Anzeige

Anzeige

Residence Village

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Residence Village

      Hallo zusammen,

      nachdem ich jetzt seit Oktober 2017 in Italien von jedem guten Platz für August 2018 eine Absage bekommen habe hätte ich jetzt die möglichkeit im Residence Village
      bei Jesolo zu buchen.
      Hat da jemand Erfahrung ?

      Waren bislang im Marina und Pradelle

      Danke für eure Antworten
    • Hallo,

      ich war schon öfters auf dem Garden Paradiso (liegt ein paar hundert Meter westlicher) und bin mal über den Residence Village im letzten Sommer gegangen. Mein Fazit: Ein sehr schattiger Platz in einem Pinienwald mit engen Stellplätzen. Die Plätze sind dort eher zwischen 60/75qm groß. Das sollte man vorher wissen!
      Viele Grüße, Feldi :w
      2006 Camping dei Fiori (Italien, Venetien)
      2007 Camping Tamarit Park (Spanien, Costa Daurada)
      2008 Camping Umag (Kroatien, Istrien)
      2009 Camping Valle Gaia / Camping Seiser Alm (Italien, Toskana / Südtirol )
      2010 Camping Al Boschetto / Camping Tissens (Italien, Venetien / Südtirol)
      2011 Camping Garden Paradiso / Camping Moosbauer (Italien, Venetien / Südtirol)
      2012 Camping Garden Paradiso (Italien, Venetien)
      2013 Camping Garden Paradiso / Camping Schlosshof / Camping Onda Blu (Italien, Venetien /Südtirol / Gardasee)
      2014 Camping Enzo Stella Maris / Camping Schluga Hermagor (Italien, Venetien / Österreich, Kärnten)
      2015 Camping Le Brasilia / Camping Las Dunas (Frankreich, Langeduoc-Roussilion / Spanien, Costa Brava)
      2016 Camping Mediterraneo / Camping Piani di Clodia / Camping Cevedale (Italien, Venetien/ Gardasee / Südtirol)
      2017 Camping Garden Paradiso (Italien, Venetien)
      2018 Camping Val Saline (Kroatien, Istrien) / Seecamping Parth (Österreich, Ossiacher See)
    • Hallo,

      wir waren die letzen 2 Jahre jeweils im September im Residence.
      Der Platz an sich ist ganz gut. Das Personal ist freundlich. Die Waschhäuser sind zwar in die Jahre gekommen, waren immer sauber und gepflegt.
      Was wir für störend empfanden, ist die Lautstärke jedes Wochenende von einer Diskothek oder einer Freiluftveranstaltung. Der Lärm geht von ca. 23 Uhr bis kurz vor 6 Uhr Früh. Ohrenstöpsel sind bei Lärmempfindlichen Menschen fürs Wochenende empfehlenswert.
      Das Restaurant erhält angeblich einen neuen Pächter, was wir begrüßen.
      Der Basar hat eine Auswahl an Zeitschriften uvm., aber eine weniger freundliche Pächterin.
      Der gegenüberligende SPAR Markt ist für etwas günstigere Einkäufe als im Supermarkt innerhalb vorhanden. Das Personal im Supermarkt ist sehr freundlich, weswegen wir lieber im Supermarkt unsere Einkäufe tätigten. Die sollen auch leben können.
      Die Poolanlage wurde neu gestaltet. Allerdings wird für die Liegen am Pool eine Abzock-Gebühr fällig. Die Liegen müssen gebucht werden.
      WLAN ist nur gegen eine relativ hohe Gebühr vorhanden (2017 meiner Erinnerung nach für 20 Stunden 20 Euro).
      Am Strand gibt es zwei Strandbars, welche man innerhalb von wenigen Metern gut zu erreichen sind.
      Für das Auto ist eine Abedckplane ratsam, da die dichten Pinien Bäume Harz aufs Auto tropfen lassen.
      Eventuell fahren wir dieses Jahr wieder zum Residence.

      Gruß
      Juergen76
    • Hallo Daniel,

      wir hatten einen Platz aus Sicht vom Basar in Richtung Strand. Unser Bürstner Premio 490TL passte gut längs zum Weg. Zwischen Sonnensegel und dem Octavia parallel zum Wohnwagen geparkt waren noch ca. 1,5 bis 1,8 Meter Platz, was das Aus / Einsteigen, sowie das Abspannen des Sonnensegels ermöglichte.

      Gruß
      Jürgen