Frage an die Admins

  • Vielleicht kann ein Admin kurz etwas zu meiner Frage sagen.


    Wenn jetzt in der Wiederherstellungsphase ein neuer Bericht eingestellt wird, wird dieser dann weiter bleiben oder gelöscht.

    Ich spreche jetzt nicht von Berichten die noch nicht hergestellt sind, sondern von neuen.


    Danke

    Eriba Nova Light 470 Baujahr 2021 + Mitsubishi Eclipse Cross 2,2L Diesel Automatik.

  • Mmh, jetzt sind ca 4 Wochen vergangen. Der Text im Dashboard ist ohne Datum und wird dafür auch nicht aktualisiert. Bei allem Verständnis für die Situation halte ich eine bessere Information der User für dringend erforderlich.

    :0-0: Ab Juli 21 Knaus Südwind 540 UE 60y E. Zugfahrzeug VW Arteon TDI

  • Bei allem Verständnis für die Situation halte ich eine bessere Information der User für dringend erforderlich.

    Ist wahrscheinlich nicht gewünscht...

    Die Welt ist wie ein Buch und wer nicht reist, sieht nur eine Seite ...


    Das verbrennt der
    Ford Ranger Wildtrak 4x4 - 10-Gang Automatik - 2.0 l BI-Turbo 212 PS- 3,5 to Anh-Last
    Verbrauch: GUCKST DU HIER



    „Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Einschlafen am Steuer eines fahrenden Autos.“ - Juan Manuel Fangio

  • Mmh, jetzt sind ca 4 Wochen vergangen. Der Text im Dashboard ist ohne Datum und wird dafür auch nicht aktualisiert. Bei allem Verständnis für die Situation halte ich eine bessere Information der User für dringend erforderlich.

    Dann markiere doch einen/ alle Admins in deiner Nachfrage, dann lesen die Admins diese auch.

    Hält sie aber gleichzeitig wieder von ihrer eigentlichen Tätigkeit der Wiederherstellung ab. Sie machen das auch nur in ihrer Freizeit, nach dem Job. Aber das weist du ja.


    : :bye: : Peugeot 3008 M GT 2.0 BlueHDI EAT 8 2020 : :bye: :mit Fendt Bianco 465 SFB 2017 am Haken, Urlaub mit ;camper= und Hund macht noch mehr Spaß : :w ::up:: :w : und ab jetzt wird auch geSUPt: :bye::bye::bye:
    Perfekt Day to burn some Diesel : :undweg: : :thumbup:


    Spritmonitor.de 1/3 der KM mit Anhänger/ Wohnwagen

    Einmal editiert, zuletzt von Trucker-Michael ()

  • Dann markiere doch einen/ alle Admins in deiner Nachfrage, dann lesen die Admins diese auch.

    Hält sie aber gleichzeitig wieder von ihrer eigentlichen Tätigkeit der Wiederherstellung ab. Sie machen das auch nur in ihrer Freizeit, nach dem Job. Aber das weist du ja.

    Ich gehe davon aus, dass ein Thread mit der Bezeichnung "Fragen an die Admins" von diesen auch gelesen wird.

    Ja, ich weiß, dass der Support der Admins in deren Freizeit erfolgt - genau wie die Erstellung meiner Beiträge, die jetzt nicht mehr da sind.

    Bezüglich der Abwanderungsgefahr halte ich es dennoch für angebracht, hier einen kleinen Tipp zu geben.

    :0-0: Ab Juli 21 Knaus Südwind 540 UE 60y E. Zugfahrzeug VW Arteon TDI

  • Bezüglich der Abwanderungsgefahr halte ich es dennoch für angebracht, hier einen kleinen Tipp zu geben.

    wohin? :/ Wie viele Wohnwagenforen gibt es denn? Glaub mir, die Gefahr bestünde eher, wenn das Forum so lange zu gewesen wäre.

