Anzeige

Anzeige

Ligurien Kurztrip

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Ligurien Kurztrip

      Um mal allen ein bisschen Appetit aufs Losreisen zu machen hier ein kleiner optischer Aperitif.

      Ligurien in den Fasching Ferien, allerdings in einer Ferienwohnung in den Bergen.

      Urlaub ist Urlaub.

      Hier war ja aus er frieren und Leberschäden nichts zu erwarten, in Ligurien wenigstens 12 Grad.

      Wohnung gebucht und ab. Durch den Gotthard und juhu Sonne satt. War dann noch eine lange Fahrt an Genua vorbei in die Nähe von Chiavari. Endlich mal Portofino gesehen, einen sauteuren aber wenigstens gute Capushino getrunken, Genua mit dem Meeresmuseum Rappallo, Camogli jeden Tag ein schöner Ausflug. Was wir schon lange mal wieder wollten, in Levanto Foccacia essen, dort gibt’s die Weltbeste!! Mit dem Bäcker auch noch ein nettes Gespräch geführt, da hatte sich die Fahrt nach Moneglia durch den Tunnel gelohnt. Camping Smeraldo besichtigt, wäre aber nicht so meins, aber witzig.

      Noch in einer kleinen Genossenschaft( Coop. Agricola Lavagnina)regionales Olivenöl gekauft und dann war ein erholsamer Tapetenwechsel auch schon wieder rum. Na ja nächste Woche geht’s dann, diesmal mit Wohndose in di Toskana (kann auch je nach Wetter die Cote werden.
      Dateien
      • Portofino (3).JPG

        (134,11 kB, 28 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Portofino (4).JPG

        (166,18 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Portofino (5).JPG

        (152,79 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Portofino (6).JPG

        (151,18 kB, 23 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Portofino (7).JPG

        (204,14 kB, 22 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Portofino (8).JPG

        (156,55 kB, 23 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Portofino (9).JPG

        (140,7 kB, 24 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Portofino (10).JPG

        (155,3 kB, 24 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Portofino.JPG

        (203,52 kB, 23 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Rappallo.JPG

        (151,77 kB, 26 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Noch ein paar Pics
      Dateien
      • IMG_8395.JPG

        (128,92 kB, 27 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Nervi (1).JPG

        (170,1 kB, 24 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Nervi (2).JPG

        (153,33 kB, 23 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Nervi (3).JPG

        (166,06 kB, 24 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Nervi (4).JPG

        (207,49 kB, 23 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Nervi (5).JPG

        (108,6 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Nervi (6).JPG

        (189,66 kB, 22 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Nervi (8).JPG

        (200,76 kB, 20 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Portofino (1).JPG

        (314,06 kB, 23 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Portofino (2).JPG

        (141,35 kB, 23 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Noch ein paar
      Dateien
      • Camogli (4).JPG

        (101,7 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Chiavari.JPG

        (126,69 kB, 22 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • FEWO (2).JPG

        (151,88 kB, 23 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • FEWO.JPG

        (133,97 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Genua (1).JPG

        (166,91 kB, 22 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Genua (2).JPG

        (190,23 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Genua (3).JPG

        (130,18 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Genua (4).JPG

        (197,35 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Genua.JPG

        (164,95 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Einer geht noch
      Dateien
      • Camogli (1).JPG

        (175,56 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Camogli (2).JPG

        (125,55 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Camogli (3).JPG

        (131,27 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Smeroldo.JPG

        (235,35 kB, 23 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Schöne Fotos! Ligurien östlich von Genua ist eine meiner Lieblingsgegenden. Als ich Anfang der 90er ein Praktikum in Italien gemacht hatte, lernte ich einen Kollegen aus Genua-Nervi kennen und seit dem kommen wir immer wieder hin. Mit dem Wohnwagen war ich allerdings noch nie dort. Mitte der 90er waren wir zweimal zelten in Boliasco, schöne Aussicht, jedoch aus der Erinnerung heraus würde ich mich nicht mit dem Wohnwagen die Serpentinen hinauftrauen.
    • Hallo ,

