Anzeige

Anzeige

540 UL noch jemand mit diesem Wagen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • moin
      hier ist so ein exemplar von 2015
      das wenige liegt hier im Forum vielleicht daran ,dass der 495 ul nicht so groß ist und den meisten wohl reicht.
      ist ja auch Ansichtssache.
      wir sind von der Sitzfläche sehr zufrieden, mit den betten sowiso.
      von der art her würden wir ihn wiederkaufen. sind aber auch nur 2 Personen.
      gruß von der noch verschneiten Ostsee
      klaus
    • Der 495 UL ist definitv einer der am meisten gekauften Grundrisse bei den 2,30 m breiten Caravans und es gibt ihn von HOBBY in allen Variationen. Wir hatten den 495 UL (Mod. 2016) vorher. Für uns war danach der große Bruder der Wunschkanidat. Bei nur 16 cm Mehrlänge empfinden wir den 540 UL als deutlich größer. Die Sitzecke hat (fast) gleich lange Bänke, der Tisch ist nicht mehr abgeschrägt, der Kühlschrank (Zu- und Abluft) nicht mehr auf der Vorzeltseite und es gibt endlich einen Platz für den TV und die Gläser. Dennoch bietet HOBBY den 540 UL nur in den Varianten De Luxe und Excellent an. Warum nur?
      Es gibt nichts Gutes, außer man tut es! (Erich Kästner) :thumbup:
    • Deshalb war es auch so schwer einen jungen gebrauchten zu bekommen. Ich hoffe ich habe dann mit meinem Kauf alles richtig gemacht.

      540 UL de luxe Modell 2016
      - Dackmarkise Omnistor 6200
      -Thule Heckträger
      -Gasaußendose
      -TV Außendose
      -TV Halter
      -Ambientebeleuchtung
      -7 Zonen Matratzen
      -Original Teppich
      -Einsäulenhubtisch
      -2. Stauklappe
      -Teileder
      -Steckdosen re u. li neben dem Nachtisch
      -aufgelastet auf 1750 KG

      Aus erster Hand gekauft.
      16300€ hoffe das war nicht zu viel.
    • Also wir sind zwar keine Hobbyfahrer,

      aber ich habe vor kurzem (4 Monate) einen gesucht für einen Freund. Gleiches Modell.

      Wenn der Wagen ok ist (was ich ja nicht sehe), dann war der Preis durchaus gut. Wir hatten teuere und auch günstigere Angebote. Man muss eben suchen.

      Die günstigeren waren allerdings für uns auch nicht i.O. Da war alles dabei von Hageldellen bis zum schon mal gewechselten Fenster (Warum auch immer)

      Er hat übrigens dann ein 2017 Modell gekauft.

      Gruss

      Wolfgang
    • Wir haben unseren 540 UL De Luxe auch ordentlich aufgerüstet. Aufgrund der bislang gesammelten Erfahrungen nunmehr mit Fußbodenerwärmung und Autark in Kombination mit dem vom "alten" 495 UL übernommenen Reich easydrive 2.3 mit Optima-Batterie. Als nette Zugabe gab es das neue TFT-Display und die Auflastung auf 1.800 kg, anstelle von 1.750 kg.
      Die original Billigreifen nutze ich als Reserve- und Standreifen. Zur ersten Ausfahrt kommen dann die Semperit Van Life vom "alten" 495 UL drauf, auch wenn ich die in drei Jahren wieder ersetzen muss.
      Es gibt nichts Gutes, außer man tut es! (Erich Kästner) :thumbup:
    • @Kalu04
      Hattest du nicht dein Fenster im Bad ändern lassen? Mich nervt das es morgens immer im Bad als erstes hell wird oder wenn eine Laterne über dem Wowa ist.
      Würde das gerne bei mir selber noch ändern. Hast du evtl ein Foto von innen?
    • Der 540 UL ist super!
      Im Forum seit 2016, davor diverse Rundreise im Norden z.B Norwegen.
      Camping 2016: Camping Brunner (AT), Marina de Venezia (IT :ok ), Camping Völlan (IT-Südtirol), Therme Obernsess
      Camping 2017: Camping Union Lido (IT), viele WE Touren ohne CP, Therme Obernsess :thumbup: , Hergamor (AT :thumbsup: ), WE in der Pfalz (privat)
      Camping 2018: Tripsdrill, WE in der Pfalz (privat 2x), Knaus Park Bad Kissingen ( :thumbdown: ), Montroig (E, :thumbsup: ), WE Bad Windsheim (geplant) - zum Testen kurz auf Las Dunas (E, :ok ) und auf Le Brasilia (F, :ok ). Reiseübernachtung: WoMo Stellplatz Dole (F, :thumbsup: )
    • Moin Moin,

      seit Februar 2017 sind wir Besitzer eines Hobby Excelldent 540 UL, Modell 2017. Ich bin sehr zufrieden. Ein Paar Extras haben wir uns dann doch noch gegönnt:

      Säulenhubtisch
      Teppich
      Fußbodenerwärmung bis Typ 540
      Thule Markisenzelt Safari Panorama 6002 / 6200 4,00m Höhe Large - 91 715
      Mover Reich easydriver pro 2.3
      Truma Ultraheat

      Dachmarkise THULE OMNISTOR 6200, Breite 400 cm, Ausfahrtiefe 250 cm
      Auflastung 1750 kg
      12V-Autarkpaket inkl. Laderegler mit Booster, Batterie, Batteriesensor und Batteriekasten
      TFT-Bedienpanel für Beleuchtungssystem und Tank, inkl. CI-BUS
      Deichselfahrradträger THULE, für 2 Fahrräder (Nutzlast max. 60 kg)
      Satellitenschüssel Kathrin BAS 66 Inch Mast
      Fernsehgelenkhalter inkl. benötigter Anschlüsse und Videokabel (Cinch)
      zusätzlich noch ein Radio mit Subwoofer und 4 Lautsprechern

      soweit.

      und Tschüß :0-0:
      Opel Insignia b, Diesel 170 PS
      Hobby Excellent 540 UL aus 2017
    • Moin moin,
      haben gerade einen 540 UL de Luxe, Modell 2018 gekauft. Lieferung Ende Mai - sind schon etwas aufgeregt.
      Mini Heki im Waschraum ist auch dabei.
      Ansonsten Dachmarkise, Ambiente Beleuchtung, Bettverbreiterung, TV-Halter, Außensteckdose.
      AL-KO Reserveradhalter werde ich selbst montieren - Mover Easydrive lass ich dann bei Remacamp montieren.
      Hatten bis jetzt den 495 Ufe, Modell 2006.
      VG
      CaravanMic
      Viele Grüße

      CaravanMic
    • Wir haben uns gerade einen neuen (gebrauchten) gekauft und eigentlich Richtung 540 UL geschaut. Da war die Auswahl gerade bei jüngeren Baujahren leider recht mager und als wir dann über einen 495er als Premium gestolpert sind wurde spontan umgeplant. Von der Größe her wäre der 540er ideal gewesen, aber am Ende tut es auch da der 495 und sonst ist e4 perfekt
    • Sind umsteiger vom 545 kmf auf den 540 ul. Der neue steht schon seit Ende Januar beim Händler. Wir werden ihn
      aber erst Ende April abholen. Sind schon riesig aufgeregt und neugierig auf den neuen Grundriss.

      Als Zusatzausstattung haben wir bestellt:
      Auflastung 1800 kg
      Säulenhubtisch
      Ambientenbeleuchtung
      Bettverbreiterung
      Aussensteckdose
      Fußbodenerwärmung
      Gruß Ralf

      2016 - Mai: Camping Paradies Franken, Tropical Islands - Juli: Waldcamping Brombach - August/September: Camping am alten Seedeich Hedwigenkoog
      2017 - April: Camping-Resort Allweglehen - Juni: Campingplatz Ostsee Katharinenhof - August: Camping am alten Seedeich Hedwigenkoog
      2018 - April: Abholung neuer WW (Hobby 540 ul de Luxe) mit WE Camping am alten Seedeich Hedwigenkoog - Mai/Juni: Camping Brunnen - August/Septmeber: Campingplatz Ostsee Katharinenhof

    • Wir sind auch vom 495 Ufe auf den 540 UL (2017) umgestiegen, beide aus der Baureihe Excellent. Wie schon beim 495 haben wir 540 auch die Fußbodenerwärmung. Ich denke, wer die einmal hatte, nimmt sie später in einem weiteren WW auf jeden Fall wieder. Dazu noch den Säulenhubtisch, Außengasanschluss, Auflastung auf 1750, Bettverbreiterung, TFT-Display und nachträglich noch den Mover GO2.
      Der 540 ist zwar nur wenig länger als der 495 aber gefühlt innen viel länger.
    • Rollo149 schrieb:

      Wir sind auch vom 495 Ufe auf den 540 UL (2017) umgestiegen, beide aus der Baureihe Excellent. Wie schon beim 495 haben wir 540 auch die Fußbodenerwärmung. Ich denke, wer die einmal hatte, nimmt sie später in einem weiteren WW auf jeden Fall wieder. Dazu noch den Säulenhubtisch, Außengasanschluss, Auflastung auf 1750, Bettverbreiterung, TFT-Display und nachträglich noch den Mover GO2.
      Der 540 ist zwar nur wenig länger als der 495 aber gefühlt innen viel länger.
      Wir Reisen nur noch zu zweit mit Hund. Da ist das Raumangebot schon ideal. Man hat noch genug Bewegungsraum wenn man sich mal nur im Wowa aufhalten muss.
    • Hallo Hobbyfreunde!
      Habe im April meinen 540 UL 50 Jahre Edition abgeholt. Leider sind meine Erfahrungen nicht die Besten. Der von Hobby montierte Reich Mover hat bereits bei der Ankunft zu Hause am 1.Tag nicht funktioniert. Nur gestottert und dann nichts mehr. Bei der Fehlersuche dann festgestellt, dass im Werk wohl auch Hilfsarbeiter beschäftig werden. Die Polklemme des Minuspol der Batterie war kopfüber auf den Konus gesteckt und locker. Danach lief der Mover etwas besser aber noch langenicht wie erwünscht. Nach Kontakten mit dem Händler, der Firma Reich und Hobby kam dann ein Reichtechniker zu uns. Er veränderte den Standort der Batterie die unmittelbar vor dem Steuerteil angebracht war und dieses abdeckte und behinderte. Die Einbauvorschrift von Reich forderte hier mind. 40cm Abstand. Zur Sicherheit wechselte er noch das Steuerteil und die Fernbedienung. Danach lief der Mover wie erwünscht.
      Jetzt machen wir gerade eine Woche Urlaub zum testen des WW. Am 2.Tag waren etwa 30 Grad und schon sah die Küche etwas komisch aus. Die rechte Verkleidung zum Kleiderschrank hat sich durch die Wärme gelöst. Oben ist diese Platte hinter dem Hängeschrank eingebaut, unten sollte eine Dreikantleiste diese Platte halten. Aber diese Spannung in der Platte konnte die Leiste nicht halten,da sie nur mit einem Klebestreifen statt der vorgesehenen Schrauben befestigt war. Gleichzeitig hat sich auch die Verkleidung der Garderobe an der Seite vom Untergrund gelöst. Und mit diesem WW wollen wir regelmässig in den Süden fahren und fragen uns jetzt was dort noch abfällt.
      Das größte Problem ist aber ob unser WW noch vor der Auslieferung eine neue Seitenwand aufgrund eines Transportschadens bekommen hat . Nur an der rechten Fahrzeugseite ist das Hobbylogo mit dem Schriftzug "50 Years Anniversary Edition " an der linken Seite aber nicht. Im Katalog für die 50 Jahr Edition sind aber auf beiden Fahrzeugseiten diese Logos. Auch die im Internet vorgestellten Modelle haben auf beiden Seiten diese Logos. Wer hat so ein Modell und wie sind die Logos angebracht?
    • Hallo Hobby-Fans.

      Wie schon an anderer Stelle geschrieben sind wir Besitzer eines 540UL, Mod.2018.
      Der Wagen gefällt uns bis auf zwei Mängel :

      - die Spoiler oben auf dem Dach lösen sich ( siehe Bild )
      - Regenwasser läuft an der rechten Seitenwand außen an zwei Stellen runter
      DSCN8515.JPG
      Frage : gibt es ähnliche Erfahrungen oder Tipps ?
      Hobby Camper 540 UL :thumbup:
    • Bitte Doppelpost vermeiden, macht keinen Sinn...
      Im Forum seit 2016, davor diverse Rundreise im Norden z.B Norwegen.
      Camping 2016: Camping Brunner (AT), Marina de Venezia (IT :ok ), Camping Völlan (IT-Südtirol), Therme Obernsess
      Camping 2017: Camping Union Lido (IT), viele WE Touren ohne CP, Therme Obernsess :thumbup: , Hergamor (AT :thumbsup: ), WE in der Pfalz (privat)
      Camping 2018: Tripsdrill, WE in der Pfalz (privat 2x), Knaus Park Bad Kissingen ( :thumbdown: ), Montroig (E, :thumbsup: ), WE Bad Windsheim (geplant) - zum Testen kurz auf Las Dunas (E, :ok ) und auf Le Brasilia (F, :ok ). Reiseübernachtung: WoMo Stellplatz Dole (F, :thumbsup: )