    Ich betreibe ein markenspezifisches Board, ist nicht so lange schon am Start und hat auch nicht so viele User, was mir bei meiner zerschossenen Datenbank in die Karten spielte und trotzdem habe ich einen Tag für das neu Einspielen der DB gebraucht und danach viele weitere um alles zu Updaten, Designs wieder anzupassen und die ganzen Pakete wieder einzuspielen. Normalerweise müssten die Admins das Forum in den Wartungsmodus schicken, es ist nämlich nicht gut im laufenden Betrieb, solche Arbeiten vorzunehmen. Wenn du also dich hier aufhalten kannst, ist das doch schon mal gut. Da es aber rund um die Uhr Besucher gibt, wann sollen die Admins in der Freizeit, deiner Meinung nach, sowas machen? Vielleicht lassen sie sich ja auch gern auf eine Nachtschicht ein. Überlegt doch mal, was das für Datenmengen (81.749 Mitglieder; 127.198 Themen; 822.955 Beiträge) sind, wenn sie alles zum alten Stand bringen wollen. ;)

  • wohin? :/ Wie viele Wohnwagenforen gibt es denn?

    Na, da fallen mir ad hoc 2 ein. Und zumindest in dem einen sind auch viele User aus diesem Forum. Und ob der Aufenthalt hier gut ist, ist zur Zeit aufgrund der fehlenden Infos zumindest fraglich. Auf Inhalte kann ich nicht zugreifen, weil die Beiträge nicht verfügbar sind und ob neue Beiträge übernommen werden, ist fraglich. Was soll daran gut sein? Seit vier Wochen schau ich hin und wieder mal rein - geändert hat sich kaum etwas und neue Informationen gibt es auch nicht. Du hast Recht, es sind eine Menge Daten, die lassen sich nicht so einfach reproduzieren. Aber es ist auch nicht das erste mal, dass dieses Forum so zusammenbricht. Bei allem Verständnis für die schwierige Situation der Admins - ein wenig Zeit für die aktuelle Information der User sollte sein.

    :0-0: Ab Juli 21 Knaus Südwind 540 UE 60y E. Zugfahrzeug VW Arteon TDI

    Einmal editiert, zuletzt von Dandy77 ()

  • na ich sags mal etwas deutlicher und vielleicht lächeln ja die Admins hier innerlich ein wenig. User, die wegen solchen Dingen dem Forum den Rücken kehren, auf die kann die Community sicherlich ganz gut verzichten. Meist sind das welche, die eh nur nehmen und kaum was beitragen. Solange wie alles läuft, ist alles toll, aber Probleme darf es bitte schön nicht geben. Auf diese Art Mitglieder würde ich in meinem Forum auch keine Priorität legen.

  • Das ist eine recht arrogante Haltung auch ziemlicher Quatsch..


    Dandy77 geht est ja gar nicht mal darum, dass jetzt sofort alles repariert sein soll, sondern hat nur die Frage nach einem Update des Status gestellt.

    Finde ich nicht verwerflich und war auch in keiner Weise anmaßend gestellt.


    Verstehe nicht warum man da direkt den Retter des Abendlandes spielen muss, obendrein auf so eine überhebliche Art und Weise.

  • nöö, kein Retter des Abendlandes und arrogant sicher auch nicht! Nur jemand, der die Meinung sagt zu Leuten, die gleich von Abwanderung faseln. Was soll das denn bitte bringen? Sinnlos Druck ausüben, Erpressung? Es gibt auch für Admins und Moderatoren ein Leben außerhalb des Internets. Ihr könnt euch doch melden, wenn ihr es beherrscht und eure Hilfe anbieten. Oder noch besser versucht doch erst einmal sowas auf die Beine zu stellen.

  • Was soll das denn bitte bringen? Sinnlos Druck ausüben, Erpressung?

    Es hat niemand mit irgendwas gedroht. Im Gegenteil.. du fängst doch gleich an damit dass man "solche Leute" nicht bräuchte etc. und das ist eben Quatsch.


    Dandy hat nicht unrecht mit der Abwanderungsgefahr, zumal da Forum in seiner jetzigen Forum ja völlig unbrauchbar ist, wenn man irgendwelche WoWa SACHthemen durchforsten möchte.

    Das ist ein Fakt und keine Drohung und war sicherlich auch nicht böse gemeint.


    Auf der anderen Seite ist die Situation der Admins auch völlig verständlich also am besten einfach mal cool bleiben :)

  • Mich beschleicht so ein komisches Gefühl, das die Spenden gerade mit den Administratoren auf Weihnachtsfeier sind.......


    Gruss Thomas

    oder gehört das in den Witzethread 🤣

  • Mich beschleicht so ein komisches Gefühl, das die Spenden gerade mit den Administratoren auf Weihnachtsfeier sind.......


