Hat jemand 1&1 DSL 50 MBit/s Vertrag ??

  • Hallo


    Die Telekom hat mein Vertrag gekündigt und ich bin auf Suche nach einer Alternative.


    :cursing: Da die mir noch nicht mal nach über 30 Jahre Treue ein neuen Router für das neue schnelle Netz zahlen wollen wird das mit denen nix mehr.


    Jetzt habe ich ein Tarif bei 1&1 gefunden. https://dsl.1und1.de/


    Mit 50 MBit/s und einem Router inklusive.


    Als Zugabe noch ein Jahr für 16,99 und danach 29,99.


    Es kommen zwar noch 30 Euro für Versand des Routers und der Umstellung dazu aber es scheint ein gutes Angebot zu sein.


    Meine Frage wäre ob den Tarif jemand hat und wie die Geschwindigkeit einzuschätzen ist.


    Probleme mit der Umstellung bekomme ich hoffentlich nicht da ich schon ein festen Abstelltermin habe Anfang Dezember.


    TV brauche ich nicht da dies weiterhin über Kabel geht.


    Vielen Dank !!


    Bernd

  • Ja klappt (wenn's die Leitung hergibt), Geschwindigkeit ist leichtsabhängig da kann dir keiner ohne genaue Angabe von Adresse helfen. Viel Spaß im Forum beim posten...

    Im Forum seit 2016, davor diverse Rundreise im Norden z.B Norwegen.


    Camping 2016: Camping Brunner (AT), Marina de Venezia (IT :ok ), Camping Völlan (IT-Südtirol), Therme Obernsess


    Camping 2017: Camping Union Lido (IT), viele WE Touren ohne CP, Therme Obernsess :thumbup: , Hergamor (AT :thumbup: ), WE in der Pfalz (privat)


    Camping 2018: Tripsdrill, WE in der Pfalz (privat 2x), Knaus Park Bad Kissingen ( :thumbdown: ), Montroig (E, :thumbup: ), WE Bad Windsheim (Freilichtmuseum im Winter auf Busspur, nach Hinweis Autark) - zum Testen kurz auf Las Dunas (E, :ok ) und auf Le Brasilia (F, :ok ). Reiseübernachtung: WoMo Stellplatz Dole (F, :thumbup: )


    Camping 2019: zur Mühle, Zirndorf, zur Perle, Büsum ( :thumbup: ) geplant: MDV (it) Köln (privat), Therme Obernsess, Königsee oder dergleeichen

  • Vielen Dank !


    Ja die Telekom war auch nicht immer gleich schnell :D


    Die Leitung soll es aber her geben laut Überprüfung - sogar die 100 MBit/s.


    Aber 50 reicht uns.


    Bernd

  • 1 und 1 nutzt als Provider nur Telekom Leitungen.


    Die bieten zwar bis xy an, aber können niemals schneller leisten.


    Was sagt der Vertrag "Hybrid" mit LTE bei Euch aus?


    Den habe ich vor einem Jahr gebucht
    DSL bis 16 und LTE Zuschaltung bis 50 .


    Gru§
    Michael

  • Wir waren auch mal lange bei 1 und 1 in Heimanschluss.
    Problem war wenn mal Störungen da waren, (und die waren öfters) steht man ganz hinten an da die Leitungen nur gemietet sind / waren von der Telekom.
    Da geht dann die telefoniererei los, stunden in der 1 und 1 Hotline und die vertrösten dann man habe an Telkom weitergeleitet usw.
    Da ich den Anschlus beruflich brauche ging das nicht mehr.
    Jetzt seit 4 Jahren wieder bei der Telekom mit einen Hybrid Router ( DSL 16000 und über das Handynetz irgendwas zusätzlich um die 30000 ).
    Läuft alles sehr stabil und wenn mal Störung ist wird da sehr schnell geholfen das ist halt der große Vorteil.

