Beiträge von icePatrick

    Ich mach es den Pe ... rn so schwer wie möglich. Dann suchen sie sich vielleicht ein anderes Ziel. Das derjenigen, die die ganzen Schutzmassnahmen für sinnlos halten vielleicht :P

    Das ist auch meine Einstellung. Habe derzeit die Milenco ( https://www.campingwagner.de/product_info.php?info=p45925 )dran und überlege nun, entweder noch eine zweite zu kaufen oder auch an des zweite Rad die Nemesis dran zu machen, so eine wie du hast.

    Krallen, Schlösser und andere Präventiv-Massnahmen sind eben - präventiver Natur. Das verhindert Gelegenheitsdiebe und verlängert die Zeit zum Knacken, was wiederum abschreckt. Aber wenn deine Dose gestohlen werden soll, dann wird sie‘s auch.

    Habe derzeit eine Radkralle mit Abdeckung der Radschraube dran und überlege, noch eine zweite Radkralle für das andere Rad zu kaufen. Weiß jemand, wie lange ein Profi benötigt, um eine Radkralle zu entfernen? In meinem Fall eine Milenco.

    Noch "besser" war die Preiserhöhung, als beim Sport die Silver Selection wegfiel (und man keinen E-Power haben wollte)... Da kostete bereits im Mj. '21 ein Sport so viel wie ein vergleichbar ausgestatteter Südwind 60 Years (jedenfalls als 580 QS)

    Das habe ich letztes Jahr auch nicht verstanden, hatte den Sport mit dem Südwind verglichen und bin dann auch beim gleichen Preis rausgekommen und habe nicht verstanden, warum es dann den Sport überhaupt gibt bzw. warum die Leute den Sport kaufen. Aber wenn das 1 Jahr davor noch anders aussah ist es verständlich.

    Danke für den Hinweis. Haben unseren Südwind 580QS 60 Years im Oktober 2021 als Modelljahr 2022 bestellt.

    Damals zum Bruttolistpreis von 34.448 Euro.

    Jetzt gleiche Konfiguration 37.151 Euro, macht ein Plus von 2.703 Euro.

    Scheint erstmal eine gute Wertanlage zu sein. :)

    Ich mache einfach das Vorzelt zu, Wohnwagentür auf und Klima im Wohnwagen an. :D Ne Spaß, unser Wigo Vorzelt wird gerade beim Händler montiert, daher fehlen mir als Neucamper die Erfahrungswerte.


    Zu Hause habe ich folgenden Ventilator, der hat einen speziellen Silent Modus der wirklich leise ist:

    https://www.amazon.de/Rowenta-…eise-VU5640/dp/B01891LZBY


    Evtl. eine günstigere Alternative zum Dyson. Aber als Standventilator natürlich auch eine gewissen Größe, die auch transportiert werden muss.

    Ohje, das ist wirklich ärgerlich. Wir holen unseren 580QS am Freitag beim Händler ab, bin mal gespannt wie das bei uns mit den Mängeln aussieht. Werde berichten. :/

    Jo, das sieht dann so aus😉


    Danke für die Bilder :thumbup: Unser 580QS befindet sich zwar noch in der Auslieferung, beim Fahrradträger am Heck habe ich nach der Bestellung gedacht ob es besser gewesen wäre, diesen gleich dazu zu bestellen. Haben den auf der Deichsel genommen, sind aber auch mit 2 Erwachsenen und 2 Kindern (3 Jahre) unterwegs. Bin noch am überlegen einen Fahrradträger für das Autodach zu kaufen. Jetzt warten wir erstmal ab, bis der Wohnwagen da ist und was das Wiegen des leeren Wohnwagen ergibt. ^^

    Sind zu viert unterwegs, ich, meine Frau und 2 Kids (Zwillinge, dann 4 Jahre alt)

    Wir wohnen in Südwestdeutschland und werden zu Wochenendtrips im Raum Bodensee / Allgäu unterwegs sind und sonst Richtung Österreich / Italien fahren. Zeitlich werden wir nur zur wärmeren Jahreszeit ab Pfingsten bis September unterwegs sein.

    Die Plätze, welche wir bevorzugen sind gros genug für 7,32m x 2,25m. Probleme bei der Anfahrt, kennen wir, dank Mover, nicht.

    Die vernünftige Positionierung mit dem Zugfahrzeug, wäre aber schon oft unmöglich gewesen.

    Wollen auch als erstes einen Mover anbauen, macht vieles einfacher. 👍


    Vielen Dank für deine Ausführung, das macht schon vieles deutlich, wie gesagt, uns fehlt da die Erfahrung, wie die Parzellen geschnitten sind. Haben für den Sommer schon einen Platz am Lago Maggiore gebucht, dort dann einen XL Platz, dies würden wir auch immer machen, wenn es der Platz anbietet und XL Plätze verfügbar sind. Haben den Wohnwagen direkt mit 2 To. zul. Gesamtgewicht bestellt, daher wird immer auch ein größeres Auto mit dabei sein, derzeit Audi A6.


    Nochmal vielen Dank für eure Ausführungen, das zeigt, dass man manchmal einfach auf die Vernunft setzen muss (auch wenn es schwer fällt ^^ ) und auf die 2,50 Meter gehen sollte. Gerade durch die Überlegung, dass wir überwiegend bei schönem Wetter unterwegs sind und dann sowieso das Vorzelt nicht komplett geschlossen haben werden.

    Das Thema bereitet mir auch seit längerer Zeit Kopfzerbrechen. Sind Neulinge und haben uns einen Knaus Südwind 580qs bestellt, dieser hat 2,50 Meter Breite. Hätte gerne das 3 Meter Wigo Rolli, wie bei allem, lieber zu viel Platz wie zu wenig. Habe aber keinerlei Erfahrung, wie es auf den Campingplätzen zugeht, hatten jetzt immer nur ein paar mal ein Mobile Home am Platz gemietet.


    Aktuell tendiere ich aber aus Vernunft auch zum 2,50 Meter Vorzelt.