Gaskasten Beleuchtung

  • Moin,aber das ist es, was ich nicht möchte. :thumbdown:


    Wenn ich den Kasten auf der Reise, das sind wir eigentlich fast immer,
    öffne, müsste ich immer zuerst in den Innenraum.
    Total umständlich :motz:


    Gruß Thomas

    Nö,
    vor der Reise einschalten, bei Ankunft ausschalten :lol:

  • Helfen würde da ein gasdichter Schalter, zum Bleistift ein Reed-Relais resp. Reed-Schalter und ein Magnet.


    Wenn was gasdicht ist, dann ein Reed-Schalter, immerhin soll das Schutzgas ja drinnen bleiben :thumbup:

    Gruß,
    Michael und Abby *Pfotenabdruck*, unterwegs mit "Knuffi", meinem LMC T 662 G/ Soma T 650G
    --
    „Ich will keine eierlegende Wollmilchsau. Ich brauche eine bierbrauende Pommesnudelkuh.“

  • Trotzdem hättest du dann aber offene Klemmstellen.

  • Nö, vergießen und Ruhe ist :thumbup:
    Zum Bleistift mit Heißkleber oder Silikonstiften für die Klebepistole.

    Gruß,
    Michael und Abby *Pfotenabdruck*, unterwegs mit "Knuffi", meinem LMC T 662 G/ Soma T 650G
    --
    „Ich will keine eierlegende Wollmilchsau. Ich brauche eine bierbrauende Pommesnudelkuh.“

  • Ich habe den Durchgang des Kabels für den Eis-EX mit Silikon abgedichtet. Hält seit Jahrzehnten und ist auf Holz kein Problem. Beim Durchgang des Kabels zum Innenraum ist lediglich die Höhe der Bohrung zu beachten (oberes Drittel)


    Gruß troms

  • [OT] Die Position der Bohrung für die Durchführung des EisEX- und Fühlerkabels hängt aber AUCH von der Tagesform und Gewissenhaftigkeit des Camping-Bastlers ab 8| , bei meinem WoWa hat der Typ das Kabel direkt hinter dem Radiator der Alde Heizung in der vorderen Sitzgruppe rauskommen lassen, das Kabel war immer "gut durchgegart" :cursing: , und Dichtmasse ist dem Jungen auch nicht bekannt :xwall:
    [/OT]

    Gruß,
    Michael und Abby *Pfotenabdruck*, unterwegs mit "Knuffi", meinem LMC T 662 G/ Soma T 650G
    --
    „Ich will keine eierlegende Wollmilchsau. Ich brauche eine bierbrauende Pommesnudelkuh.“

  • Habe ich nach Vorgabe cm genau in die Höhe geführt, außen und innen in Kabelkanälen verlegt.



    Gruß troms

  • Ich habe mir jetzt das Gaslight eingebaut, finde es eine praktische Sache für den Winter.
    Da wird es früh Dunkel und ich habe die Keile, Stromtrommel, etc. auch im Gaskasten.
    An- oder Abreise im dunkeln/dämmern kommen da schon öfter mal vor.


    Als Schalter habe ich mir den Schalter der Vorzeltlampe ausgeguckt und diesen durch einen Doppelschalter ersetzt wie er auch im Bad verbaut ist. Eine Hälfte schaltet die Vorzeltlampe, die andere Hälfte den Gaskasten.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!