  • Sersn!
    Genau den Anschluss hab ich. Noch inkl. Mietrouter welcher nach 2 Jahren in meinen Besitz übergeht.
    Wechsel von damals Telekom zu 1und1 hat hervorragend geklappt. Vielleicht 1/2 Tag kein Netz.
    Beim Vertragabschluss am Telefon hat mir der Mitarbeiter angeboten kurz vor Vertragsverlängerung Kontakt aufzunehmen zwecks Konditionen.
    Ich hatte neulich dann eine Rechnungsfrage und hab nachgehakt, ob etwas im System zur Vertragsverlängerung drinsteht:"Ja, wir sollen sie anrufen."
    Bin mal gespannt.
    Also bisher kann ich mich nicht beklagen.
    Nur schleichen neuerdings angebliche Telekommitarbeiter durch die Siedlung und klingeln bei Fremdkunden "weil wir haben Beschwerden wegen der Anschlussqualität. Wir als Telekom können...bla bla blub...."
    Bei genauerer Nachfrage nach Mitarbeiterausweis flüchten die Leuts oder geben zu, das sie einer Vertriebsgesellschaft angehören....


    Also aufgepasst!

  • Ja, bei der Kaltaquise per Provider aufgepasst, es gibt evtl eingeschränkte Widerspruchsrechte.


    Bernd, den Hybridanschluss von Telekom kann ich empfehlen! Den Router kaufen, dazu eine externe LTE Antenne.


    Die monatlichen Kosten für den Anschluss sind genau so teuer, wie ein reiner DSL Anschluss mit der Geschwindigkeit.


    LTE wird aber nur bei Bedarf zugeschaltet, es benötigt eine gewisse Datenmenge. Es ruckelt dann und marschiert los.


    Nur halt für den Router und evtl ext Antenne musst Du blechen.


    Welche Reichweite zum nächsten Turm und welches LTE Band (800/ 1800...) gibt es bei Dir?


    Siehe auf der Karte der Telekom "Ausbaustatus"?


    Gruß
    Michael

  • Vielen Dank !!


    Aber Telekom soll es auf gar kein Fall mehr werden.


    Die haben mich so verärgert in der letzten Zeit.


    Die rufen laufend an oder stehen vor der Türe und wollen mir alles verkaufen nur nicht das was ich möchte.


    Bernd

  • Hab das selbe wie mopeto durch ..


    Festnetz bin ich wieder Telekom und Handy folgt jetzt noch ..


    Vielleicht hat jemand noch Option C für dich

  • Wir haben seit knapp 2,5 Jahren den 50MBit Anschluss, er läuft tadellos. Störungen hatten wir bisher nie und somit nutze ich meinen Anschluss auch beruflich ohne Probleme.


    Streaming etc. funktioniert wunderbar, für uns war es die richtige Entscheidung. In Unregelmäßigen Abständen mache ich immer eine Speedcheck, liege ab und zu auch über den 50MBit, meist aber bei 47/48MBit die ankommen.

    Überholt ruhig - WIR haben URLAUB :0-0:

  • Wir haben seit knapp 2,5 Jahren den 50MBit Anschluss, er läuft tadellos. Störungen hatten wir bisher nie und somit nutze ich meinen Anschluss auch beruflich ohne Probleme.


    Streaming etc. funktioniert wunderbar, für uns war es die richtige Entscheidung. In Unregelmäßigen Abständen mache ich immer eine Speedcheck, liege ab und zu auch über den 50MBit, meist aber bei 47/48MBit die ankommen.

    Vielen Dank !


    Ich denke auch das ich es einfach mal mache :D


    Nach 2 Jahren wäre ich ja wieder Neukunde bei der Telekom dann würde man weiter sehen.


    Bin ja Beruflich nicht anhängig davon und meine Mädels haben ja ihr Smartphone was zwar auch über das WLAN geht aber wenn es ausfällt dann geht es halt über Congstar was ja auch pauschal geht.


    Bernd

  • Weinsbergfreund: Gibt es bei dir die Möglichkeit, Internet über Kabel zu bekommen, da du das ja schon im Haus hast?
    Ich habe Internet über Kabel/Vodafone seit 1,5 Jahren und das läuft bei mir mit der 200MBit-Leitung absolut perfekt.

    Historie: Hartmann 3,50m, Thomson T-Line Glenalmond 4,70m, Sprite 3,10m, Hobby TQM 520, Hobby 545TK, Bürstner Ventana 400TS Avantgarde, Fendt Bianco Activ 495 SFE


    Viele Grüße von der Weser, :w Sven

  • Weinsbergfreund: Gibt es bei dir die Möglichkeit, Internet über Kabel zu bekommen, da du das ja schon im Haus hast?
    Ich habe Internet über Kabel/Vodafone seit 1,5 Jahren und das läuft bei mir mit der 200MBit-Leitung absolut perfekt.

    Ja das habe ich schon.


    Aber meine Leitungslegung ist sehr ungünstig.


    Ich müsste den Router aufgrund des Koaxkabels ins Esszimmer setzen :thumbdown:


    Die Telefonleitung liegt bei mir im Büro was günstiger ist.


    Aber ich muss mich damit noch eingehender befassen.


    Allerdings muss ich sagen das die Mitarbeiter von Unitymedia in Unfreundlichkeit sogar die Telekom schlagen ;(


    Grundsätzlich was das Internet angeht haben die den besten Ruf bei uns - das stimmt. :D


    Bernd

  • Hallo, der Hybrid-Router von der Telekom ist nicht wirklich gut. Die WLAN Leistung reicht nicht mal für das EG.
    Leider ist die Telekom mit dem Hybrid-Router bei uns auf dem Land die einzige Möglichkeit an schnelleres Internet zu kommen.
    Vorher waren wir bei 1&1 und hatten nur Ärger. Sehr schlechter Service bei Störungen.
    Viele Grüße
    osdorf112

    Hobby 560 kmfe 2022

    Volvo XC 60 B4 B R-Design
    :up:

  • Bin bei denen seit Jahren Kunde, ja es gibt ab und an mal ne Störung (1mal in Jahr oder so) aber nicht so das es jetzt störend auffallen würde sondern eher so "ja ist halt so".


    Die Fritzboxen sind klasse und Arbeiten sehr zuverlässig. Bei der Leitung habe ich die vollen 50 Mbits anliegen (allerdings ging bei mir auch bis 100 in sofern nicht verwunderlich).


    Ich bin soweit zufrieden.

  • Uns hat 1x1 vor vielen Jahren Mal knappe 4 Wochen ohne Anschluss hängen lassen und wieder zur Telekom zurückgetrieben. Kundendienst eine absolute Katastrophe, nur gegenseitige Schuldzuweisungen mit der Telekom.Es kann so oder so laufen, suche dir auf jeden Fall einen Plan B falls du für ein paar Tage oder länger ohne Netz dastehst (WLan Nachbarn, LTE).

  • das stimmt definitiv nicht, wir hatten 1&1 Festnetz/DSL anfangs im Netz der DT, später dann im Netz von Vodafone.
    Solange wir im Netz der DT waren gab es praktisch keine Probleme, erst als wir bei einem Vertragsupgrade ins Netz von Vodafone geschaltet wurden gingen die Störungen los, telefonieren war nahezu unmöglich da auf der Gegenseite nahezu nichts zu verstehen war, und DSL viel ständig aus.
    Daraufhin haben wir den Vertrag gekündigt, schade denn 1&1 selber war top, sowohl was den Kundenservice als auch die Kulanz anging.
    Ich würde jederzeit zu 1&1 zurück gehen wenn ich die Garantie von denen bekomme wieder im Netz der DT geführt zu werden!
    Also bevor man dort abschließt erst fragen in welchem Netz man geführt wird, denn im Vodafone Festnetz scheint es öfter zu diesen Störungen zu kommen (haben mir auch Mitarbeiter im Shop bestätigt)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!