      wir fahren seit vielen Jahren nach Ligurien , im Mai geht es wieder los nach Ventimiglia ( Camping Roma ) , nicht weit von Monte Carlo , ( Formel 1 GP ) . Eine sehr schöne Gegend ,
      zurück Richtung Imperia Richtung Alassio , ein schöner Strand nach dem anderen und alle paar Meter ein Campingplatz . Wir sind immer wieder gerne hier , nicht so voll und überlaufen wie an der Adria und keine so verrückte Plätze mit 1000 senden Leuten . Mit dem Wohnwagen kein Problem , Autobahn in Ligurien sind etwas enger aber lässt sich alles gut Fahren . Durch die Schweiz durch den St Gotthard , alles kein Problem .


      LG Axel :0-0:
      LG Axel :0-0:
    • Hallo Axel,
      Kannst du dort auch einen CP für Familien empfehlen?
      Spielplatz wäre toll, frische Brötchen morgens auch ...
      Fußweg in den nächsten Ort ?
      Prima, dann steht der Pfingsturlaub 2019 !! :ok

      Vielen Dank!
      Lg Hilke
    • Hallo Hilke ,
      da wir fast Rentner sind , schauen wir nicht auf Kinderplätze , aber Camping Fiori in San Remo , der CP in Cervo fallen mir dazu ein . Auch die andere Seite nach Frankreich Richtung Cote d Azur hinter Cannes , wo auch die Strände anfangen ist sehr schön .Wenn man jetzt denkt alles unbezahlbar , völliger Blödsinn ! In den großen Supermärkten kauft man genauso ein wie bei uns .


      LG Axel :0-0:
      LG Axel :0-0:
    • Muss noch anmerken , in Ligurien sind fast nur kleine Plätze , große Kinderanimation , Große Rutschbahnen und sowas gibt es nicht , habe aber auch nicht darauf geachtet .
      Genauso ob Hund erlaubt oder nicht , wir haben keinen .


      LG Axel :0-0:
      LG Axel :0-0:
    • Hallo Axel,
      Danke für die guten Tips !!
      Riesen Plätze mit Animation und Rutschen brauchen unsere Kids und vor allem wir nicht immer!!
      Ein kleiner, schöner Platz mit Spielplatz und bisschen drumrum zum Anschauen und einer Möglichkeit zum Baden reicht !!
      Schaue mir deine Vorschläge morgen mal an !! :0-0:
      Lg Hilke
    • Sehr schöne Gegend, kenne ich gut 8)

      Wir waren ja in 2017 in Sestri Levante auf einem CP, der auch ein wenig Animation im Sommer bietet, aber halt nur auf Italienisch, ein wenig Kinderdisco. Es gibt einen Bericht dazu, wen es interessiert.

      In Sestri Levante und den Cinque Terre wart ihr nicht, aber die Küste bietet ja auch so schon viele schöne Ziele, auch Genua ist toll.

      Meine Lieblings-Focaccia ist mit Käse, oder Pesto, und Deine?
      Alfista

      Erinnern, nicht vergessen! Unser Leben und Handeln einfach mal in Frage stellen.

      Die Erinnerung wach halten.

      Ich weiß, dass ich nichts weiß. Wenn das mehr Menschen wüssten, gäbe es mehr Respekt.
    • Alfista schrieb:

      den Cinque Terre
      Wir waren im vergangenen Mai dort, denn wir kennen die "Terre" seit über dreißig Jahren, überwiegend auf den vielen Wanderwegen.
      Allerdings werden wir dort nicht mehr hinfahren, denn schon im Mai war alles überlaufen, auf den meisten Wanderwegen Stop and Go Verkehr, die Züge und auch die Fähren knallvoll.
      Speziell im Zug ein Gefühl wie in einer Sardienenbüchse!
      Sehr schade, denn es ist eine herrliche Gegend, aber es ist dort ähnlich wie in Venedig, das ja auch auf dem Weg ist, ein reines Disneyland zu werden.
    • Wir sind immer Ende Mai Anfang Juni in Ligurien , da ist von Savonna bis Ventimiglia noch nichts überlaufen , da kann man sogar die Küstenstrasse gemütlich ohne
      Staus fahren und sich einen Ort nach dem anderen ansehen . Wir fahren seit 1975 zum Monaco GP mit mehreren Freunden , machen anschließend immer noch Urlaub
      an der Cote d Azur oder in Ligurien , da ist noch nichts überlaufen . Wie es weiter hinter Genua aussieht weiß ich nicht . Da waren wir zu der Jahreszeit noch nicht .


