Anzeige

Anzeige

540 UL noch jemand mit diesem Wagen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Die Kunststoffspoiler sind rein für die Optik. Sie müssen nichts verdecken/abdichten. Klar läuft da Wasser drunter. Das macht aber eigentlich nichts aus, denn die Verbindung zwischen Dach und Seitenwand ist (sollte) mittels Sika-Naht dicht (sein). Bei meinem Hobby lag der Spoiler an einer Stelle auch nich vollflächig auf. Das hat mich optisch gestört und wurde vom Händler korrigiert.
      Viele Grüße "dercamper96" :w
    • Wir haben für unseren 540 UL De Luxe (2018) u.a. das Autarkpaket, die Vorzelt-Außendose und den TV-Halter mitgeordert. HOBBY hat für den TV außer der Kabeldurchgangsdose im Unterschrank eine Doppelsteckdose mit Sat-Antennenanschluß und eine 12 V Kfz-Steckdose eingebaut. Sehr praktisch! Ich habe daran über einen Doppel-USB-Steckteil die Soundbar und LED-Streifen als Hintergrundbeleuchtung angeschlossen. Der LED-Streifen (1 m) im Seitenfalz der Tür wird (abgedimmt) in der Nacht zudem als Orientierungslicht genutzt.
      Ich bin mir nicht sicher, ob da noch ein Koaxialkabel von der Außensteckdose zum Kleiderschrank geführt ist. Wenn nicht, dann sollte es kein Problem sein, dieses in den Sitzablagen und unter der Küchenzeile bis in den Schrank zu ziehen, wenn man denn eine SAT-Schüssel auf dem Dach betreiben möchte.
      Es gibt nichts Gutes, außer man tut es! (Erich Kästner) :thumbup:
    • Moin Moin,

      das hat Kalu :thumbsup: genau beschrieben. Bei mir ist auch ein Autarkpaket mit gleicherZusatzausstattung verbaut.

      und Tschüß :0-0:
      Opel Insignia b, Diesel 170 PS
      Hobby Excellent 540 UL aus 2017
    • Leider bekomme ich das Bild nicht über mein IPad eingefügt. Sorry...
      Was die Größe des TV angeht, Hier hat Hobby für 2019 die Halterung wohl weiter Richtung Tür montiert, sodass auch „größere“ 22Zoll Geräte passen sollen. In den vorherigen Modellen standen diese wohl ab und an links etwas über. Wenn Du wirklich ein 24 Zölligen anbauen willst würde ich auf jedenfalls messen, bevor ich kaufe.

      Am Notebook geht`s :)
      An die Doppelsteckdose laufen 2 Koax-Kabel rein: Eines zum Kleiderschrank (Ich habe mit SAT bestellt) und eine Richtung Vorzeltdose.
      540UL Fernsehschrank.jpg
    • Neu

      Ja, habe ich. Wird aber von Händler eingebaut. Grund kenne ich nicht. Wird dadurch aber auch eine CAP 650 GPS. Weiß nicht, ob Hobby diese auch selber serienmäßig verbaut.

      Ich habe meinen WoWa zwar schon gesehen und war auch drinnen, Übergabe ist aber erst jetzt Freitag. Mini-Heki im Bad und eine weitere Stauklappe werden noch nachgerüstet, und natürlich die Händler üblichen Restarbeiten...
    • Neu

      Mein Händler ist ca 1km Luftlinie vom Hobby-Werk entfernt. Eine direkte Werksabholung war aber nicht möglich, da der Händler quasi die Endkontrolle für Hobby übernimmt. Z.B. Ist noch kein Gasschlauch angeschlossen. Radkappen nicht montiert, es wird noch ordentlich sauber gemacht etc.

      Alles was du aus dem Katalog bestellst, wird in der Regel auch im Werk montiert, nur z.B der Mover war bisher m.W. Nicht direkt bei Hobby zu bestellen. Dies Jahr für das 2019er Modell ging’s auf einmal. Dafür wird wie schon beschrieben eben die SAT- Anlage erst beim Händler eingebaut. Preis ( rabattiert) war der gleiche, nur das der Arbeitslohn rausgerechnet war.

      Das Heki im Bad war eh ein „extra“ Extra, das ich mir gegönnt habe. Die dritte Stauklappe auch. Hobby baut vom Werk höchstens eine zusätzliche Stauklappe ein.

      Und wieso Jagel? Da ist nur ein kleiner Wohnmobil-Höker. Das Werk ist in Fockbek.
    • Neu

      Im Konfigurator ist er nicht, wird aber bei Bestellung direkt vom Werk eingebaut.

      Also Jagel,als Auslieferungszentrum von Hobby habe ich noch nicht gehört. Selbst die Spedition von Hobby, die die Auslieferungen an die Händler übernimmt sitzt direkt neben dem Werk.

      Ich vermute eine Kooperation mit einem Händler oder einer Spedition in Jagel, der die Auslieferung an Privatkunden für Deinen Händler übernimmt.

      Jagel ist nicht viel mehr als ein Straßendorf an der B77 / A7 mit einem Autohof, einer Wasserskianlage und ein paar Gewerbebetrieben/ Gewerbegebiet. Also ein großes Auslieflager gibt es hier nicht. Die Wohnwagen von Hobby stehen zumeist in Mengen auf benachbarten Flächen in Fockbek.

      Ich persönlich bevorzuge die Auslieferung direkt über den Händler, mit dem ich den Vertrag habe. Zur Not kann ich direkt reklamieren und nachbessern lassen. OK, 500€ sind gerne gespart, aber die Fahrt hoch und runter mit der Pommesbude hinten dran kostet auch ne Ecke, insbesondere, wenn noch eine Zwischenübernachtung dazu kommt.
    • Neu

      Ok, dann muss ich glaube nochmal meinen Händler fragen.

      Bin auch noch in der Orientierungsphase. Der 540UL soll es schon werden. Aber was alles drann soll ist eben noch die Frage.

      Einen Mover hab ich noch hier bei mir liegen, das wird dann eben später angebaut und zwar von mir selbst.

      Dachklima, Satanlage, TV Halter, Auflastung, Aussensteckdose, Gas Aussensteckdose, TFT Panel usw wollte ich schon haben.

      Zu den Kosten der Abholung, fahr ein Firmenwagen. Da ist mir das relativ Wurscht. Daher fahren wir ja auch Wohnwagen denn wenn ich noch mit meinem eigenen Auto fahren und auf eigene Kappe Tanken müsste dann würd ich mir den Urlaub wahrscheinlich nicht mehr leisten können..... :S

      Gruß.