Anzeige

Anzeige

Campingplatz Falkenberg / Schweden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Campingplatz Falkenberg / Schweden

      Evtl. habe ich die Möglichkeit für ein paar Tage nach Falkenberg / Schweden zu fahren.
      Der Zeitraum würde Aug./Sep. sein. Genaues steht noch nicht fest.
      In der Turistinfo Falkenberg sind mehrere Campingplätze gelistet. Aber kaum einer hat bis Ende September geöffnet.
      Kennt hier jemand einen Platz in der Nähe, der den September komplett abdeckt?

      Gruß
      Harald
    • Hallo Harald,

      wir sind im Juli 2014 in der Region auf einen Zwischenstopp mit einem gemietetem Wohnmobil gewesen. Es war allerdings ein anderer Platz.
      Was für uns überhaupt nicht ging, war der Strand. Alles voller Quallen und Seetang. Möglicherweise war auch Ebbe. Es hat gestunken und der Strand war für uns nicht begehbar.
      Die Seen im Landesinneren haben uns wesentlich besser gefallen.

      Gruß Klaus
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/
    • Camping Se hatte ich noch nicht auf dem Schirm, werde ich mir ansehen. ich war bisher nur auf der Seite von Turist Falkenberg, bin halt noch am Anfang meiner Suche. Den Björkäng schaue ich mir auch mal an.
      Der Strand ist für mich nicht ausschlaggebend, da ich mir mehr ins Landeinnere orientieren werde.
      Gut zwar vielleicht mal ein paar Stunden am Strand sind nicht schlecht, aber nicht entscheidend. Jedenfalls für diese Tour.

      Danke euch schon mal für die Tipps.

      Gruß
      Harald
    • Campingplätze lassen sich auch gut bei Google Maps finden:
      "Campingplatz nähe ..."
      Über das Menü links kommt man dann ganz schnell auf die Homepage des CPs und kann gleich checken, wann er geöffnet ist. Außerdem lassen sich dann Preise und in den meisten Fällen eine Stellplatzkarte (pdf) abrufen.


      LG
      Mi-go
    • Hatten (2009) auf dem Heimweg in Falkenberg Camping Station gemacht. 9. 9. war dort schon allgemeines Abrüsten. Waren die einzigen Durchgangscamper. Sanitär nur noch teilweise geöffnet. Platz war sehr Parzelliert. Aber die Stadt Falkenberg ist sehr sehenswert, mit einer unheimlichen Dichte an Museen, einer kleinen schönen Altstadt und schönen Einkaufsmöglichkeiten. Saisonende scheint in S recht zeitig und man muss schauen was noch offen ist. Länger offen sind meißt die "Best"Campings , so der empfehlenswerte camping.info/schweden/s%C3%BCd…-och-stugby-16970?onMap=1 in Torekov bei Bästad, aber auch da waren wir im September, außer wenigen Dauercampern fast alleine...was auch seinen Reiz hat. Torekov-Camping hat uns viel besser gefallen wie der in Falkenberg - aber für 1/2 Übernachtungen geht`s in Falkenberg auch.
      Gruß an die Camper´s und ok ni jechen.
    • Harald aus LEV schrieb:

      Ja, je mehr ich schaue, desto mehr komme ich zu der Ansicht, dass im September bereits die Tür zu geht.

      Gruß
      Harald
      So ist es. Bislang haben wir zwar Ferienhaus Urlaub gemacht, aber nach den schwedischen Sommerferien wird viel geschlossen bzw. nur noch am Wochenende geöffnet. Letztes Jahr haben wir eine lange Wanderung unternommen und wollten zum Abschluss noch Kaffee trinken. Das Café war nicht mehr geöffnet. Am Sonntag dann genau das Gleiche an anderer Stelle.
      Ergänzung: Schau dir doch die Plätze im Landesinneren an, beispielsweise in der Kommune Hylte. In Jälluntofta sind wir an einem sehr schönen Platz vorbeigefahren.
    • Wir waren letztes jahr 4 Wochen von Mitte August bis Mitte September in Schweden unterwegs.
      Ab Mitte September ist auf dem meisten Schluss und es wird abgerüstet.

      Bis 16.09 ist es aber kein Problem, wir waren hier die letzten 2 Wochen kalvscampingde.weebly.com/
      angesehen haben wir uns auch diesen in Varberg direkt am Meer getteronscamping.se/index.php


      In der Zeit es es viel ruhiger und (unserer Meinung nach) viel schöner!
      Ich möchte mal so sterben wie meine Großmutter - friedlich schlafend, nicht kreischend wie ihr Beifahrer!