      LG Axel :0-0:
      LG Axel :0-0:
    • Cinque Terre ist zwar schön aber war mir immer zu überlaufen. Da hat mir Genua-Nervi mit der Promenade, Camogli, Rapallo oder Santa Magherita Ligure besser gefallen. Dort ist weniger Massentourismus, da man wegen der Steilküste kaum Strände findet, dafür muss man halt zum Schnorcheln über Felsen oft mühsam ins Wasser klettern oder in die Strandbäder gehen. Meine italienischen Freunde aus Nervi meinen auch, dass bei Ihnen, obwohl sie zu Genua gehören, das Wasser besser ist, da die Strömung das Wasser aus dem Hafen Richtung Alassio oder San Remo treibt. Ich habe es nicht nachgemessen... in Italien ist ja immer viel Campnilismo (Lokalpatriotismus) dabei aber ich fand es ok.
      Im Gegensatz zu anderen Gegenden in Italien am Meer hatte ich nie das Gefühl als Tourist wahrgenommen und behandelt zu werden, eher als Exot weil ja sonst nur italienische Rentner in den alten imperialen Kurorten ganzjährig die Hotels befüllen. Die Leute empfand ich als nett und aufgeschlossen. Ich spreche auch hinreichend italienisch, das macht den Kontakt natürlich einfacher. auch die Focaccia und des Pesto sollte man sich nicht entgehen lassen.
    • Frank27 schrieb:

      Die Leute empfand ich als nett und aufgeschlossen. Ich spreche auch hinreichend italienisch, das macht den Kontakt natürlich einfacher. auch die Focaccia und des Pesto sollte man sich nicht entgehen lassen.
      Confermo interamente! 8)
      Alfista

      Erinnern, nicht vergessen! Unser Leben und Handeln einfach mal in Frage stellen.

      Die Erinnerung wach halten.

      Ich weiß, dass ich nichts weiß. Wenn das mehr Menschen wüssten, gäbe es mehr Respekt.
    • Möchte noch nachreichen: Wir waren hier eurocampings.de/italien/liguri…camping-la-sfinge-109725/
      Es gibt einen kosstenlosen platzeigenen Bustransfer zum Bahnhof, bzw. zum Schiffsanleger.
      Das Personal ist sehr freundlich und äußerst hilfsbereit, und es ist ein ACSI-Platz.
      Die Nutzung von Bahn bzw. Schiff ist sehr empfehlenswert, denn die Nutzung des eigenen PKW ist auf Grund schmaler Straßen und der beschränkten Zufahrtsmöglichkeiten und teuren Parkmöglichkeiten nicht sinnvoll.

      Hinweis: Die elektr. Absicherung auf dem Platz beträgt nur 3 Amp.
    • Wir haben uns schon 2-Mal sehr wohl gefühlt auf dem CP Mare i Monti in Sestri Levante: campingmaremonti.com/de/

      Vorteil: verkehrstechnisch besser für Ausflüge mit dem Auto. Aufgrund der erhöhten Lage (130 m über dem Meer) immer frisch und ventiliert.

      In 2017 gab es einen kostenlosen öffentlichen Shuttle-Bus nach Sestri Levante, zusätzlich kann mit den Betreibern Bringen und Holen mit dem CP-eigenen Kleinbus vereinbart werden. Sehr engagierte und freundliche Mitarbeiter, Bar und Minimarkt sowie Schwimmbad vorhanden. im Sommer 2-Mal wöchentlich Kinderdisco und Abendanimation, aber nur auf Italienisch.
      Alfista

      Erinnern, nicht vergessen! Unser Leben und Handeln einfach mal in Frage stellen.

      Die Erinnerung wach halten.

      Ich weiß, dass ich nichts weiß. Wenn das mehr Menschen wüssten, gäbe es mehr Respekt.