    Gruss Thomas

    oder gehört das in den Witzethread 🤣

    Leute, haltet mal den Ball flach. Ich wäre auch glücklich über eine kurze Info, auf welches Szenario wir uns einstellen müssen.


    Wie schon geschrieben, war ich selbst Admin im Räucherforum. Wir waren damals aber 5 Leute, bei einem kleineren Forum und weniger Usern.

    Meine Arbeitszeit war nicht um 15:00 Uhr zu Ende. Demzufolge war auch manches Wochenende, teilweise im Eimer und die Familie benachteiligt.

    Somit habe ich den Job im Forum hinschmeißen müssen. Heute ist dieses Forum auch erheblich geschrumpft und es sind weniger Admins.

    Das hängt aber auch damit zusammen, dass keine Neuentwicklungen und bessere Batterien auf den Markt kommen.

    Die Klaussche Formel hat aber noch Bestand.


    Die von mir ins Leben gerufene Sammelaktion war einigermaßen erfolgreich. Ich hatte allerdings mit mehr gerechnet.

    Die Mods wollten den Überschuss über die Servergebühr sogar spenden. Ich habe den Verwendungszweck als Aufwandsentschädigung für ihre Arbeit gewertet.

    Bei einer erneuten Spende für einen Profi, welcher das Forum wieder herstellt, bin ich sofort dabei. Normalerweise verliert das Internet nichts.


    VG Klaus

    Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

    Stand Ende 2022, seit Anfang 2016 mit dem aktuellen WW, 925 Tage unterwegs.

  • Bei einer erneuten Spende für einen Profi, welcher das Forum wieder herstellt, bin ich sofort dabei. Normalerweise verliert das Internet nichts.

    Es genügt schon, die Überzahlung der „Servergebühren“ in das Forum/die Forensoftware/meinetwegen in externe Unterstützer zu investieren.

    Sollte DANN noch was fehlen, werde ich meinen Obolus beitragen. Aber niemals nicht auf dem von dir aufgezeichneten Weg!

    Wenn ich eine soziale Einrichtung unterstützen will (auch ein Forum ist nix anderes), finde ich es unpassend, Geld weiterzureichen was sinnvollerweise vor Ort verwendet werden kann/könnte/sollte.


    Aber vermutlich gehen hier die Vorstellungen der Mitglieder deutlich auseinander!


    Ich habe auch keine Vorstellung, wie viele Neustrukturierungsmaßnahmen so ein Forum verkraftet.

    Erlebe dies hier das zweite Mal. Also insgesamt zwei Mal generell seit meiner Onlinezeit im www.


    Abendlicher Gruß

    Peter

  • hallo forumsfreunde,

    ist ja im grunde schon alles (mehrfach) gesagt. darum auch noch mal von mir :-)

    ich wäre auch bereit weiterhin meinen obulus zu entrichten, damit so was nicht noch mal vorkommt. z.b in eine vernünftige (automatische) datensicherungslösung.

    ich nutze meine pcs seit über 30 jahren beruflich und privat. wäre eine mega-katastrophe, wenn da irgendwas abhanden käme.. von daher lege ich sehr viel wert (kostet nicht viel) auf eine systematische fortlaufende datensicherung...

    ein besseres forum als dieses gibts für den wohnwagen nicht..


    gruß aus ostwestfalen

    klaus

  • Leute, haltet mal den Ball flach.

    Ich wäre auch glücklich über eine kurze Info, auf welches Szenario wir uns einstellen müssen.

    Mein Gott,

    gehst Du in den Keller zum Lachen. =O


    Die Betreiber sollen machen was sie wollen (tun sie auch)

    Irgendwann wird's schon wieder

  • Moin allerseits,


    ich würde es besser finden, wenn

    1. die ungeduldigen Vielschreiber und Besserwisser endlich ihre Finger stillhalten würden

    2. stattdessen die Admins regelmäßige (täglich?) Infos über den Stand der Dinge geben würden

    Damit wäre allen viel mehr geholfen und Ereiferungen bzw. beschämenden Äußerungen Einhalt geboten.


    In diesem Sinne meine Bitte an die Vielschreiberlinge hier: "Haltet endlich die Finger weg von der Tastatur!"

    Gruß Erni


    Jedem sein Hobby, ich habe mein(en) Hobby. :ok  

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!