach Dethleffs gemeldet, damit da geprüft werden kann, ob dies nicht ein Serienfehler ist.
      Aber solange nicht etwas ausfällt ist das so eine Sache mit meiner Werkstatt. Hatte ein Problem mit der fest eingebauten Sat-Schüssel (Neigungssensor funktionierte nicht). Bis das Problem gelöst war, konnte ich zweimal den Wagen zum Händler ziehen. Und letztlich habe ich das Sat-Problem selbst gefunden und die Werkstatt direkt darauf hin gewiesen. Daher ist mein Vertrauen in meine Werkstatt nicht gerade hoch.

      Da ich die Zeit habe, löse ich lieber die Probleme, die kein Geld kosten, selber. Bisher habe ich etwas Bitumenband und 1,65€ für LEDs ausgegeben. Auch kosten geschlossene Kennnzeichenleuchten nicht sehr viel. :)
      Gruß

      ArnoGo :prost:
    • Dembinski schrieb:

      Ich schlafe auf der Matratze beim Camper wie auf Wolken,
      Kann ich nur bestätigen.
      Für uns war es der entscheidende Grund den Camper, im Vergleich zu Mitbewerbern, zu kaufen. :D
      Gruß

      ArnoGo :prost:
    • ArnoGo schrieb:


      Die ganze Heckverkabelung wird durch einfache Klebebänder (die sich auch schon teilweise gelöst haben) festgehalten.

      Hoffe ihr habt diese Problem nicht. Vielleicht hatte ich im Heckbereich einen Montagsmonteur. ;(
      Das mit der Heckverkabelung unter der hinteren Stoßstange haben wir auch. Unser Camper ist ein 2016er. Auf einer Seite hat sich ein Klebeband auch schon gelöst, da hing dann eine Kabelschlaufe doch recht tief, so dass Kontakt mit irgendwas am Boden nicht auszuschließen war. Habe es dann mit einem Kabelbinder wieder zusammengefasst befestigt, und das gleich auf beiden Seiten. Aber schön schaut es unter der Stoßstange nicht aus, so wie da die Kabel alle offen rumliegen. Ansonsten sind wir aber super zufrieden mit unserem.

      Das einzige was mich immer irritiert ist, dass unserer auf der linken Seite nach einer längeren Fahrt eine wärmere Felge hat als auf der rechten Seite. Insbesondere nach Bergabfahrten ist die Felge links deutlich wärmer als rechts. Hab es auch schon mit nem Infrarot-Thermometer gemessen, da sind je nach Felgentemperatur Unterschiede zwischen 10 und 20 Grad. Da wir ausgewogen beladen sind, deutet das entweder auf unterschiedlich greifende Bremsen hin, oder das eine Radlager verhält sich anders als das andere. Die Reifen haben hingegen auf beiden Seiten die gleiche Temperatur. Vielleicht hat Dethleffs ja die AAA-Bremsen ab Werk nicht richtig voreingestellt. Aber im April ist eh Dichtigkeitsprüfung plus TÜV angesagt, und hab dem Händler schon gesagt, dass er es sich dann anschauen soll. Beim TÜV wird ja eh auch die Bremse mit angeschaut. Wobei ich etwas ernüchtert war, dass gleich die Aussage kam, Bremsen gehören nicht zur Garantie. Dabei hab ich das schon letztes Jahr bei der Dichtigkeitsprüfung angemerkt, nur wurde da nicht nachgeschaut, da der Bremsenprüfstand wegen Überfüllung tagelang nicht zur Verfügung stand. Ist der Nachteil, dass wir unseren im April gekauft haben, und deswegen Dichtigkeitsprüfung und den TÜV immer genau dann haben, wenn alle in die Saison starten und noch mal schnell zum Händler müssen. Von den ganzen Neuauslieferungen die jetzt im Frühling rausgehen ganz zu schweigen. Ohne dreimonatigem Vorlauf ist da kein Werkstatttermin zu bekommen. Aber wegen der Sache ob Garantie oder nicht werde ich mich dann auseinandersetzen wenn ich weiß, was es war.

      Nichtsdestotrotz sind wir mit dem Wagen super zufrieden, haben den Kauf noch kein bißchen bereut.
      2014: Knaus Hamburg | Nørre Lyngvig/DK | Jarplund | Derneburg | Steinrodsee
      2015: Koversada/HR | Rosental Rož/AT
      2016: Mohrenhof Franken | Ulika/HR | Burgstaller/AT | Azur Regensburg | 2x Freizeitinsel Bad Abbach | Lindlbauer Inzell | Rostocker Heide | Ystad/SE | Böda Sand/SE | Långsjön/SE | Flottsbro Stockholm/SE | Habo/SE | Hasmark Strand/DK | Stover Strand | Auensee Joditz | Seeblick Toni/AT | Naabtal-Pielenhofen
      2017: 6x Freizeitinsel Bad Abbach | Mohrenhof Franken | Hegi Familien Camping | Zablaće Krk/HR | Kažela Medulin/HR | Maltatal/AT | Lüneburger Heide | Tingsryd/SE | Böda Sand/SE | Västervik/SE | Saxnäs/SE | Trelleborg/SE | Marina Brandenburg | Waldcamp. Brombachsee

      2018: 5x Freizeitinsel Bad Abbach | Bad Feilnbach | De Kleine Wolf/NL | Moränasee | Bunken/DK | Nørre Lyngvig/DK | Rothenbühl
    • Eieiei... Ich glaube, mein Händler ist froh, wenn er mich von hinten sieht! Ich bin echt pingelig was solche Dinge angeht! Eine minderwertige Kabelbefestigung (mit Klebeband???) oder die Kennzeichenleuchte würde ich so lange reklamieren, bis der das macht, nur um seine Ruhe zu haben. Ich zahle einen Haufen Geld, da muss das dann auch passen!

      Wegen der Bremse: Grundlegend ist das richtig, Verschleißteile unterliegen keiner Garantie - die man sowieso nicht hat. Gewährleistung ist das Zauberwort. Und ein von Haus aus unterschiedlich eingestelltes Lüftungsspiel (und danach hört sich das an) ist eben genau ein Fall für die Gewährleistung bzw. stellt einen Sachmangel dar. Ich würde das schriftlich beim Händler reklamieren, wenn er sich quer stellt, nimm das Werk mit ins Boot. Man kann erwarten, dass die das wenigstens prüfen.
      Von einem "ausgebuchten" Bremsenprüfstand habe ich auch noch nie was gehört! Ich muss dazu sagen, ich komme aus der Branche KFZ, so eine Prüfung auf dem Prüfstand dauert keine 5 Minuten. Das war mMn. nur eine Ausrede.
      Camp on :-)

      VG Tom


      2014: Enzo Stella Maris
      2015, 2016, 2017: St. Angelo Village
      2018: Waldcamping am Brombachsee - Fischer Michl am Altmühlsee - Campingplatz Königsdorf am Bibisee - Pra delle Torri


      Ach ja... Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten. Nur bitte nicht weitersagen, sonst wollen alle einen...
    • Dembinski schrieb:

      Die einfachste Lösung laut Händler ist einfach die Didi Dethleffs Lampe neben die 12v Lampe montieren. Muss halt noch das Kabel gelegt werden. Dauer laut Händler eine Stunde für beide Lampen. Machen wir, die Lampen habe ich schon besorgt. :thumbup:
      Wie machst Du das mit der Verkabelung? Da dürfte man doch recht bescheiden hinkommen, oder?
      Camp on :-)

      VG Tom


      2014: Enzo Stella Maris
      2015, 2016, 2017: St. Angelo Village
      2018: Waldcamping am Brombachsee - Fischer Michl am Altmühlsee - Campingplatz Königsdorf am Bibisee - Pra delle Torri


      Ach ja... Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten. Nur bitte nicht weitersagen, sonst wollen alle einen...
    • Das macht ja der Händler...ich lasse da schön meine Finger weg.
      Er muss da eh aufmachen, in der Ausbuchtung neben den Stockbetten schaut ne Schraube raus, da ist ne Verletzungsgefahr gegeben. Wenn man da nicht aufpasst langt man voll rein, die Ausbuchtung ist auch so groß, da können die kleinen reinkrabbeln

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dembinski ()

    • Stockbetrunken? :lol: Ich liebe die Autokorrekturfunktion... Stockbetten waren wahrscheinlich gemeint...
      Das mit der Schraube hab ich auch schon gelesen, da werd ich definitiv drauf achten.
      Camp on :-)

      VG Tom


      2014: Enzo Stella Maris
      2015, 2016, 2017: St. Angelo Village
      2018: Waldcamping am Brombachsee - Fischer Michl am Altmühlsee - Campingplatz Königsdorf am Bibisee - Pra delle Torri


      Ach ja... Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten. Nur bitte nicht weitersagen, sonst wollen alle einen...
    • Teddy der Admin hat mir damals eine zugesendet. Die ist aber ellenlang. Das kannst du fast nicht alles bei der Übergabe überprüfen, das würde Tage dauern.
      Das wichtigste habe ich mir angeschaut, den Rest gemütlich zuhause geprüft. Du hast ja Gewährleistung, also kannst du ganz entspannt die Sache angehen. Meine Meinung.