Anzeige

Anzeige

Klimaanlage Fresh Light 2200

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Hallo,
      wir haben ein Fendt Platin Scand Baujahr 2012. Wir wollten eine Dachklima in einem zusätzlichen Ausschnitt, da der Wohnwagen zwei Midihekis hat. Unser Fendt Händler hat uns dringend davon abgeraten. Er hatte Bedenken wegen des zusätzlichen Gewichts bei einem nachträglichen Ausschnitt im Dach. Ich habe daraufhin telefonisch bei zwei anderen Fendt Händlern nachgefragt, einer davon ist sehr bekannt und sehr groß. Bei meinten sie würden die Dachklima in einem zusätzlichen Ausschnitt selbstverständlich verbauen und es würde zu keinen Problemen führen. Durch diese unterschiedlichen Darstellungen unsicher geworden habe ich bei Fendt nachgefragt. Die ganz klare Aussage seitens Fendt war, sei geben dafür keine Freigabe. Aus diesem Grund haben wir uns für eine Staukastenklima entschieden.

      Viele Grüße!
      scand
    • scand schrieb:

      Die ganz klare Aussage seitens Fendt war, sei geben dafür keine Freigabe. Aus diesem Grund haben wir uns für eine Staukastenklima entschieden.
      Das haben wir auch besprochen ,

      da die Klima nun mittig aufgesetzt wird ist es jedoch kein Problem da im Fendt links der Schrank sowie Kühlschrank ist und rechts das Bad.
      Durch diese Anordnung wird das Dach von innen sowieso gestützt.
      Staukastenklima wäre für mich fast nicht möglich , im hinteren Teil ist ja sowieso schon die Moveranlage verbaut und vorne unter den Betten käme
      mir zu viel Gewicht auf die Deichsel bzw Stützlast , der Platzmangel ist auch ein Kriterium.

      Da würde ich dann lieber auf eine Klima verzichten.
      Grüße aus Bayern Dieter

      Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen.
    • Bei mir wurde die Klimaanlage auch in einen neuen Ausschnitt eingebaut. Sie sitzt mittig im Wagen zwischen den beiden Midi-Hekis und vor dem Kleiderschrank. Ich finde sie perfekt dort. Weiterhin volles Licht durch die Dachluken und meine Satukästen bleiben frei. Verbaut ist übrigens auch die Freshjet 2200
      Timo

      Grüße aus Weißenburg (Mfr.) :w
    • TimoAmann schrieb:

      Bei mir wurde die Klimaanlage auch in einen neuen Ausschnitt eingebaut. Sie sitzt mittig im Wagen zwischen den beiden Midi-Hekis und vor dem Kleiderschrank. Ich finde sie perfekt dort. Weiterhin volles Licht durch die Dachluken und meine Satukästen bleiben frei. Verbaut ist übrigens auch die Freshjet 2200
      Genau so habe ich mir das auch vorgestellt. :thumbsup:
      Grüße aus Bayern Dieter

      Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen.
    • TimoAmann schrieb:

      Das einzige das beachtet werden muss, ist das zwingend ein Verstärkungsrahmen mit eingebaut wird. Dann gibt es auch keine Probleme mit der Dichtigkeit
      Gut das du das ansprichst ,

      darauf werde ich achten oder bzw den Werkstattmeister darauf hinweisen.

      Danke
      Grüße aus Bayern Dieter

      Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher